Seite 2 von 4
#16 RE: exotisch anmutender Besuch von Screami 30.07.2017 11:54

Im Saarland sind Gottesanbeterinnen zwar sehr selten, aber ich kann immer mal wieder eine finden (etwa 1 Exemplar pro Jahr im Schnitt)

#17 RE: exotisch anmutender Besuch von Olli 02.08.2017 11:33

avatar

Hallo,

zur Gottesanbeterin reicht es hier leider noch nicht, aber gestern war immerhin eine Waldeidechse zu Gast:




Auf Kreta ist die Gottesanbeterin hingegen keine Seltenheit:



Grüße

Olli

#18 RE: exotisch anmutender Besuch von grünerdaumen 02.08.2017 12:52

avatar

..... pünktlich auf den tag ;-) .... jede erste augustwoche kommen die ersten aus ihren versteckn .... voriges jahr um die 10 stück im garten, hier mal der erste

#19 RE: exotisch anmutender Besuch von Stephan_M 07.08.2017 17:15

avatar

Exotisch anmutend passt, selten eher nicht. Aber das schöne Foto aus unserem Garten passt hier wohl am Besten hin.



Grüße

Stephan

#20 RE: exotisch anmutender Besuch von RuMS 07.08.2017 19:17

Hallo,

wir hatten auch exotisch anmutenden Besuch:



LG

Rosi und Manni

#21 RE: exotisch anmutender Besuch von Stephan_M 12.09.2017 20:34

avatar

Leider nur ein Totfund im Garten. Die Lebenden leben in einer Kolonie beim Nachbarn in der Scheune. Und kommen hier natürlich auch regelmäßig vorbei.



Grüße

Stephan

#22 RE: exotisch anmutender Besuch von Aramis 12.09.2017 21:01

avatar

Hey Stephan

Cool, sorgen sicher für die Dezimierung von schädlichen Insekten, allerdings würde ich schon aufpassen, diese Tiere ohne Handschuh zu berühren, können ziemlich wüste Krankheiten übertragen...

LG Aramis

#23 RE: exotisch anmutender Besuch von Jubi 12.09.2017 22:39

avatar

Cool. Ich hoffe du hast dir danach die Hände gewaschen .
Gruß Jubi

#24 RE: exotisch anmutender Besuch von Stephan_M 13.09.2017 08:07

avatar

Moin @Jubi A, B oder C

A


Ich habe sehr gut geschlafen, auf dem Foto ist nur meine Frau zu sehen.

B

Nein. Mecklenburgische Landeier kennen keine Schmerzen!

C


Ich fühle mich mies, habe schlecht geschlafen, das Wetter ist ganzjährig Scheiße. Ich überlege, mich heute mit "Air Berlin" bei meinem Arbeitgeber krank zu melden!

PS: Aramis hat da schon Recht. Aber "spannend" wird es, wenn man gebissen wird, in den Exkrementen wühlt etc.

#25 RE: exotisch anmutender Besuch von Jubi 13.09.2017 22:59

avatar

Habe zwar keine toten Fledermäuse anzubieten, aber jetzt geht wieder die Jahreszeit los, wo so manches Getier ins warme Haus kommt, weil draußen Shietwetter ist .


Zum Glück haben die Stubentieger schon geschlafen, sonst wäre dies ein 5 cm großes Leckerlie gewesen.
Gruß Jubi

#26 RE: exotisch anmutender Besuch von Torsten H. 17.09.2017 06:46

avatar

Bei meinem Schwager hier in Hildburghausen war die Tage diese hier am Briefkasten


Hat jemand ne Ahnung was das für eine Art ist,hab ich hier noch nie gesehen.

#27 RE: exotisch anmutender Besuch von Danny 17.09.2017 08:07

avatar

Anhand des Fotos ist die genaue Art schwer zu erkennen, ich tippe auf Bergmolch. Fotos von der Unterseite wären gut gewesen oder in Hochzeitstracht :)

#28 RE: exotisch anmutender Besuch von unikum 20.09.2017 17:05

Hallo,weis jetzt nicht,ob's hierher passt,ist aber kurios!
Entdeckt im Vorgarten meines Nachbarns.
Ein Wespennest im Geäst eines Fächer-Ahorns:

#29 RE: exotisch anmutender Besuch von Stephan_M 07.01.2018 20:00

avatar

Auch nur exotisch von den Farben. Aber wir haben hier regelmäßig Grün- und Buntspecht im Garten zu Besuch. Und schön farbig sind die allemal ...



Gruß

Stephan

#30 RE: exotisch anmutender Besuch von Flo 08.01.2018 08:04

avatar

Hallo Stephan
Hier bei uns sieht man Spechte selten genug – echt fast schon ein Exot!
LG Flo

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen