Seite 5 von 5
#61 RE: XL-Trachys von Aramis 20.07.2017 22:44

avatar

Hi

Ich greif mal wieder das Thema auf und hoffe, dass sich noch andere daran beteiligen...

Hier mal ein paar Bilder aus Walenstadt, die Bilder sind zwischen 450 und 550 müM entstanden:

Zypressen:

Arbutus unedo mit Früchten


Dicke Feige


#62 RE: XL-Trachys von Aramis 20.07.2017 22:50

avatar

Die hat zu kämpfen, ausnahmsweise nicht mit dem Klima ;)


Was sind das für Yucas?, Gloriosa?



Die erste Pinie, die ich gesehen habe...

#63 RE: XL-Trachys von Aramis 20.07.2017 22:53

avatar




#64 RE: XL-Trachys von Aramis 20.07.2017 22:58

avatar

Feigen, wirklich in jedem Garten...




Nochmal eine alte Feige...

#65 RE: XL-Trachys von Aramis 20.07.2017 23:03

avatar






#66 RE: XL-Trachys von René SÖM 20.07.2017 23:09

avatar

Tolle Aufnahmen!

#67 RE: XL-Trachys von Aramis 20.07.2017 23:10

avatar



Olivenbäumchen:




#68 RE: XL-Trachys von Aramis 20.07.2017 23:11

avatar

Hey Rene

Freut mich :) obwohl die Qualität litt, waren oft relativ weit weg...

#69 RE: XL-Trachys von Phoenix 21.07.2017 13:21

avatar

Servus Aramis,

tolle Bilder, schaut aus wie in Südtirol. Wenn das Klima passt, dann pflanzen die Leute auch Exoten, prima.

Viele Grüße Manne

#70 RE: XL-Trachys von Aramis 23.07.2017 17:09

avatar

Danke Manne!

Trachys bekommt man zum Glück auch genug in der Schweiz :) , Basjoos allerdings nicht...

LG Aramis

#71 RE: XL-Trachys von Aramis 19.11.2017 18:27

avatar

Hi

In Sturm und Schnee habe ich diese Trachys gefunden; am steilen Fuss von den Glarner Bergen, dh im Winter kaum Sonne!





Aber das scheint diese Prachtexemplare nicht zu stören ;)

#72 RE: XL-Trachys von Trachy 19.11.2017 18:53

avatar

Danke für die tollen Bilder. Ist das der Walensee und Walenstadt auf dem Bild?
Das Klima von dort wünsche ich mir, dann hätte die ganze jährliche Ein- und Auspackerei ein Ende und ich könnte meine Schätzchen auch im Winter sehen.

#73 RE: XL-Trachys von Aramis 19.11.2017 19:44

avatar

Hi Jürgen

Nein, ist Mühlehorn, und eine ganze Klasse schlechter als Quinten und Walenstadt, da sie im Winter fast keine Sonne abbekommen...
Das tolle am Walensee ist halt auch, dass der See nie zufriert und somit ständig wertvolle Wärme liefert, auch in einem Jahrhundertwinter...

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen