Seite 5 von 9
#61 RE: Unser Garten im Nordwesten Mecklenburgs... von Jubi 11.05.2017 14:18

avatar

Gute Miezekatze!
Gruß Jubi

#62 RE: Unser Garten im Nordwesten Mecklenburgs... von Stephan_M 22.05.2017 22:47

avatar

Nabend Freunde,

zunächst ein wenig "Zwischenstand" zu den Neuerwerbungen:

Aprikose "Bergeron". Ist deutlich besser durch die Spätfröste gekommen, als der bereits vorhandene Kuresia. Späterer Austrieb, spätere Blüte. Scheint insgesamt auch deutlich gesünder zu sein. Obwohl quasi wurzelnackt gepflanzt, bereits ein schöner neuer Austrieb. Das könnte wirklich eine geeignete Sorte für unser Klima hier sein...



Lagerstroemia indica Baton Rouge. Das ist keine indica x fauriei. Allerdings hat diese klein bleibende indica in den Staaten einen guten Ruf, was Blühfreude und Winterhärte angeht. Mal schauen, ob ich sie hier je zum Blühen angeregt bekomme. Den ersten Schlag gab es schon mal beim Versand. Der Spätfrost hat den kompletten Austrieb vernichtet. Vor einigen Tagen gab es erst den hier fotografierten Neuaustrieb.



Meiner erste Blüte (?) an der Feige Ronde du Bordeaux (?) haben die Temperaturen offenkundig nicht zugesagt, dafür treibt sie nicht nur an der Stammbasis richtig aus. Inzwischen ist dieser Trieb wohl bei 10 cm angelangt...



Noch ein paar Rhododendren







Baumpäonien











Bunt durcheinander















Grüße

Stephan

#63 RE: Unser Garten im Nordwesten Mecklenburgs... von Stephan_M 27.05.2017 22:12

avatar

Nabend Freunde,

die Sonne geht unter, WLAN auf der Terrasse funktioniert. Die ersten Zitrone setzen an. Dazu später...

Magic

.



Normal, die Mini-Kiwi wird richtig gut tragen!



Gartenbilder











Grüße

Stephan

#64 RE: Unser Garten im Nordwesten Mecklenburgs... von Stephan_M 29.05.2017 20:50

avatar

Weil es einfach zu schön ist. Und, weil dieser "Jubaea-Pflegefall" sich zunächst rückwärts entwickelt hat...

Herbst 2015



Im Spätsommer letzten Jahres hat sie dann erste Regungen gezeigt. Und jetzt legt sie endlich los. #sogeil



Habe vor Freude gleich noch ein paar Bilder geschossen.

Nur Kies, darunter Folie und heimischer "Zierkies". Für einige Steingartenbewohner reicht es dennoch, sich anzusiedeln



Noch eine "Totale"



Bunt durch den Garten...





Grüße

Stephan

#65 RE: Unser Garten im Nordwesten Mecklenburgs... von Stephan_M 04.06.2017 18:01

avatar

Weil ich sie so mag, unsere Hänge-Ulme in "groß", Außen- und Innenansicht





Einmal "Dämmerung": Unser "Minikiwi-Baum". Fast "dicht", die weißen Flecken am Boden ist ein wenig Holzkohle-Asche. Sowohl die Mini-Kiwi als auch die Heidelbeeren, die wir jetzt drunter gepflanzt haben, mögen sauren Boden...



Wegen zu viel "Bilder-Masse" kommt eine kleine Fotoauswahl von heute in klein...
























Grüße

Stephan

#66 RE: Unser Garten im Nordwesten Mecklenburgs... von Phoenix 04.06.2017 19:10

avatar

Hallo Stephan,

sehr schöne Bilder aus eurem Garten, nur wenn du Holzasche an die Pflanzen verteilst (ich mache das auch, hauptsächlich gegen Moos) bewirkst du das Gegenteil von dem was du wolltest, Holzasche ist alkalisch und macht sauren Boden neutral. Torf einarbeiten und Rindenmulch drüber bringt dir das gewünschte Ergebnis.

Viele Grüße Manne

#67 RE: Unser Garten im Nordwesten Mecklenburgs... von Stephan_M 04.06.2017 19:38

avatar

@Phoenix,

DANKE! Da war ich ja auf dem völlig falschen Dampfer. In den Garten renn...

Grüße

Stephan

#68 RE: Unser Garten im Nordwesten Mecklenburgs... von Jubi 04.06.2017 21:43

avatar

Hi @Stephan_M
Na das sind ja schöne Bilder aus deinem Garten. Deine 🥝 Konstruktion war eine gute Idee, mir gefällts. Mein umgesetzter Bambus kommt auch langsam wieder in Fahrt, habe aber gestern erst noch ein vergessenes Rizomteil aus der Wiese gezogen, etwa 6m von der alten Stelle entfernt.
Gruß Jubi

#69 RE: Unser Garten im Nordwesten Mecklenburgs... von Stephan_M 17.06.2017 15:22

avatar

Hallo Freunde,

kleines Update. Ich bin jetzt auch "Bananenzüchter", 12 cm, LOL!



Hatte ich schon gesagt, dass ich Remmlerrosen liebe?



Bunt durch den Garten, Sieben auf einen Streich...



























PS: Das Hornveilchen blüht auch schon!



Rosen vor Pfirsich



Die Trollblume gibt es auch in Orange, später blühend...




Grüße

Stephan

#70 RE: Unser Garten im Nordwesten Mecklenburgs... von Stephan_M 18.06.2017 11:49

avatar

Kleines Blütenrätsel...



Schon ein bisschen älter, der "Chef" hat hier immer alles im Blick!



Und noch mal "quer"









Grüße

Stephan

#71 RE: Unser Garten im Nordwesten Mecklenburgs... von Jörg K 19.06.2017 21:54

avatar

Die gelbe Blüte sieht aus wie ein Gemüse?

#72 RE: Unser Garten im Nordwesten Mecklenburgs... von pheno 19.06.2017 21:57

avatar

Zucchini :)

#73 RE: Unser Garten im Nordwesten Mecklenburgs... von Stephan_M 01.07.2017 18:14

avatar

Alles ziemlich verregnet hier. Aber jetzt kommt endlich wieder die Sonne raus!

Läuft bei den Mini-Kiwis



Quer-Beet...



















Schönes Wochenende!

Stephan

#74 RE: Unser Garten im Nordwesten Mecklenburgs... von Stephan_M 09.07.2017 18:04

avatar

Moin,

ich fange mal mit dem Catalpa an, blüht wie verrückt dieses Jahr. Und die Blüten sind wirklich prächtig (Duft, Aussehen)!





Und einmal quer...













Grüße

Stephan

#75 RE: Unser Garten im Nordwesten Mecklenburgs... von Stephan_M 14.07.2017 18:44

avatar

So lange noch gutes Wetter ist...

Aralia elata 'Aureovariegata'





Quer durch...









Leider fast verblüht...





Morus alba pendula





Die Hauskatzen ganz chillig







Gruß

Stephan

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen