Seite 2 von 6
#16 RE: Kakteenblüte - was machen Eure Kakteen? von greenthumb 05.06.2016 16:51

avatar

Im ganzen sieht das dann so aus...aber Pflanzen sind erste seit diesem Jahr drin und müssen sich noch beweisen / ausbreiten, etc.













Aber bei den ganzen Blüten kann man schon viel Spaß an Kakteen bekommen...die Opuntien stehen alle in den Startlöchern mit massig Blüten.

Viele Grüße

Andreas

#17 RE: Kakteenblüte - was machen Eure Kakteen? von Gerd 05.06.2016 20:33

avatar

Andreas, der Name des Kaktus könnte Echinocereus triglochidiatus mojavensis inermis sein.

#18 RE: Kakteenblüte - was machen Eure Kakteen? von greenthumb 06.06.2016 17:05

avatar

Hallo Gerd,

die Gruppe mit dne violetten Blüten vor der Y. baccata ist ein inermis...blüht meist wohl rot, aber der hier violett.

Ich meinte den violett blühenden, solitären Kaktus. Die Blüte hat auch 2 Farbtöne drin und ich weiß halt nicht, was es ist.
Er ist auch nicht dornenlos wie der inermis, sondern hat kleine Dornen. Er ist auf dem ersten Bild, ganz links zu sehen.

Viele Grüße
Andreas

#19 RE: Kakteenblüte - was machen Eure Kakteen? von Gerd 06.06.2016 18:02

avatar

Hallo Andreas,
verstehe, da müßen dann die Profis dran.

@tarantino
Matthias kannst du da weiterhelfen ?

#20 RE: Kakteenblüte - was machen Eure Kakteen? von johan 06.06.2016 18:36

hallo andreas
wunderschöne yuccas hast du da stehen!!

lg
johan

#21 RE: Kakteenblüte - was machen Eure Kakteen? von Gerd 06.06.2016 18:55

avatar

erste Opuntienblüten sind offen

#22 RE: Kakteenblüte - was machen Eure Kakteen? von tarantino 06.06.2016 19:47

avatar

Wunderschöne Bilder!!!

Bei den No Name Kaktus handelt es sich wohl um eine Echinocereus Hybride. Ziemlich sicher keine reinrassige Form. Schwer zu sagen von welchen Eltern....evtl triglochidiatus und reichenbachii

#23 RE: Kakteenblüte - was machen Eure Kakteen? von greenthumb 07.06.2016 07:56

avatar

@johan :
Vielen Dank Johan. Ich bin ja klarer Verfechter lieber alles klein zu pflanzen, damit man die Pflanze auch gut an die Gegebheiten gewöhnt, der Verlust nicht zu groß ist und man eben auch ein entsprechend gute Optik hinbekommt. So hat ja ne selbstgezogene Trachy noch weit unten am Stamm Blätter und eine gekaufte meist eben nicht.

Aber bei Yuccas gibts da keine Chance und wenn man etwas Landschaft haben will, braucht man was mit Stamm.
Also sind da jetzt 3 x thompsonianas mit Stamm reingekommen und eine Elata mit Stamm. Dazu ein paar Rostrata (3), die ich in Gruppe gepflanzt habe zum besseren Schützen und der Optik. Die haben aber alle kürzere Stämme (35-50 cm).
Linearifolias mit Kurzstämmen habe ich eine gesetzt und eine linearifolia x torreyi, die aber für mich noch undefiniert ist. Im Garten sind weitere Yuccas verteilt, so dass der Übergang zur Wüste zunehmend rauskommt.

Interessant finde ich die Entwicklung einiger Hybriden von Gerhard: glauca x thompsoniana, thompsoniana x elata, glauca x elata, pallida x elata, thompsoniana x glauca.
Insbesondere wie sich Sachen entwickeln wo stammbildende und nicht stammbildende Yuccas gekreut sind. Winterhart sind ja alle Elternteile.

@tarantino / Matthias:
Danke für die erste Einordnung. Die Farbe der Blüte, selbst im geschlossenen Zustand begeistert mich einfach.
Kann mittlerweile Kakteensammler verstehen und bin froh, dass ich da nur im Outdoor Bereich Interesse habe....alles andere wäre schlimm. :-)

Viele Grüße

Andreas

#24 RE: Kakteenblüte - was machen Eure Kakteen? von greenthumb 07.06.2016 09:56

avatar

Keine Blüten, aber sieht so trotzdem gut aus.
Austriebe von Cylindropuntia imbricata pinky...wächst nicht schnell, was ich gut finde, aber einfach eine tolle Pflanze.






Meine Opuntie hat zwar Blütenansätze, aber leider noch nix offen...aber die Vorfreude ist gross...




Viele Grüße


Andreas

#25 RE: Kakteenblüte - was machen Eure Kakteen? von johan 07.06.2016 10:51

hallo andreas
mich interresiert auch hybriden mit elephantipes

lg
johan

#26 RE: Kakteenblüte - was machen Eure Kakteen? von greenthumb 11.06.2016 18:06

avatar

@johan:

Ich habe jetzt eine Yucca elephantipes vorm Haus ausgepflanzt. Nahe der Hausmauer, geschützt, sonnig und wenig regenexponiert.
Mal sehen wie das funktioniert...wird im 1. Jahr etwas passivem Schutz geben, wenn nötig, sonst muss sie klarkommen. Im Topf mickerte sie und ich wollte meien Töpfe mal auflösen.


Hier auch mal ein Blütennachschlag, auf den ich selber gewartet habe...sind bisher meine größten und mit farbenprächtigsten Blüten bisher.

Hab die auf der Raritätenmesse in Essen gekauft...reichenbachii???





Viele Grüße

Andreas

#27 RE: Kakteenblüte - was machen Eure Kakteen? von tarantino 11.06.2016 18:47

avatar

Hallo Andreas

Sind definitiv reichenbachii und sehr prächtige dazu

Grüße Matthias

#28 RE: Kakteenblüte - was machen Eure Kakteen? von RuMS 12.06.2016 11:40

Hallo,

unsere unbekannten Kakteen blühen dieses Jahr auch das erste mal.
Vielleicht weiß ja jemand von euch was das für welche sind.




LG

Rosi und Manni

#29 RE: Kakteenblüte - was machen Eure Kakteen? von johan 13.06.2016 10:29

hallo andreas
elephantipes habe ich getestet in schärding-wärmste stelle an sonniger hausmauer-,mit vlies und doppelnoppenfolie.
hat so -15° und 4 wochen dauerfrost überstanden,allerdings wann groß,dann echtes problem

lg
johan

#30 RE: Kakteenblüte - was machen Eure Kakteen? von greenthumb 13.06.2016 16:06

avatar

Kann ich gut verstehen. Aber dafür gibts einfach noch zuviel andere reizvolle Yuccas.
Dann lieber ne bunte elephantipes wie jewel oder aber Faxoniana, torreyi oder madrensis...

Aber der Platz ist ja zum Glück eh mittlerweile stark begrenzt.

Viele Grüße

Andreas

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen