Seite 4 von 6
#46 RE: Chamaedoreas - zeigt mal eure. von MarcTHR 02.01.2018 19:54

avatar

....

#47 RE: Chamaedoreas - zeigt mal eure. von MarcTHR 02.01.2018 19:56

avatar

......

#48 RE: Chamaedoreas - zeigt mal eure. von MarcTHR 02.01.2018 19:58

avatar

...

#49 RE: Chamaedoreas - zeigt mal eure. von Bisaflor 02.01.2018 20:05

avatar

Hallo MarcTHR,

Eine schöne Auswahl, aber warum nicht alle in einen großen Thread?

Meine radicalis ist auch im Winter am wachsen und schaut so aus.

LG Bisaflor|addpics|h6y-7-36b1.jpg|/addpics|

#50 RE: Chamaedoreas - zeigt mal eure. von MarcTHR 02.01.2018 20:09

avatar

Hallo Bisaflor,
das liegt an der Bilddatenmenge....ab 2 Bildern bekomme ich stets Fehlermeldung

#51 RE: Chamaedoreas - zeigt mal eure. von Cornelia hb 02.01.2018 20:45

avatar

Sehr, sehr gerne geschehen. Deine Bilder zeigen, dass es die absolut richtige Entscheidung war für die Pflanzen.

#52 RE: Chamaedoreas - zeigt mal eure. von Palmensammler 03.01.2018 23:08

avatar

Hallo Marc,

wunderschöne Bilder von den Chamaedoreas. Hoffentlich keimen meine bald und werden auch mal so schön.

Gruß
Eckhard

#53 RE: Chamaedoreas - zeigt mal eure. von MarcTHR 07.01.2018 21:14

avatar

Danke Eckhard.

Als Nachtrag noch Chamaedorea pochutlensis....noch als Sämlinge. Die Samen habe ich von Charles Wychgel beim Rundgang in seinem Garten im Februar 2017 bekommen. Die Keimung erfolgte April-Mai.

#54 RE: Chamaedoreas - zeigt mal eure. von Palmensammler 07.01.2018 23:01

avatar

Hallo Mark,

die steht auch noch auf meiner Einkaufsliste

Charles ist ja momentan gesundheitlich stark angeschlagen (Quelle: EPS-Forum). Hoffentlich wird er wieder vollkommen gesund.
Ich habe schön öfters seine Bilder im EPS-Forum bewundert.

Eckhard

#55 RE: Chamaedoreas - zeigt mal eure. von MarcTHR 07.01.2018 23:47

avatar

Hallo Eckhard,

Ich bedaure sehr zu hören, dass es Charles nicht gut geht. Ich kenne ihn als grossartigen Gastgeber und generösen Gartenkollegen. Ich werde ihm über direkten Kontakt alles Gute und schnelle Besserung übermitteln.

#56 RE: Chamaedoreas - zeigt mal eure. von RenéSchmidt 10.01.2018 13:44

avatar

Hi,

meine C. ernesti-augustii blüht jedes Jahr um diese Zeit:

viele Grüße
Rene




|addpics|ctf-d-2824.jpg-invaddpicsinvv,ctf-e-658b.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

#57 RE: Chamaedoreas - zeigt mal eure. von Lanzagrote 11.01.2018 20:38

avatar

@Horst Harsum , meine Chamaedorea elegans hat ausgepflanzt draussen unter den Bananen den letzten Winter gut überstanden und sich im laufe des Sommers auch weiterentwickelt, zwar nicht nennenswert, da sie sehr schattig steht, aber zufriedenstellend.
Jetzt ist sie ja wieder im Laubhaufen der Bananen verschwunden, ab März April kann ich dann eider mehr dazu berichten ;)
Beste Grüsse, Sascha

#58 RE: Chamaedoreas - zeigt mal eure. von Flo 17.01.2018 17:50

avatar

Kurze Info – leider hat Charles seinen kurzen Kampf gegen den Krebs verloren und ist letzten Freitag gestorben. Ich habe ihn nicht persönlich gekannt, aber zwei, drei Mal Kontakt mit ihm gehabt und unter anderem Samen von T. nanus, Brahea moorei und eben die C. radicalis x microspadix erhalten, völlig ohne Gegenleistung versteht sich.

#59 RE: Chamaedoreas - zeigt mal eure. von Flo 17.01.2018 17:50

avatar

Zitat von MarcTHR im Beitrag #55
Hallo Eckhard,

Ich bedaure sehr zu hören, dass es Charles nicht gut geht. Ich kenne ihn als grossartigen Gastgeber und generösen Gartenkollegen. Ich werde ihm über direkten Kontakt alles Gute und schnelle Besserung übermitteln.



Kurze Info – leider hat Charles seinen kurzen Kampf gegen den Krebs verloren und ist letzten Freitag gestorben. Ich habe ihn nicht persönlich gekannt, aber zwei, drei Mal Kontakt mit ihm gehabt und unter anderem Samen von T. nanus, Brahea moorei und eben die C. radicalis x microspadix erhalten, völlig ohne Gegenleistung versteht sich.

#60 RE: Chamaedoreas - zeigt mal eure. von MarcTHR 17.01.2018 19:33

avatar

Hallo Flo,

danke für die Information! Stammt sie aus der Community oder aus dem privaten Umfeld?

Ein sehr großer Verlust, zwischenmenschlich ein äußerst sympathischer, großzügiger Zeitgenosse. Meines Erachtens nach auch ein unbeirrbarer Enthusiast und Pionier für Palmen und andere Exoten. Ich hoffe er kann - wo immer er nun ist - seine Leidenschaft irgendwie fortführen... und ich hoffe insbesondere auch, dass sich ein gebührender Nachfolger findet, der das Refugium, dass er an der Algarve geschaffen hat, wertschätzt und in seinem Sinne weiter pflegt.

Ich erinnere mich an ein Gespräch mit ihm im Februar letzten Jahres, in dem er Frustration darüber äußerte, dass eventuelle Kaufinteressenten seines Anwesens bemängelten keine weiten Rasenflächen zu haben und alles ein zu dichter Dschungel ist.

Das war ein Ausblick aus seinem Wohnzimmer.....

Vielleicht findet sich ein adäquater Käufer.... wir sind mit unserem Gelände schon reichlich ausgelastet.


|addpics|gjf-6-9c23.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen