Seite 15 von 15
#211 RE: Bismarckia nobilis von Phoenix 21.01.2018 18:43

avatar

Hallo Marc,

was zahlt man denn für so eine Größe in Portugal, wäre mal interessant zu erfahren, bei uns sicher um die 80 Euronen!

#212 RE: Bismarckia nobilis von MarcTHR 21.01.2018 19:10

avatar

@Phoenix: Hallo Manfred,
Bismarckia ist auch an der Algarve nicht besonders preisgünstig und auch nicht in jedem Gartencenter vorrätig. Bei rein portugiesischen Händlern ist das Angebot immer günstiger, gerade bei jenen, die selbst Anziehen und Vermehren. Eine Bismarckia dieser Größe bekommt man nur mit Glück für um die 50 €. Die im obigen Post gezeigten stehen in einem holländisch/deutsch geführten Center und kosten stolze 175 €. Wir besuchen diesen Händler nur gelegentlich, da die Mehrzahl des Angebotes Schickimickidekokitsch ist, aber eben auch teils weniger gängige (große) Exoten zum Verkauf stehen (z.B. eine mehrere Meter hohe Howea belmoreana für 1700 €), Roystonea, Pritchardia, Wodyetia oder alle möglichen Cycadeen für teils vierstellige Beträge.

#213 RE: Bismarckia nobilis von Hubert 21.01.2018 20:38

Hallo Stephan,

meine Bismarckia nobilis Nr.1 steht jetzt seit zwei Monaten im Schatten und sie hält ohne Probleme die blaue Farbe.

Hast Du vielleicht Deine Bismarckia zu stark gedüngt?


Bismarckia nobilis Nr.1

Gruß
Hubert

#214 RE: Bismarckia nobilis von Stephan_M 21.01.2018 20:58

avatar

@Hubert ,

nein, denke ich nicht. Allerdings habe ich die Blätter 2 x komplett abgewaschen. Danach einmal Promanal und einmal Kiron gegen Spinnmilben. Das hat ordentlich Optik gekostet.

Den Unterschied sieht man auch gut daran, dass die neuen Speere wieder die typische Farbe haben.

Gruß

Stephan

#215 RE: Bismarckia nobilis von Phoenix 21.01.2018 21:16

avatar

Hallo Hubert,

ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber gesund schaut deine nicht aus, da würde ich Stephan's Exemplar deutlich vorziehen, deine hat deutlichen Lichtmangel, bzw. Geilwuchs!

Sorry Manne

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen