Seite 2 von 5
#16 RE: XL-Trachys von Aramis 02.12.2016 18:10

avatar

Hey Ron,

Schon interessant wie problemlos bei uns Trachys und Basjoos gedeihen, aber im Gegensatz zu euch experimentiert hier praktisch niemand mit anderen Sachen...
Hat wohl auch damit zu tun, dass wir in der ganzen Schweiz keinen vernünftigen Exotenhändler haben und der Import schlicht und einfach zu teuer ist (Vinc ist der einzige kompetente Händler mit vernünftigen Preisen)...
Zum Standardsortiment in jedem Garten gehört unterdessen; Yucca gloriosa/filamentosa, Lorbeer, Rosmarin, Feigen, Kirschlorbeer.
So könnten bei uns zum Beispiel sicher mit Pinien, Sikkimensis, Yucca rostrata, oder anderen frostharten Sukkulenten experimentiert werden.

LG Aramis

#17 RE: XL-Trachys von Lanzagrote 02.12.2016 19:07

avatar

Hi nochmal @Ron , die Phönix C. Ist ja auch ein echter Klopper, Mega Teil!
Habe gerade auch noch auf dem besagten Bild 8 eine rieige Butia entdeckt, ist die auch ausgepflanzt oder steht die ebenfalls im Kübel?
Auf dem Foto kann man das leider nicht erkennen aber ich bin trotzdem einfach nur baff, denn es ist ja auch schon ne Kunst, solche Riesen- Exemplare im Kübel zu überwintern...und trotz Kübelhaltung sehen die Pflanzen alle 1A aus muss ich sagen....
Beste Grüsse, Sascha

#18 RE: XL-Trachys von René 02.12.2016 20:55

avatar

Hallo @Lanzagrote

Die Butia steht auch in einem Kübel


Hallo @Ron
Danke für die tollen Bilder ,das ist ja echt der Hammer

#19 RE: XL-Trachys von Lanzagrote 02.12.2016 21:06

avatar

Danke für die Info, Renè

#20 RE: XL-Trachys von Jubi 03.12.2016 21:14

avatar

Guten Abend in die Runde
Das ist mal eine willkommene Abwechslung zum langweiligen TV Abend. Da fängt man schnell an mit träumen. Danke an alle fürs zeigen.
Gruß Jubi

#21 RE: XL-Trachys von Ron 05.12.2016 16:23

avatar

@Lanzagrote

Da geb ich dir recht, das ist wirklich ne Kunst :-) Der Bäcker, der sich dieses tolle Gelände im spanischen Stil angelegt hat, verfügt über eine eigene spezielle Palmen-Überwinterungs-Halle...ein langes, schmales, hohes Gebäude mit gigantischen Rolltoren. Da verbringen die nicht-ausgepflanzten Palmen die Wintermonate. Hier noch paar Bilder des wie ich finde sehr schön angelegten Geländes:









Viele Grüße
Ron

#22 RE: XL-Trachys von Aramis 08.12.2016 22:15

avatar

da gewünscht, noch ein paar Fotos



Unkrautcharakter











LG Aramis

|addpics|8xm-4v-1844.jpg-invaddpicsinvv,8xm-4w-d650.jpg-invaddpicsinvv,8xm-4x-2248.jpg-invaddpicsinvv,8xm-4y-4400.jpg-invaddpicsinvv,8xm-50-2698.jpg-invaddpicsinvv,8xm-51-cc12.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

#23 RE: XL-Trachys von Ron 10.12.2016 08:54

avatar

Hi Aramis,

wow, danke für die tollen Bilder! :-) Besonders gut gefällt mir das letzte...schönere Trachys kann man sich ja nicht wünschen :-) Aber auch die Weinberge mit den dramatischen Felsen im Hintergrund haben was!

Viele Grüße
Ron

#24 RE: XL-Trachys von Aramis 10.12.2016 12:23

avatar

Hey Ron

Ja, auf die zwei letzten Trachys bin ich auch neidisch
Die Felsen dahinter sind die Churfirsten

LG Aramis

#25 RE: XL-Trachys von der Bödi 10.12.2016 17:58

avatar

Nabend,

diese Bilder hab ich vor ca. 2 Jahren schon mal gezeigt - die Palme steht außerorts in den Weinbergen nahe Ihringen (Kaiserstuhl) - eine der ganz wenigen Stellen in Deutschland, wo die meist irreführende Bezeichnung "winterharte Palme" wohl einigermaßen passt....





Grüße
Jürgen

#26 RE: XL-Trachys von Aramis 28.01.2017 15:58

avatar

Hi zusammen,

Nicht ganz das Ursprungsthema, aber ein neuer Beitrag aufmachen bringt es auch nicht...

Heute gefunden, 500m weit im Wald...

#27 RE: XL-Trachys von Aramis 28.01.2017 16:03

avatar

Hier wahrscheinlich die Eltern 600m weiter...

Übrigens links daneben einen 3.5m Olivenbaum und ein schöner Oleander...

LG Aramis

#28 RE: XL-Trachys von RePu_Wolfgangsee 28.01.2017 16:35

avatar

Hallo Aramis,

schöne Trachys, ist das in deinem Ort?
Hast du auch die Olive und den Oleander fotografiert.
Gibts in eurem Ort viele Exoten?

#29 RE: XL-Trachys von Phoenix 28.01.2017 16:37

avatar

Servus Aramis,

na ja, jeder hat mal klein angefangen. Aber immerhin wachsen die bei euch schon wild, gepflanzt hat die da sicher niemand, oder? Halte uns auf dem laufenden.

Viele Grüße Manne

#30 RE: XL-Trachys von Aramis 28.01.2017 17:19

avatar

Hey Rene,

Nein, habe ich leider nicht... kann ich aber jederzeit wieder, ist eine relativ dünne Olive (7cm Durchmesser etwa)...
Nein, nicht bei mir genau, in unserem Dorf gibt es wenige Exoten, ist immer ein bisschen Mode... in einem Dorf weiter nördlich hat jeder 3. Garten eine Basjoo dafür kaum eine Trachy, beim nächsten Ort ungekehrt ;)
@Pheno
Nein glaube nicht, dass sie dort jemand hingepflanzt hat, der Garten dieses Hauses erstickt aber in den Trachysämlingen... stammt also von denen

LG Aramis

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen