Seite 8 von 12
#106 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von Torsten H. 24.12.2017 11:04

avatar

Ein paar Sämlinge habe ich auch bei mir,


links oben Chamaedorea radicalis x microspadix,oben rechts und unten links Dictyosperma album var. conjugatum und die beiden
unten rechts Brahea moorei.

#107 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von Olli 25.12.2017 09:28

avatar

Hallo @KleinerSkink,

bist du sicher, dass das in Beitrag 98 Minze im Topf ist? Ich würde auf den ersten Blick auch Fingerhut nicht gänzlich ausschließen.
Na ja, spätestens bei der Verarbeitung wird man die Minze eindeutig riechen. Fingerhutmojito wäre auch als vegane, laktose- und glutenfreie Demeterbiovariante vielleicht weniger zu empfehlen ;-)

Schöne Feiertage

Olli

#108 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von KleinerSkink 25.12.2017 15:55

avatar

@Olli Du meinst sicherlich das vorne im Topf? Das dürfte Gott sei Dank nur Borretsch sein... meine die Pflanze im Hintergrund - Fingerhut wäre natürlich lustig geworden

#109 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von pheno 26.12.2017 21:40

avatar

Hi @Jubi

Sorry, gerade erst deine Frage gesehen.
Ich habe 15 Samen der Flaschenpalme im Beutel, gerade mal 1 ist nach 10 Monaten gekeimt.
Inzwischen sind sie 14 Monate im Beutel und wandern bald auf den Kompost.

LG Carsten

#110 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von Jubi 26.12.2017 21:59

avatar

Das macht nichts, habe schon selber nicht mehr daran gedacht .
Ist ja nicht gerade toll, dein Ergebnis bis her. So ähnlich ging es mir schon mit Samen von der Brahea.
Hauptsache die eine wird sich weiter entwickeln und macht dich glücklich.
Gruß Jubi

#111 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von choppe19 27.12.2017 10:26

avatar

Hallo @KleinerSkink,

ich überwintere alle Sämlinge kalt, da ich keine Lust habe, die Pflanzen in meiner Wohnung zu halten. Nur die zwei größeren Jubs dürfen irgendwann rein, stehen aber bislang noch draußen. Die Sämlinge stehen in einem Zelt. Die minors gefallen mir nicht so gut und wachsen bei mir sehr langsam, vermutlich ist eine warme, helle Überwinterung in dem Stadium die bessere Wahl. Die Sämlinge entwickeln sich so schon schneller.

#112 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von KleinerSkink 27.12.2017 14:02

avatar

@Aramis Jetzt wissen wir's

#113 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von pheno 27.12.2017 18:23

avatar

Hey Jubi,

deine auch von Rps?

#114 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von Jubi 27.12.2017 19:11

avatar

Ich glaube, sie waren von ein Forumsmitglied. Die Keimtemperatur lag um die 26°C und dauerte auch an die 12 Monate.
Gruß Jubi

#115 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von André PM 30.12.2017 15:43

avatar

Von einem Forenmitglied habe ich Samen von Trachycarpus waggy x naggy bekommen, die gerade gut keimen.
Ich bin sehr gespannt, wie sich diese Hybriden entwickeln.

#116 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von halcyon84 30.12.2017 22:49

avatar

Wow, Glückwunsch

Das mit dem gezielten züchten von Trachy-Hybriden wird mittlerweile ziemlich interessant.
Habe letztens noch von Naggy x Naggy gelesen.
Man ist bei der weiteren Zucht also schon relativ weit. Fehlt nur noch Wagnus x Wagnus

Gestern habe ich ziemlich frische Samen von Waggy x Nanus (Wagnus) ausgesäht.
Hoffe dann mal auf einen ähnlichen Erfolg wie bei dir

Bei der anderen Pflanze tut sich zwar noch nichts, aber zumindest ist eine vor kurzem als Sämling gekaufe Waggy x Princeps im Zimmer gut angewachsen.
Schiebt aktuell am zweiten Blatt

Grüße,
Jerome

#117 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von Mikkel 08.01.2018 12:36

hier mal ein Foto von meinem Palmenkasten, die Kaninchen habe etwas mehr genagt :) heute morgen war er (bei -5°C) komplett durchgefroren.
Jetzt taut es so langsam wieder auf...

#118 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von PALMKING1981 08.01.2018 17:10

avatar

Na Mikkel, wenn Du die mal noch alle so auseinander bekommst?!

#119 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von PALMKING1981 08.01.2018 17:31

avatar

Ich habe einen Nanus Kindergarten.
Gekeimt im April 2017, haben sich bisher gut entwickelt.



Lg Thomas

#120 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von cranberry72 19.01.2018 22:19

Hallo ihr lieben,

Kurze Rückmeldung zu meinem Palmenkindergarten. Meine in Juni 2016 ausgesäten und dann in September 2016 gekeimten Brahea calcarea (nitida) und Brahea super Silver haben in Oktober 2017 das erste geteilte Blatt bekommen, das 6te insgesamt, die später gekeimten 10 Geschwister haben je 5 Blätter bekommen.

Auch die Brahea armata, die ich vor genau 1 Jahr ausgesät habe und die im Sommer gekeimt sind, wachsen schön vor sich hin.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen