Seite 4 von 4
#46 RE: exotisch anmutender Besuch von MarcTHR 13.01.2018 11:14

avatar

Seit November besucht dieser offenbar irgendwo entflogene Exot das Vogelfutterhäuschen meiner Eltern. Ganz klar der Boss unter allen Besuchern.
Dank des noch milden Winters auch am Harz scheint es dem Vogel gut zu gehen.
Kann jemand sagen um welche Art es sich handeln könnte?
Foto wurde mit Zoom aus 5 m Entfernung aufgenommen.

#47 RE: exotisch anmutender Besuch von KleinerSkink 13.01.2018 12:59

avatar

Müsste irgendeine Sittichart sein, evtl ein Rossellasittich? Wenn er hinten nicht grün sein sollte, sag Bescheid, dann gebe ich das Bild zur ID weiter.

#48 RE: exotisch anmutender Besuch von MarcTHR 13.01.2018 13:13

avatar

Danke. Eigentlich ist der Vogel nur rot und blau befiedert. Ich würde rein vom Bilderabgleich auf Pennantsittich schliessen.

#49 RE: exotisch anmutender Besuch von Horst Harsum 13.01.2018 14:29

avatar

Na, hoffentlich kommt der hübsche Bursche im Harz über den Winter 😉

#50 RE: exotisch anmutender Besuch von MarcTHR 13.01.2018 16:39

avatar

Es wurde extra eine frucht- und nussbetonte Diät aus Rosinen und anderen energiereichen Dingen ergänzt.

#51 RE: exotisch anmutender Besuch von KleinerSkink 13.01.2018 16:41

avatar

Der ist doch bestimmt beringt, mal beim örtlichen Vogelschutzverein nachgefragt, ob die den nicht einfangen wollen? Glaube ja nicht, dass er es im Harz dauerhaft mit den Alexandersittichen sm Rhein aufnehmen kann.

#52 RE: exotisch anmutender Besuch von MarcTHR 13.01.2018 16:43

avatar

Es wurde schon im November angefragt an entsprechender Stelle.... Da fühlte sich niemand in der Pflicht ins Feld zu gehen

#53 RE: exotisch anmutender Besuch von KleinerSkink 13.01.2018 16:44

avatar

Kurios... Sonst sind die da immer ganz fix. Vielleicht gehe sie ja davon aus, dass sich das Problem von alleine löst

#54 RE: exotisch anmutender Besuch von Flora1957 19.01.2018 13:28

Heute morgen in unserem Garten (aus dem Haus heraus fotografiert). Ein Sperbermännchen.

#55 RE: exotisch anmutender Besuch von Flora1957 19.01.2018 13:30

Da hatte ich doch glatt das Bild vergessen.

#56 RE: exotisch anmutender Besuch von Aramis 19.01.2018 13:56

avatar

Da scheinst du aber eine Tierraststätte für die Durchquerung des Stadtgebiets zu sein, bei mir so an der Waldgrenze gibt es keinen Grund für grössere Tiere, wieso sie sich bei mir aufhalten sollten...

LG Aramis

#57 RE: exotisch anmutender Besuch von Flora1957 19.01.2018 14:15

ja, sieht so aus und icht tue sehr viel dafür, daß dies auch so bleibt. Ich träume auch noch von einem Schleiereulenkasten. Einen Waldkauz anzusiedeln wäre sicher leichter, aber die sollen bei einer Brut leicht sehr aggressiv werden, wenn man in die Nähe des Nestes kommt (und was ist schon nah?).

#58 RE: exotisch anmutender Besuch von KleinerSkink 20.01.2018 13:41

avatar

Ich kenne ja deine heimische Fauna nicht, aber bei uns gibt es im Stadtgebiet, wenn überhaupt nur Schleiereulen, die Kauze leben eher außerhalb auf Streuobstwiesen, aber gut, wer schon Waldschnepfen im Garten hat, kann natürlich auch Kauze haben.

Lieben Gruß

#59 RE: exotisch anmutender Besuch von Flora1957 20.01.2018 13:58

Die Schleiereulen sind m. W. am Stadtrand, ich wohne aber mitten im Zentrum.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen