Seite 2 von 6
#16 RE: Grüße aus dem Erzgebirge von Jubi 11.06.2016 13:41

avatar

Hallo Reinhard
So nun blühen auch diese Orchideen aus Japan (Bletilla striata).


Gruß Jubi

#17 RE: Grüße aus dem Erzgebirge von grünerdaumen 12.06.2016 14:37

avatar

Sehr schön Jubi, sehen total edel aus .... Gehören einfach in einen Garten !

#18 RE: Grüße aus dem Erzgebirge von Jubi 22.06.2016 22:22

avatar

Guten Abend allerseits
War in letzter Zeit ein bisschen ruhig um mich. Hatte ja bis jetzt mit meiner Trockenmauer zu tun und jetzt sind mir die Steine ausgegangen.
Ich muss sagen, rechtzeitig zum Urlaub.
Melde mich hier erst einmal ab und in 10 Tagen bin ich wieder da.
Hi Sascha, werde Furtefentura/ Lanzarote von dir grüßen.
Freitag geht's los.
Wünsche allen hier schönes Gartenwetter oder tolle Urlaubszeit.
Gruß Jubi

#19 RE: Grüße aus dem Erzgebirge von Lanzagrote 22.06.2016 22:39

avatar

Schönen Urlaub Jubi und gute Erholung,
Lanzarote ist wirklich sehr schön, das wird dir sicherlich gefallen!
Da fällt mir ein ich wollte darüber auch noch einen Fotothread starten...hab ja ordentlich geknipst auf der Insel....
Kommt demnächst,...versprochen!
Beste Grüße, Sascha

#20 RE: Grüße aus dem Erzgebirge von Jubi 27.07.2016 20:35

avatar

Guten Abend Gemeinde
Möchte Vollzug melden.
Habe letztes Wochenende den letzten Stein gesetzt und meine Mauer fertig bekommen (Gottseidank).
Dahinter habe ich schon angefangen Erdreich aufzufüllen.
Jetzt kommt mir der blöde Holzhaufen links in die Quere. Also muss ich erst einmal an einer anderen Stelle einen Holzunterstand bauen, um das Holz umsetzen zu können.
Ihr seht, es geht von einer Baustelle in die nächste. Jedenfalls ist im Herbst Kahlschlag angesagt und da brauche ich sowieso lagermöglichkeiten fürs Holz.



Gruß Jubi

#21 RE: Grüße aus dem Erzgebirge von Lanzagrote 27.07.2016 22:50

avatar

Hallo Jubi, mensch, das sieht ja richtig Klasse aus!
Bei der Mauer hast du dir echt Mühe gegeben und das sieht man auch am Ergebnis, jeder Stein war seine Arbeit Wert würde ich sagen
Aber von welchem Holzhaufen sprichst du da? Auf deien Fotos sehe ich davon nichts...
Bin schon gespannt wie es dann weitergeht...
Beste Grüsse, Sascha

#22 RE: Grüße aus dem Erzgebirge von Jubi 27.07.2016 23:22

avatar

Hi Sascha
Stimmt, auf den Fotos ist er nicht zu sehen.
Manche Dinge räumt man im Garten ständig wo anders hin, im Glauben das sie dort nicht stören und dann kommt es doch wieder anders.
Ich meinte den Haufen mit der Schubkarre davor.

Gruß Jubi

#23 RE: Grüße aus dem Erzgebirge von Gisela 28.07.2016 08:59

avatar

Sieht gut aus Dein Mäuerchen. Macht richtig gut was her.

Das mit dem ständigen von links nach rechts, nach schräg, nach hinten und vorne und wieder quer rum räumen - davon kann ich auch ein Lied singen.

#24 RE: Grüße aus dem Erzgebirge von Olli 28.07.2016 13:55

avatar

Hallo Jubi,

die Mauer ist echt gelungen.

Grüße,

Olli

#25 RE: Grüße aus dem Erzgebirge von Jubi 01.10.2016 19:03

avatar

Hallo in die Runde
Es gibt neue Updates. Wisst ihr was heute für ein Tag ist, genau der 1. Oktober. Und ab ersten Oktober darf man Bäume fällen.
Um genau zu sein waren es 33 Bäume. Habe mit meinem Schwager früh um 9.00 Uhr angefangen mit der Kettensäge krach zu machen.
Nachmittags um 16.00 war alles Geschichte. Und nun sieht es so aus, wo man hin schaut Laub und Äste. Mit dem Wetter hatten wir echt Glück gehabt. Früh kurz vor dem aufstehen hatte es noch geregnet und danach trocken bei 20°C. Laut Wetterbericht sollte es ja heute regnen. Die nächsten Tage werden bestimmt toll, Äste müssen noch klein geschnitten bzw gehäckselt werden. Ich denke, es sind so um die 4 Raummeter Holz zusammen gekommen.
Hier mal die Bilder dazu.







Gruß Jubi

#26 RE: Grüße aus dem Erzgebirge von Lanzagrote 01.10.2016 20:32

avatar

Sehr gut Jubi, Kahlschlag auf großer Fläche und schon sieht es wieder etwas mehr nach Garten aus
Und für Feuerholz hast du Automatisch auch gesorgt, da kann ja der Winter kommen... Auch wenn den hier im Forum keiner haben will
Ich übrigens auch nicht lach
Beste Grüße
Sascha

#27 RE: Grüße aus dem Erzgebirge von Olli 03.10.2016 09:07

avatar

Hi,

Respekt.
Lässt du die Wurzeln im Boden?

Grüße

Olli

#28 RE: Grüße aus dem Erzgebirge von Jubi 04.10.2016 19:57

avatar

Hi @Olli
Habe heute nochmal nach gezählt, es sind wirklich 33 Baumstümpfe. Mal einzeln oder mehrere aus einer Wurzel.
Werde wohl oder übel eine nach der anderen ausbuddeln. Mir wurde ja schon vorgeschlagen Sitzgruppen daraus zu machen.
Morgen kommt der Asthäcksler und da werden alle verbliebenen Äste geschreddert. Das ist so ein 800 kg Teil was bis 15 cm starke Äste frisst. Hoffe der Winter lässt sich noch Zeit.
Gruß Jubi

#29 RE: Grüße aus dem Erzgebirge von Olli 04.10.2016 21:22

avatar

Hallo,

ich habe auch schon mal ein paar Baumstümpfe in der Erde gelassen. An den Stellen musste ohnehin Erde aufgefüllt werden. Also bodennah abgesägt und Erde drüber. So 10 Jahre später sackt das dann nach.

Viel Erfolg und passendes Wetter.

Olli

#30 RE: Grüße aus dem Erzgebirge von dintel 05.10.2016 11:37

avatar

Hallo,
eine sehr gute Entscheidung die Bäume zu fällen, dazu noch die richtigen Maschinen zum kleinschreddern, super . Ich denke mal dein Garten ist jetzt so hell wie nie zuvor.
Jetzt kannst du ja deine Banane unter nem Mega-Haufen schützten und nächstes Jahr brichst du alle Rekorde. Deine Bruchsteinmauer ist richtig toll geworden ne richtige Sonnenfalle
Gruß Reiner

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen