Seite 1 von 2
#1 Yucca schottii von greenthumb 16.08.2016 08:08

avatar

Hier nochmal ne Vorstellung einer Yucca, von der man weniger liest, aber mit der ich wirklich gute Erfahrungen gemacht habe.

Yucca schottii (chiricahua high)

im Bild die linke Yucca, aufgenommen 02/14)



und einmal 12/15



Im Vorgarten (Nordostseite, bis mittags Sonne) stehen bei mir die Yuccas ohne Schutz und pflegeleicht. Die Schottii hat sich da wirklich gut gemacht.
Tolle Farbe, Blätter einigermaßen steif und es gibt wenig Verpilzungen (anders als bei Faxo im Vorgarten). Sie soll später auch einen Stamm ausbilden.

Die sehr geringe Verpilzung im Winter (die Wahrscheinlich bei vollsonnigem Stand ausbleibt) und die Farbe, die Aussicht auf den Stamm, machen die Schottii auf jedenfall mal beschreibungswert.
Habe sie hier leider noch nicht viel gesehen in Kultur oder im Angebot. Ron hatte sie letztens im Urlaub gesichtet mit Stamm, etc.
Meine beiden Schottiis stammen noch aus einer USA Sammelbestellung.

Die letzten Winter waren jetzt keine Herausforderung, aber eben nass. Zur Frosthärte kann ich daher nur wenig sagen, aber die Literatur und ein paar Erfahrungswerte im Netz, beschreiben eine sehr gute Frosttoleranz. Nässetoleranz ist jedenfalls wirklich gut.

Wer hier eine angeboten sieht, dem kann ich nur zusprechen sie zu nehmen. Da hat man wirklich Spaß dran.

Viele Grüße

Andreas

#2 RE: Yucca schottii von Torsten H. 22.09.2016 18:41

avatar

Hi Andreas!
Die große sieht Top aus,ich hab ja Hoffnung dass es bei meiner im Topf mal einen Ableger gibt den ich dann im Freien testen kann.



#3 RE: Yucca schottii von greenthumb 23.09.2016 19:17

avatar

Die große Schottii sieht mittlerweile so aus:







Auf Ableger hoffe ich auch noch...aber sie wird unten schön dick und ich freue mich auch über Stammbildung.

Viele Grüße

Andreas

#4 RE: Yucca schottii von Flo 23.09.2016 23:40

avatar

Die ist echt krass, wenn ich Platz hätte, würde ich auch sofort eine Pflanzen!

#5 RE: Yucca schottii von Jubi 04.02.2018 15:13

avatar

Hallo allerseits
Hi @greenthumb , mir ist gerade ein mittelgroßes Unglück passiert. Meine besch... Katze hat meine neu erworbene schottii um 5cm eingekürzt. War vielleicht auch mein Fehler. Sie stand bis jetzt in der Küche am Fenster und die Katze dachte, es sei Katzengras .
Meine Frage ist jetzt, wie schnell ist das Wachstum dieser Yucca. Sie soll eh dieses Jahr ausgepflanzt werden.
Sieht eben ein bisschen bescheiden aus und ich könnte mich in den A beißen.
Gruß Jubi

#6 RE: Yucca schottii von greenthumb 08.02.2018 15:45

avatar

Hallo Jubi,

ich denke die wird wieder wachsen. Wachstum der schottii ist eigentlich recht gut.
Kenne ja dein Klima da nicht bei dir, aber die sind eigentlich ganz gute Auspflanzkandidaten!

Die erholt sich bestimmt wieder und deiner Katze guten Appetit. ;-)

Viele Grüße

Andreas

#7 RE: Yucca schottii von PotatoFritz 10.02.2018 14:11

avatar

Diese Yucca sieht von Farbe und Wuchs her natürlich schon ziemlich klasse aus. Vielleicht kannst im Frühjahr nochmal einen Bericht einstellten, in diesem Winter ist ja von extremer Nässe bis hin zu deutlichem Frost alles dabei.

Die Berichte im Netz empfehlen oft einen Nässeschutz, Du jedoch scheinst ja ohne auszukommen - und genau das würde sie für mich interessant machen.

#8 RE: Yucca schottii von greenthumb 10.02.2018 14:24

avatar

Hab heute mal ein wenig Garten gemacht, also auch ein paar Bilder:

hier mal die Schottii aktuell:








Sie ist unten sehr dick geworden, so dass ich glaube, dass sie langsam auch etwas Höhe machen wird.
Blattflecken sind bei ihr vorhanden, aber in geringer Anzahl auf den älteren Blättern und wir hatten sehr viel Niederschlag. Temperatur -8 Grad.

Viele Grüße

Andreas

#9 RE: Yucca schottii von Jubi 10.02.2018 14:33

avatar

Ich muss sagen einfach tolle Entwicklung und die Blattflecke sind zu vernachlässigen. Entschuldige den Ausdruck, einfach geile Färbung .
Schauen wir mal was dieses Jahr möglich ist und sie an Höhe gewinnt. Bin auf die weitere Entwicklung gespannt.
Gruß Jubi

#10 RE: Yucca schottii von MarcTHR 10.02.2018 17:40

avatar

Ich kenne Yucca schottii aus dem botanischen Garten in Denver im Freiland als riesige Exemplare. Dort liegt im Winter lang Schnee und es wird sehr kalt auf gut 1600 m Höhe.

#11 RE: Yucca schottii von Roland 10.02.2018 18:45

avatar

Klein aber fein mein Winzling .....

#12 RE: Yucca schottii von Horst Harsum 10.02.2018 19:52

avatar

Hallo @Roland,
sehr schön!
Hatte gerade im WWW gestöbert und keine gute Bezugsquelle gefunden.
Wo hast Du Dein Exemplar gekauf ( wenn eine Tipp geben magst...)?

#13 RE: Yucca schottii von grünerdaumen 10.02.2018 20:01

avatar

eine imposante Yucca .... die größte live gesehen bei Gerhard Gussmagg - wuestengarten.at - ein Monster vor rd. 10 Jahren gepflanzt

yucca_fotoalbum

#14 RE: Yucca schottii von Jubi 10.02.2018 21:08

avatar

Ja, über diese Seite bin ich in der Vergangenheit auch schon gestolpert. Imposant, wie umfangreich seine Anlage (Garten) ist.
Die Schottii ist natürlich der Hammer. Müsste man sich irgendwann mal auch in Natura anschauen.
Gruß Jubi

#15 RE: Yucca schottii von greenthumb 10.02.2018 22:27

avatar

Der Link von Reinhard hat bei mir nicht funktioniert:

Hier mal die beiden Links zu schotti Spezies von Gerhard:

[URL=http://wuestengarten.at/Alben/Yucca/Yucca%20x%20schottii%20[Haage]/index.html#P1230429.jpg]schottii Haage[/URL]

[URL=http://wuestengarten.at/Alben/Yucca/Yucca%20x%20schottii%20[Watzer]/index.html#P1140480.jpg]schottii watzer[/URL]


Viele Grüße

Andreas

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen