Seite 1 von 3
#1 Yuccablüten Juni 2016 von greenthumb 05.06.2016 17:10

avatar

Im Garten gibts einige Blütenstände. Leider haben auch einige der neu gesetzten Westernyuccas mit Stamm Blüten geschoben, die habe ich dann leider abschneiden müssen, weil die Pflanze erst dieses Jahr in die Erde gekommen ist und sich etablieren muss.
Dann lieber keine Blüte und ne gesunde, starke Pflanze!







Hier mal ein Blütenstand Y. pallida x louisiana:
Mittlerweile ca. 2 Meter hoch oder bissl mehr und mittlerweile auch gerade Blüte




Hier eine mir unbekannte Y. glauca Art die etwas breitblättriger ist als manche andere Glauca.




eine andere Pallida Hybride (x filamentosa)




und noch eine andere pallida Hybride mit Blüte...




Nochmal die pallida x louisiana Yucca mit Blüte und davor eine Bright edge mit Blüte:




Viele Grüße


Andreas

#2 RE: Yuccablüten Juni 2016 von Kerni 05.06.2016 18:50

avatar

Hallo Andreas,

interessanter Bericht und tolle Pflanzen! Ich hatte vor 1 Jahr auch eine Westenyucca, 3 Köpfe, im Internet gesehen, mich verliebt, dann nach NL zum Trop. Center gefahren um sie abzuholen und dann der Schreck, Pflanze hatte 2 Blütenstände getrieben, die gab es auf dem Netzfoto noch nicht! Na ja, sie wurde trotzdem mitgenommen und auch die Blüten entfernt, alleine schon um sie in den Wagen zu bekommen. Dieses Frühjahr kann ich glücklicher Weise neue Austriebe, jew. einen, an den beiden Köpfen feststellen. Sie ist gut durch den Düsseldorfer Winter gekommen, trotz der Blüten welche die Yucca sicherlich viel Energie gekostet haben.



VG. Roland

#3 RE: Yuccablüten Juni 2016 von grünerdaumen 06.06.2016 21:10

avatar

auf die Blüte der Y. pallida x Louisiana bin ich schon gespannt, meine pallida hat hellgrün/creme Farbe, bitte up to date halten Andreas

dzt. filamentosa, flaccida und gloriosa/recurvifolia beim blüten bilden

#4 RE: Yuccablüten Juni 2016 von greenthumb 07.06.2016 09:44

avatar

Hallo Reinhard,

hier ist die Blüte der pallida x louisiana von heute morgen...wenn sie sich öffnet, mache ich neue Bilder.




Die glauca Blüte ist schon was weiter...



Viele Grüße

Andreas

#5 RE: Yuccablüten Juni 2016 von grünerdaumen 07.06.2016 12:50

avatar

prima Andreas, bin schon gespannt ..... hier mal meine - Endhöhe 2m (Bildquali nicht berauschend)



#6 RE: Yuccablüten Juni 2016 von Rapunzel 11.06.2016 14:51

avatar

Hier die Blüte meiner recurvifolia von heute.

#7 RE: Yuccablüten Juni 2016 von Erdbär 11.06.2016 15:42

avatar

mensch andreas, deine seidenakazie ist ja ein prachtstück <3, die würde ich gerne mal im ganzen sehen! :-)

#8 RE: Yuccablüten Juni 2016 von greenthumb 12.06.2016 12:34

avatar

@Erdbär

Hier mal der Schlafbaum im ganzen...er ist mittlerweile wirklich wie ein Schirm für dne Vorgarten.
Letztes Jahr so gut wie keine Blüten, dieses Jahr sehr viele Ansätze.
Hab ihn aus Samen gezogen. Hinten habe ich noch einen Summer Chocolate (von Claus) und einen Ombrella (auch aus Samen) als Backup im Topf.



Er ist jetzt auf Dachkantenhöhe, so dass er demnächst dauerhfat Sonne bekommt.

Viele Grüße

Andreas

#9 RE: Yuccablüten Juni 2016 von Jubi 12.06.2016 20:23

avatar

Hallo Andreas
Feines Bäumchen hast du da, oder sollte ich lieber Baum sagen.
Wie du vielleicht gelesen hast babe ich meinen erst vor ein paar Tagen frustriert wieder ausgegraben.
Weiß nicht was da schief gelaufen war. Wie alt ist denn deine Akazie, wenn du sie selber gezogen hast?
Gruß Jubi

#10 RE: Yuccablüten Juni 2016 von greenthumb 13.06.2016 07:11

avatar

Hallo Jubi,
10.05.2009 habe ich das erste Foto datiert. Aus den Samen sind 3 Pflanzen gewachsen.
Hab ich direkt im Garten keimen lassen. Bei einer, habe ich immer die neuen Sprösslinge in den Achseln abgemacht und die schoss dann auch nach oben in rasender Geschwindigkeit.
Bei den anderen beiden habe, ich das nicht gemacht. Die verzweigten sich dann auch und waren etwa nur 1/3 oder noch nah langsamer als die Geschwindigkeit des Schlafbaumes, wo ich die Seitensprösslinge immer abgemacht habe.
Die Pflanze wo die Sprösslinge abgemacht wurden, steht jetzt vorm Haus und ist auf dem Foto zu sehen.

Einen Schlafbaum habe ich verschenkt und ein anderer steht im Topf bei einer Größe von ca. 120 cm etwa. Ist ein Backup, wenn die Summer Chocolate mal kaputt frieren sollte in den nächsten 2 Jahren.

Aber ich möchte den Baum nicht missen und lieber hinten noch einen oder zwei setzen...unkompliziert, tolle Optik und einfach mal was ganz anderes von den Blättern her.

Das mit deinem Schlafbaum tut mir leid...aber ds war auch der, der größenmäßig viel kleiner kam, als bestellt oder?
Ich würde aber dranbleiben und mal in den Baumschulen rundum fragen...die Qualität ist meist sehr gut oder aber aus Samen ziehen...geht schneller als man denkt, bis man da einen Baum hat und du kannst ihn direkt so trimmen, wie du willst.
Bei Freilandkeimung hast du auch direkt die stabilsten Pflänzchen.

Viele Grüße

Andreas

#11 RE: Yuccablüten Juni 2016 von unikum 23.06.2016 10:37

Hallo,auch von mir einige Yucca-Blüten.

#12 RE: Yuccablüten Juni 2016 von unikum 23.06.2016 10:39

Von links nach rechts:
Yucca Elata Utahensis
Yucca Baccata Vespertina
Yucca Karlsruhensis

#13 RE: Yuccablüten Juni 2016 von Lilientaler 23.06.2016 14:11

#14 RE: Yuccablüten Juni 2016 von Karizwick 23.06.2016 17:12

Hallo an Alle,

hier meine blühende Yucca. Stammhöhe ca. 50 cm.
Bernhard

#15 RE: Yuccablüten Juni 2016 von grünerdaumen 25.06.2016 19:59

avatar





Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen