Seite 1 von 6
#1 Feige jetzt noch auspflanzen? von Stephan_M 24.08.2016 21:33

avatar

Hallo in die Runde,

ich habe mir eine kräftige, ca. 80 cm hohe und gut durchwurzelte Ronde de Bordeaux gegönnt. Sie könnte unmittelbar den frei geräumten "Premiumplatz" im Garten bekommen. Südlage, windgeschützt, vor einer Mauer. Ich könnte sie jetzt auspflanzen. Und im Winter und nach dem Laubfall nach Bedarf schützen. Umbauung mit Kükendraht und Laubhaufen, Heizkabel... egal!

Soll ich die Pflanze jetzt noch auspflanzen? Oder ihr lieber einen größeren Topf mit guter Erde geben? Und sie dann im Palmenhaus mit überwintern. Und erst im Frühjahr auspflanzen?

Please help!

Grüße

Stephan

#2 RE: Feige jetzt noch auspflanzen? von Kai-Uwe 24.08.2016 21:55

avatar

Lieber Stephan,

meine Frau und ich haben letztes Jahr im November noch einen Feigenbaum mit ca. 15 cm-Stammdurchmesser gepflanzt und ohne Winterschutz in Zone tD (nach Tobias W. Spanner) durch den relativ milden Winter gebracht. Vom Verlust einiger Triebspitzen abgesehen steht die Feige da wie eine Eins. Also - go for it !

Viel Erfolg
Kai-Uwe

#3 RE: Feige jetzt noch auspflanzen? von cranberry72 24.08.2016 21:59

hallo stephan,

wenn sie gut durchwurzelt ist, würde ich sie auspflanzen. feigen sind wie Unkraut, Wurzeln gut an und bilden kräftige wurzeln. bei uns gibt es das Sprichwort btw. Fluch "es soll dir doch ein Feigenbaum ins Haus wachsen" . heisst sowas wie die wurzeln der feige sollen das haus zerstören. Sprichwort liegt nicht falsch, die sprengen Wände um z.b. an wasser zu kommen oder sich auszubreiten. also besser etwas weg von der mauer pflanzen. aber bei 80 cm Größe unbedingt gut schützen im Winter. hierzulande sind sie erst bei dickeren stämmen winterhart, bis -12 die hellen und -15 die blauen. kurzfristig bis -6 macht den jungen aber nichts aus.

lg silvia

#4 RE: Feige jetzt noch auspflanzen? von RePu_Wolfgangsee 24.08.2016 22:05

avatar

Hallo Stephan,

wenn du bereit bist vor allen den Wurzelbereich ordentlich zu schützen kannst du auch jetzt noch pflanzen.
Wenn du einen kühlen Raum zum Überwintern hast würde ich allerdings diese Variante vorziehen, da sie heuer sowieso nicht mehr anwschsen kann.Umtopfen würde ich nicht mehr.RdB zählt ja zu den härtesten Feigen.Wo hast du sie bezogen, ist es mit Sicherheit eine Echte?
Du solltest bei RdB ordentlich Platz einkalkulieren da sie extrem wüchsig ist und sehr stark in die Breite wächst.4-5m im Durchmesser sollte schon Platz sein.

#5 RE: Feige jetzt noch auspflanzen? von Kai-Uwe 24.08.2016 22:05

avatar

Wichtig ist, daß Du für eine sehr gute Drainage sorgst, da Feigenwurzeln bei Kälte und Nässe schnell faulen sollen. Am besten, Du verwendest viel Lavasplit um ihrem Feuchtigkeitsbedarf im Sommer Rechnung zu tragen.

Kai-Uwe

#6 RE: Feige jetzt noch auspflanzen? von Stephan_M 24.08.2016 23:21

avatar

Oh Leute, Ihr seid so nett. Vielen Dank für die tollen Tipps!

Drainage etc. werde ich alles machen! Platz werde ich schaffen, ich werde jetzt schon etwas weiter von der alten Garage des Nachbarn abrücken!

@RePu_Wolfgangsee

1.

Ich gebe zu, ich habe sie bei karibikpalmen in der Bucht gekauft. Günstig, aber sie sieht top aus! Der Verkäufer hat bei fast 20.000 Bewertungen 99,6 % positiv. Die 0,4% negativ waren durch den Transport zerstörte Ware. Ein Risiko bleibt dennoch, keine Frage!

2. Warum ist es eigentlich so, dass Feigen jetzt oder im Herbst nicht mehr anwurzeln? Ich habe das so oft gelesen. Aber keine Erklärung gefunden...

Ich schaue morgen erst wieder hier rein. Und wünsche Euch Allen ein paar tolle heiße Tage. Ich habe Urlaub genommen...

Grüße

Stephan

#7 RE: Feige jetzt noch auspflanzen? von cranberry72 25.08.2016 10:34

hallo Stephan,

also das mit dem nicht anwurzeln höre ich zum ersten mal. man darf sie nur nicht im Sommer bei grosser hitze auspflanzen. da ist Hitze und anwurzeln zuviel Stress. man kann sie also in September noch gut auspflanzen, gut angiessen aber nicht die Blätter giessen, das mögen die nicht so.

lol und bei staunässe musste ich so schmunzeln. mir hat letzten Sommer eine zu nah am Haus stehende Feige die wand der Wasserzysterne gesprengt. mein Mann ist reingestiegen um nach dem Leck zu suchen und brachte ein ca 2 qm grosses dünnfädiges wurzelgeäst raus, welches auf der anderen Seite zur Feige führte. die mussten wir dann mit kompletten Wurzeln und jungen Trieben vollständige entfernen. was für ein Aufwand! und erst die Zysterne wieder abdichten! waren 4 Tage nur mit der Zysterne beschäftigt.

lg silvia

#8 RE: Feige jetzt noch auspflanzen? von Stephan_M 25.08.2016 17:23

avatar

Habe es jetzt einfach getan, sie wird im erweiterten Trockenbeet selbstredend im Winter geschützt. Es ist der wärmste Standort in unserem Garten, auch fast ohne Wind und vor einer Wand, die optimal zur Sonne ausgerichtet ist. Wenn das nichts wird, naja...

#9 RE: Feige jetzt noch auspflanzen? von cranberry72 25.08.2016 17:54

top Bedingungen, sieht gut aus. jetzt nur schön gießen dann wird das schon . sieht jedenfalls schön kräftig aus

#10 RE: Feige jetzt noch auspflanzen? von RePu_Wolfgangsee 25.08.2016 19:50

avatar

Hallo Zusammen,

das sollte kein Geheimnis sein dass mediterrane Pflanzen bei uns ein möglichst langer Zeitraum bis zum ersten Winter gegeben werden sollte.
Die Zeit wo der Boden für die Einwurzelung warm genug ist, ist schon relativ kurz.
Heimische Pflanzen brauchen für die Bewurzelung zum Teil weitaus weniger Bodentemperatur und deshalb werden sie häufig im Herbst gepflanzt
Kann natürlich mit gutem Winterschutz kompensiert werden.
Der Standort scheint gut zu sein.
RdB hat übrigens einen roten Neuaustrieb, eines der Merkmale.

#11 RE: Feige jetzt noch auspflanzen? von Stephan_M 25.08.2016 21:20

avatar

@RePu_Wolfgangsee ,

vielen Dank für die wertvollen Tipps!

Habe gleich mal nachgeschaut, danach sieht es momentan schlecht aus, mit dem roten Neuaustrieb!

Wenn ich ehrlich bin, das war für den Preis tatsächlich RISIKO! Nun werde ich im Frühjahr mal schauen müssen, was sich da entwickelt. Oder auch nicht! 😵 Ggf. muss ich diesmal frühzeitig die Notbremse ziehen und neu investieren!

Vielen Dank nochmals!

Gruß

Stephan

#12 RE: Feige jetzt noch auspflanzen? von Frank SL 25.08.2016 21:29

Moin Stephan,

wenn ich Fragen über Feigen hätte würde ich Philipp - Wien im Exoten und Garten Forum mal anhauen, denke der kann dir da weiter helfen!

#13 RE: Feige jetzt noch auspflanzen? von Stephan_M 25.08.2016 21:57

avatar

Hallo @Frank SL ,

wie es der Zufall so will, heute Abend bin ich aufgrund der Tipps hier auf Google- Suche gewesen. Und ich bin genau da gelandet!

Klassiker: Zu impulsiv, dann kommt der "Stress"!

Viele Grüße

Stephan

#14 RE: Feige jetzt noch auspflanzen? von Olli 25.08.2016 22:07

avatar

Hallo Stephan,

kann man denke ich machen. Klar, optimal ist es, wenn die Zeit bis zum Winter möglichst lang ist. Aber der Boden ist ja noch eine Zeit lang warm und wenn es doch mal wieder ein kalter Winter wird kannst du sie bei der Größe eben auch noch recht leicht schützen.
Insofern sollte das erfolgreich enden.

Grüße,

Olli

#15 RE: Feige jetzt noch auspflanzen? von André PM 17.01.2017 22:51

avatar

Hallo!
Meine Frage passt eigentlich nicht hier zum Thema, aber ich wollte dafür keinen neuen Beitrag eröffnen.
Ich habe beim entfernen der Mumien an meiner Feige jede Menge Schildläuse entdeckt. Frieren diese im Winter kaputt, oder muss ich sie bekämpfen? Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen.
Gruß André

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen