Seite 2 von 67
#16 RE: Wie geht´s euren Bananen im Moment? von Paradiesvogel 29.05.2016 20:27

avatar

Der Basjoo geht's gut, eine lasiocarpa entwickelt sich auch, aber meine maurellii bleibt stecken, da vermute ich ärgstes.

VG
Axel

#17 RE: Wie geht´s euren Bananen im Moment? von Agave 30.05.2016 12:39

avatar

Wooow da sind ja schon schöne Klopper bei....Respekt.

Jetzt wo Wetter für unsere Bananen Super ist - ist, ist dieses verdammte Gewitterband "Elvira" zu Gange. Man ey bin stocksauer, ein Blatt hat es bei der Maurelli entschärft durch den Sturm. Bin soo stocksauer gerade. Dabei haben wir hier in Thüringen noch Glück gehabt, was da in Hessen und Würtemberg los ist Hammer... tut mir echt Leid für diese Menschen dort. Ich hab echt Schiß vor allem vor dem Hagel und das das so weiter geht, denn es soll ja die ganze Woche so bleiben.

LG

#18 RE: Wie geht´s euren Bananen im Moment? von René SÖM 30.05.2016 13:21

avatar

Hallo Ingrid, mach dir keine Sorgen, das wird schon. Das Wetter ist momentan eigentlich optimal. Es ist warm, die Nächte kühlen kaum aus und es ist ausreichend Feuchtigkeit vorhanden. Das Problem mit der Trockenheit ist nun erst mal erledigt. Die Bananen werden in den nächsten Tagen sicher schön wachsen.

#19 RE: Wie geht´s euren Bananen im Moment? von Agave 30.05.2016 13:28

avatar

Zitat von René SÖM im Beitrag #18
Das Wetter ist momentan eigentlich optimal. Es ist warm, die Nächte kühlen kaum aus und es ist ausreichend Feuchtigkeit vorhanden. Das Problem mit der Trockenheit ist nun erst mal erledigt. Die Bananen werden in den nächsten Tagen sicher schön wachsen.


Hi Rene grüße dich, na klar Wetter Optimal, die Schwühle und hohe Luftfeuchtigkeit super, aber mit jedem Sturm fegt es die Blätter weg. Von deiner, die hat in den letzten Tagen 1 Blatt gemacht, ist eins abgeknickt. Das ärgert mich maßlos.

LG

#20 RE: Wie geht´s euren Bananen im Moment? von René SÖM 30.05.2016 13:41

avatar

Ja, das kann ich mir vorstellen, würde mich auch ärgern. Aber dagegen kannst du wenig machen. Die beste Vorbeugung ist ein windgeschützer Standort. Ein Innenhof ist meist optimal oder an der Ostseite eines Hauses. Meitens haben wir ja hier Westwind. Gänzlich kann man es aber trotzdem nicht vermeiden. Die Optik leidet natürlich darunter. Die Bananen wachsen aber trotzdem weiter.

#21 RE: Wie geht´s euren Bananen im Moment? von Lanzagrote 03.06.2016 21:59

avatar

Hallo @Agave,
Dieses Jahr müssen wir uns wohl alle etwas länger gedulden mit dem vernünftigem Wachstum bei den Bananen, die Unwetter haben bisher auch fast alle neuen Blätter gleich wieder zerfetzt, ich muss allerdings dazu sagen, das die Basjoo's bei mir im Sandstrand wirklich nicht gerade einen günstigen Standort ihren eigen nennen dürfen und eben ziemlich ungeschützt stehen.
Dazu kommt noch, dass ich sie ja dieses Frühjahr erst geteilt habe und den Horst in 4 Stücke zerteilte, vielleicht brauchen sie wieder eine komplette Saison um sich erneut zu etablieren am neuen Standort...
Die Maurellii vor dem Haus auf der Ostseite und damit deutlicher geschützt, glänzt da schon im besseren Bild und legt mittlerweile ziemlich kräftig los mit dem Wachstum.
Ich habe sie allerdings schon in der letzten Aprilwoche ausgepflanzt.
Beste Grüße und ein schönes Wochenende...für die Bananen wird's wohl ideal werden...warm und feucht...


#22 RE: Wie geht´s euren Bananen im Moment? von Jubi 03.06.2016 22:40

avatar

Hallo Sascha
Na das sieht doch schon ganz gut aus.
Deine Maurelli hat schon eine stattliche Größe erreicht. Wenn ich richtig liege hattest du sie erst dieses Jahr eingepflanzt.
Und auf Arbeit wieder eingearbeitet?
Gruß Jubi

#23 RE: Wie geht´s euren Bananen im Moment? von Lanzagrote 03.06.2016 22:49

avatar

Vielen Dank Jubi,
Ja die Maurellii habe ich freundlicher Weise von Andreas @greenthumb geschenkt bekommen und die war halt schon so groß wie sie jetzt ist, halt nur ohne Blätter, die, die man sieht sind alle neu gekommen in den letzten 2 Wochen, die Altblätter sind vom Sonnenlicht quasi gebrannt worden und die habe ich bereits entfernt.
Ja, die Arbeit läuft, ab nächste Woche wird's wieder etwas ruhiger und man kann sich dann wieder angenehmeren Dingen widmen
Gott sei Dank
Beste Grüße , Sascha

#24 RE: Wie geht´s euren Bananen im Moment? von Lanzagrote 03.06.2016 23:22

avatar

Nochmals zum Vergleich, so sah die Maurellii am 24.04.16 noch aus...

#25 RE: Wie geht´s euren Bananen im Moment? von heidi 04.06.2016 10:53

Hallo,

hier auch nicht so prickelnd,fast alle Blätter vom Unwetter abgeknickt.




Liebe Grüsse


Heidi

#26 RE: Wie geht´s euren Bananen im Moment? von Jubi 04.06.2016 16:45

avatar

Hallo Heidi
Das ist schade um deine Banane.
Hoffe, wir haben es bald geschafft mit der jetzigen Wetterlage.
War ja ein bisschen neidisch auf deine Banane, da sie so riesig war.
Denn Rückschlag wird sie bestimmt schnell aufholen und dann sieht sie wieder super aus.
Gruß Jubi

#27 RE: Wie geht´s euren Bananen im Moment? von Rapunzel 04.06.2016 18:57

avatar

Meiner Basjoo geht es nach wie vor gut.
Hier ein Bild von heute.

#28 RE: Wie geht´s euren Bananen im Moment? von heidi 04.06.2016 20:31

Hallo Jubi,

das sah im Frühjahr erstmal sehr gut aus, ich dachte auch die wird mächtig dies Jahr.
Dann stellte sich aber über Wochen sehr ungünstiges Wetter mit Nachts sehr kühlen Temps ein und da wars mit dem
wachsen am End. Die Blätter die das Unwetter gekillt hat waren eh sehr flatterig eher wie bei zu wenig Licht geschossen.
Jetzt bei dem feucht schwülem Wetter geht es erstmal richtig los.
Rapunzel deine sieht schon richtig Klasse aus.

Liebe Grüsse

Heidi

#29 RE: Wie geht´s euren Bananen im Moment? von Agave 04.06.2016 23:10

avatar

Hi Sascha,
na deine hat echt zugelegt in der kurzen Zeit. Blätter sehen richtig gut aus. Jetzt das Wetter, die Schwühle ist so scheint es, Ideal. Hab Ihr eure gedüngt? In der letzten Woche durch den regen... hab ich es vernachlässigt. Heute gabs für meine Hakaphos grün aufs Haupt.

@Rapunzel,
deine basjoo ist ja echt schon weit fortgeschritten und sieht mega aus

LG

#30 RE: Wie geht´s euren Bananen im Moment? von Lanzagrote 04.06.2016 23:26

avatar

Hallo Agave, ich habe sowohl bei der Basjoo als auch bei der Maurelii Hornspäne und ein Eigengemisch aus Komposterde und gekaufter Gartencenter Erde verwendet für die Einpflanzung.
Bei den Basjoos schiebe ich das verhaltene Wachstum immernoch auf die Teilung des Horstes zurück, allerdings wenn ich mir eure so ansehe, sehen die auch nicht viel viel besser aus....vielleicht liegt es wirklich bisher an der Witterung, dass sie so verhalten Wachsen....
Beste Grüße, Sascha

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen