Seite 1 von 5
#1 XL-Trachys von Ron 01.12.2016 14:26

avatar

Hi,

inspiriert durch Jürgens XL-Trachy, die in einem anderen Beitrag zu sehen ist, starte ich mal einen Thread zum Thema.

Würde mich freuen, hier noch weitere große, langjährig ausgepflanzte Trachys aus Deutschland zu sehen :-) Ich mach mal den Anfang und zeige ein paar schöne Exemplare aus der Pfalz:























Viele Grüße
Ron

#2 RE: XL-Trachys von Olli 01.12.2016 14:52

avatar

Hallo Ron,

beeindruckende Exemplare. Man sieht auch an der Begleitbepflanzung, dass das Klima bei euch einfach mehr hergibt. Hier pflanzt fast niemand Palmen aus. Die würden - ab einer gewissen Größe ungeschützt - auch alle paar Jahre erfrieren. Darum baut man am besten schon gleich eine entsprechend hohe Halle drum:





Grüße

Olli

#3 RE: XL-Trachys von Ron 01.12.2016 14:54

avatar

Hi Olli,

wow das sieht aber auch toll aus! Was ist das denn für eine Anlage?

Viele Grüße
Ron

#4 RE: XL-Trachys von dintel 01.12.2016 14:59

avatar

Hallo,
Bild 3 gefällt mir am besten.
Wurde wohl etwas unterschätzt die Palme. Am besten sie stocken das Haus auf.
Gruß Reiner

#5 RE: XL-Trachys von Stephan_M 01.12.2016 15:41

avatar

Habe ich vor 1,5 Jahren zwar schon mal im alten Forum gezeigt. Aber auch hier noch einmal ein schönes Exemplar aus Mecklenburg



Grüße

Stephan

#6 RE: XL-Trachys von Andreasg 01.12.2016 15:46

Die hat eine tolle Krone, kennst du die Schutzmaßnahmen?

LG Andreas

#7 RE: XL-Trachys von Stephan_Trier 01.12.2016 17:43

avatar

Danke Ron! Tolle Blder, wiedermal!

...und Bild drei zeigt eindrucksvoll eine bedauerliche Problematik: Die, dass Trachys in extremer Hausnähe und sogar unter Dachüberhängen zwar wohl ganz besonders gut über die Runden, aber leider überhaupt nicht zur Geltung kommen.

#8 RE: XL-Trachys von Aramis 01.12.2016 18:33

avatar

Hey zusammen ;)

einige Exemplare haben wohl auch den strengen Winter 97 mitgemacht...
Diese Trachys haben ca 3Jahre nach dem Rekordwinter 2012 eine super Krone mit Reserven...









Sehr alt, und was erstaunlich ist, bekam als Jungpflanze (bis ca 5m Höhe) nie Sonne im Winterhalbjahr und im Rekordwinter 12 sicher ohne Schutz...















eig erstaunlich dass die Fächer bei den einen so gut aussehen, wenn man mal anschaut wie viel Schnee es bei uns geben kann (Bild letzter Winter, 35-40cm)











Hier noch sehr eindrücklich, sry für das Offtopic



Dazu gibt es auch den Ort Quinten, der als eines der wärmsten Plätze auf der Nordseite bekannt ist, zwischen hohen Bergen gegen Norden liegt es am Hang und der Walensee im Süden, wenn ihr wollt kann ich auch mal Bilder von dort schicken, liegt auch in der Region


LG Aramis



|addpics|8xm-d-fe1b.jpg-invaddpicsinvv,8xm-e-de5e.jpg-invaddpicsinvv,8xm-f-add8.jpg-invaddpicsinvv,8xm-g-a558.jpg-invaddpicsinvv,8xm-h-1237.jpg-invaddpicsinvv,8xm-i-e412.jpg-invaddpicsinvv,8xm-4j-de2a.jpg-invaddpicsinvv,8xm-4k-30a8.jpg-invaddpicsinvv,8xm-4l-7df7.jpg-invaddpicsinvv,8xm-4m-0d72.jpg-invaddpicsinvv,8xm-4n-5ed6.jpg-invaddpicsinvv,8xm-4o-f029.jpg-invaddpicsinvv,8xm-4p-209f.jpg-invaddpicsinvv,8xm-4q-da3f.jpg-invaddpicsinvv,8xm-4r-04b3.jpg-invaddpicsinvv,8xm-4s-59a9.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

#9 RE: XL-Trachys von RePu_Wolfgangsee 01.12.2016 18:53

avatar

Hallo Aramis,

war gestern dienstlich in FL.Im Unterland sieht man kaum Trachys.Habe vereinzelt welche gesehen die meisten bereits etwas geschützt.
Von wo genau sind denn die Bilder?

#10 RE: XL-Trachys von Aramis 01.12.2016 19:34

avatar

Hey Rene,
im FL gibt es auch einige schöne Trachys (man muss nur wissen wo) Im Unterland kenne ich mich nicht so aus, aber je südlicher es wird desto wärmer ist es auch im FL und man sieht mehr Exoten.

Du hast aber Recht, die Bilder stammen von Weesen, Walenstadt und Sargans. Allerdings bin ich extra dorthin gefahren um Fotos zu machen, bin kein Gelegenheitsfotograph
Das Tal von Bad Ragaz bis Wesen ist voller Trachys, man kann dort gar nicht durchfahren, ohne jede Menge zu sehen... Habe hier nur eine kleine Auswahl gezeigt. Bin natürlich dort hin, weil es sich fotographisch lohnt, da praktisch in jedem Vorgarten eine Trachy steht...

LG Aramis

#11 RE: XL-Trachys von RePu_Wolfgangsee 01.12.2016 19:41

avatar

Hallo Aramis,

danke für die Info. Werde ich mir das nächste mal ansehen.Am Vierwaldstättersee gibt es auch sehr viele Trachys!

#12 RE: XL-Trachys von Lanzagrote 01.12.2016 20:10

avatar

Hallo @Ron , ich finde deine Bilder auch jedesmal wieder sehr Imposant!
Es ist echt der Wahnsinn, zu sehen was bei euch in der Region so alles möglich ist...
Die Trachys sind allesamt echt mächtige Klopper, was mich persönlich aber wieder mal viel mehr fasziniert ist die auf Bild 8 zu sehende Megaphönix...die lässt selbst die Trachys alt aussehen, gar nicht zu sprechen von dem Kübel mit der vielstämmigen chamaerops Humilis, die ja sicherlich auch schon auf ihre 3 Meter Höhe kommen!...
Danke fürs zeigen, sowas macht einem Mut und gibt zuversicht, das auch im eigenen Garten hinzubekommen
Beste Grüsse aus Westfalen,
Sascha

#13 RE: XL-Trachys von Olli 01.12.2016 20:28

avatar

Hallo Ron,

die Anfänge wurden ursprünglich als Anschauungsobjekt eines Teichanlagenbauers errichtet. Inzwischen geht das aber deutlich über ein paar Demogartenteiche hinaus.
Ich hatte vor einigen Monaten an anderer Stelle mal darüber berichtet.
naturagart
Ich glaube, die beziehen ihre Palmen von Barteljoo.

Grüße

Olli

#14 RE: XL-Trachys von Aramis 01.12.2016 21:35

avatar

Hey Rene,

Wenn du da mal einen schönen Ausflug mit möglichst vielen Trachys machen möchtest, empfehle ich dir vor allem Walenstadt, Weesen und Quinten, lässt sich mit dem Schiff machen.
Schon gewusst? Der Wallensee friert nie zu, war auch nicht der Fall als man den Bodensee mit Autos überqueren konnte obwohl er so klein ist...
In Murten am Wallensee gibt es übrigens den grössten Edelkastanienwald nördlich der Alpen...

LG Aramis

#15 RE: XL-Trachys von Ron 02.12.2016 13:52

avatar

@Aramis
wow, danke für die tollen Bilder! Da sind ja einige Prachtexemplare dabei! Gerne mehr davon :-)

@Olli
merci für den Link! Super Anlage! :-)

@Lanzagrote
gerne :-) wobei man dazusagen muss, dass auf diesem Bild nur die Trachys ausgepflanzt sind, selbst die gewaltige Phoenix dactylifera steht in einem riesigen Kübel. Ausgepflanzt ist an Palmen noch eine Phoenix canariensis (wird von Ende November bis Anfang März eingepackt), ansonsten jede Menge große Pinien, Zypressen, Bambus, immergrüne Magnolien sowie ein dicker Olivenbaum.

Hier ein Bild der ausgepflanzten Phoenix. die setzt sogar jedes Jahr Früchte an:



Viele Grüße
Ron

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen