Seite 7 von 12
#91 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von pheno 05.11.2017 17:34

avatar

Zeit für ein Update:



1. Hyophorbe Lagenicaulis (2 Jahre alt)
2. Lantania Loddigesii (gekeimt Anfang 17)
3. Roystonea Regia (gekeimt Anfang 17)

Diese 3 Palmen finde sind meine derzeitigen Lieblinge. Unkompliziert und schnellwüchsig.
Den ganzen Sommer waren sie in Freiheit und seit Oktober wieder im Haus.

LG Carsten

#92 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von halcyon84 05.11.2017 21:59

avatar

Super Carsten
Ganz tolle Exemplare.
Habsch bei meinem Besuch garnicht entdeckt
Da die beiden links wohl schon in frühster Jugend geteilte Wedel machen, kann man die quasi sofort als dekorative Zimmerpalmen nutzen, welche nicht viel Platz wegnehmen.
An die tropischen (Warmhaus) Kandidaten habsch mich noch nicht ran getraut.

Vor zwei Monaten hatte ich schon mal in meinem Gartenthread die Babys vorgestellt.

[File:20171105_210008.jpg|none|800px|800px]]





Hoffe man kann die Etiketten lesen.
Zusammengefasst: Trachy/JubxButia/Phoenix
Sind alle 2017 gekeimt.
Letztere ist eine Jubaea chilensis von Carsten.
Hat über den Sommer das dritte Blatt geschoben.

Bis auf die waggie x princeps werden alle Pälmchen werden kalt draußen überdacht überwintert und nur bei Frost temporär in die immer frostfreie Garage gestellt.
Ist am Niederrhein nicht sooo häufig der Fall.

Sämtliche Babys werden im Frühjahr in große Töpfe gesetzt.

Ansonsten gibt's aktuell noch eine vor kurzem gekeimte Tr. fortunei, welche ihr Köpfchen demnächst bestimmt aus dem Substrat hebt.

Grüße,
Jerome
[

#93 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von Aramis 05.11.2017 22:09

avatar

Da läuft was bei euch :)
Bei mir macht die Blackburniana das 4. Blatt in diesem Jahr, die Minorsämlinge wachsen leider praktisch nicht und die Minorsämlinge aus Ligurien müssen noch anwachsen... die Minorsamen aus Ligurien leider noch nicht gekeimt :/
Der Sabal bermudana Sämling wächst dafür umso schneller...

#94 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von halcyon84 05.11.2017 22:34

avatar

Nachtrag:
Aufgrund technischer Probleme konnten nicht alle Bilder hochgeladen werden und beim bearbeiten hatte Aramis schon geantwortet

Denkt euch die Bilder einfach in den obigen Post.





@Aramis
Bei Sabals braucht man, denke ich, am meisten Geduld.
Ist aber eine Herausforderung
Zeig mal Fotos wie weit sie denn sind.

Grüße,
Jerome

#95 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von KleinerSkink 05.11.2017 23:17

avatar

@choppe19 nachdem du ja schon mit der Kompostierung eines Teils deiner Sämlinge gedroht hast, interessiert mich ja schon, wie's bei dir so aussieht...

#96 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von Petra-BW 22.12.2017 10:43

Hallo,

nachdem ich gelesen hatte, dass man die Kerne aus getrockneten Datteln zum Keimen bringen kann hab ich das mal versucht. Habe sie gewaschen, paar Tage in Wasser liegen lassen und dann in den Beutel zu den Trachy-Samen gesteckt.

Hab mir leider das Datum nicht notiert aber ist maximal drei Wochen her. Hätte nicht gedacht dass das so schnell geht.

#97 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von Phoenix 22.12.2017 11:35

avatar

Glückwunsch zum Keimerfolg, nur bitte beim Ein- oder Umtopfen auf die Würzelchen aufpassen, habe bei meiner kleinen Dattelpalme (bei der Kokos im Topf gekeimt) ein paar leicht beschädigt, nach zwei Wochen war Exitus. Anscheinend sind die Wurzeln in dem Stadium besonders empfindlich. Viel Erfolg!

Viele Grüße Manne

#98 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von KleinerSkink 22.12.2017 11:51

avatar

Erinnert ihr euch noch an meine Washis aus dem „Totgeglaubte leben länger“-Thread?

...so sieht die schnellste von ihnen inzwischen aus, obwohl ihr sie teilweise abgeschrieben hattet...

Mit der Minze, die da im Topf wächst, mache ich mir glaube ich demnächst mal Mojito

#99 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von Phoenix 22.12.2017 12:06

avatar

Auch dir Glückwunsch, hätte ich nicht gedacht, dass die sich nochmal derrappeln, was macht die große?

#100 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von KleinerSkink 22.12.2017 12:15

avatar

Die habe ich draußen vergessen *pfeif* die wäre aber wahrscheinlich ohnehin nichts mehr geworden...

Die anderen beiden Washis sind aber auf dem Weg der Besserung, die eine beginnt nun auch wieder zu schieben (habe ich gerade kein Bild in der Cloud, das ich von hier aus posten könnte), bei der anderen kommen inzwischen Fäden aus dem Herz, dauert wohl auch nicht mehr lange, auch wenn sie keine Augenweide ist... gibt da auch wen, der sie nicht unbedingt im Wohnzimmer haben will...



Die Phoenix hingegen sind 1:1 so, wie ich sie eingepflanzt habe, evtl. mit etwas mehr Chlorophyll

#101 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von Mikkel 22.12.2017 15:02

So sehen meine Trachycarpussämlinge aus. Etwas vernachlässigt und unsere Kaninchen mögen sie auch....

#102 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von Aramis 22.12.2017 15:11

avatar

Meine Sabal Blackburnianas geben wirklich Gas, sie sind im Frühling gekeimt und produzieren aktuell das 5. Blatt! Wirklich anspruchslos...
Und daa erste Keimblatt einer Sabal Minor aus San Remo öffnet sich gerade... dafür wächst ein Sabal Minor Sämling seit dem Frühling kein bisschen... :/

#103 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von KleinerSkink 23.12.2017 13:45

avatar

@Aramis Diese minor habe ich von Christine... Das Bild ist fast einen Monat alt und der Speer hat sich seither kaum einen Zentimeter bewegt. Trotz Kunstlichts und Heizung. Wenn ich sie richtig verstanden habe, ist das bei ihr nicht anders...

#104 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von Aramis 23.12.2017 13:58

avatar

Ja ich hab meine auch von Vinc per Post bekommen, da hat sie wohl einen Schock bekommen, allerdings ist sie die ersten Monate gut gewachsen, erst Anfangs Sommer hat sie das Wachstum eingestellt...
Wenn sie sowieso nicht wächst; sollte ich sie kalt überwintern???!

#105 RE: welche Palmen zieht ihr selber heran? was habt ihr so in eurem Palmenkindergarten? von KleinerSkink 23.12.2017 14:26

avatar

Das kann sie dir wahrscheinlich besser beantworten, ist meine erste und einzige Sabal überhaupt. Eine Kalthauspalme ist es ja zumindest, Schaden dürfte es ihr also nicht. Ich für meinen Teil überwintere Keimlinge im Winter immer warm, habe da positive Erfahrungen gemacht, was die Wuchsgeschwindigkeit und das Aussehen betrifft (bezogen auf das teilweise Einziehen von Spitzen)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen