Seite 2 von 2
#16 RE: Sabal minor McCurtrain von Aramis 30.01.2017 15:07

avatar

Hey Nrico

Sieht auf den ersten Blick nicht schlecht aus... Allerdings sehe ich nicht ob die Fächer in der Mitte ihren tiefen Einschnitt haben, wie es für Minor typisch ist...

Warte aber noch auf die Sabalexperten bevor du aus meiner Antwort irgendetwas schliesst ;)

LG Aramis

#17 RE: Sabal minor McCurtrain von Nrico 30.01.2017 16:08

avatar

Hey Aramis,

hier - https://www.freilandpalmen.ch/palmenarte...zwerg-palmetto/ - auf dem Foto der Sabal minor im Botanischen Garten von Nantes, auf Vincents Seite, sehe ich auch keinen tiefen Einschnitt ... Naja, du hast recht, warten wir mal, was die Sabalexperten so meinen ... :)

LG
Enrico

#18 RE: Sabal minor McCurtrain von Agave 30.01.2017 20:12

avatar

Zitat von greenthumb im Beitrag #10
Wenn man mal mehrere verschiedene Sabals nebeneinander gesehen hat, ists eigentlich nicht so schwer die Sabals aus dem Minorkomplex zu unterscheiden.
Zur Unterscheidung habe ich etwas auf die Homepage gestellt:


Hi Andreas,
wäre sicher eine Möglichkeit die zu Unterscheiden an der Blattausbildung. Aber, was mir dazu noch einfällt, könnte doch auch noch sein, das das ein Blatt im Jugendstadium ist? Würden adulte Pflanzen diese Auffälligkeit auch zeigen, wäre interessant.

#19 RE: Sabal minor McCurtrain von greenthumb 31.01.2017 05:44

avatar

Also soweit durch die Vergrößerung zu sehen ist, werden die Blattstrahlen nur auf der Rückseite gebündelt, aber vorne scheinen sie durchzulaufen bis unten (soweit auf dem Bild erkennbar).
Das wäre dann für mich ein Kaufargument wenn der Preis stimmt.
Ich habe Jürgen den Link für den Beitrag hier geschickt. Mal sehen, was er dazu sagt, aber er hat als Sabal-Sammler da sicher noch mit die meiste Erfahrung.
Vielleicht meldet sich Vinc auch noch dazu.

@Agave:
Soweit gesehen, ist der Unterschied der jungen und alten Blätter der Sabal wie bei anderen palmen auch nur, das die eben im jungen Stadium nicht geteilt sind und sich dann immer weiter Teilen und die Blattspreiten mehr werden, sprich die Wedel größer.
Aber dass die mal die Blattstrahlen durchlaufen haben und später nicht mehr, wäre mir jetzt nicht bekannt.

Bei Jürgen konnte ich mal viele Sabals nebeneinander sehen und dann ergeben sich auch optisch die Unterschiede. Aber sowas muss man sehen. Dann ists aber auch nicht mehr so schwer.
Ich könnte meine Sabal derzeit nur an diesen Blattspreitenunterschieden ausmachen, was für mich ein Kauf wäre und was nicht.

Viele Grüße

Andreas

#20 RE: Sabal minor McCurtrain von Nrico 31.01.2017 08:19

avatar

Hey Andreas,

vielen Dank! :))

LG
Enrico

#21 RE: Sabal minor McCurtrain von Agave 31.01.2017 21:22

avatar

Zitat von greenthumb im Beitrag #19
@Agave:Soweit gesehen, ist der Unterschied der jungen und alten Blätter der Sabal wie bei anderen palmen auch nur, das die eben im jungen Stadium nicht geteilt sind und sich dann immer weiter Teilen und die Blattspreiten mehr werden, sprich die Wedel größer.Aber dass die mal die Blattstrahlen durchlaufen haben und später nicht mehr, wäre mir jetzt nicht bekannt.Bei Jürgen konnte ich mal viele Sabals nebeneinander sehen und dann ergeben sich auch optisch die Unterschiede. Aber sowas muss man sehen. Dann ists aber auch nicht mehr so schwer.Ich könnte meine Sabal derzeit nur an diesen Blattspreitenunterschieden ausmachen, was für mich ein Kauf wäre und was nicht.


Vielen Dank für deine Antwort Andreas, und ich dachte immer sicheres Zeichen wären diese Fäden an den Blatträndern.

#22 RE: Sabal minor McCurtrain von greenthumb 31.01.2017 21:57

avatar

Zu den Fäden bei Sabal kann ich nichts sagen.
War für mich bisher kein Auswahlkriterium.
vielleicht hat da noch jemand anders Erfahrungen dazu.

Draußen habe ich im Freiland gekeimte Sabal, die ich nur an Optik u Winterverhalten unterscheiden kann.
Manche mit leichten Schäden, andere haben gar nichts. Aber Hauptsache sie halten viel Frost aus.

Viele Grüße

Andreas

#23 RE: Sabal minor McCurtrain von Danny 01.02.2017 08:24

avatar

Guten Morgen zusammen,
wenn man sich das Video ansieht, dass Vincent vorgestellt hat, sieht man schon schon deutlich bestimmte Merkmale der nördlichen Population (Hastulla, keine Fäden). Es gibt sicher im Überschneidungsgebiet mit der S. Palmetto noch Varianten mit Unterschiedlichen Merkmalen. Aus der Diskussion mit den Unterscheidungsmerkmalen kommt man wegen der Hybridisierung wahrscheinlich nicht raus...
Gruß Danny

#24 RE: Sabal minor McCurtrain von Vinc 09.02.2018 10:50

avatar

Interessanter Artikel über das Wachstum der Sabal minor Population im McCurtain County:

https://www.researchgate.net/publication...astern_Oklahoma

Liebe Grüsse,
Vincent

#25 RE: Sabal minor McCurtrain von Aramis 09.02.2018 11:07

avatar

Sehr interessant, merci :)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen