Seite 1 von 2
#1 Chamerops-Blüten von Flo 17.05.2016 21:04

avatar

Hallo zusammen
Sie ist zwar sehr spät dran, aber dafür schiebt meine Chammy gerade 12(!) Blütenstände. Vorher waren es immer nur so 4-6 (glaube ich:-D). Wie sieht es bei euren aus? Bilder erwünscht.

Leider habe ich kein Männchen zum Bestäuben. Falls jemand bald Pollen abzugeben hätte, bitte schickt mir eine PN.



LG Flo

#2 RE: Chamerops-Blüten von Jubi 17.05.2016 21:17

avatar

Einfach nur schön
Gruß Jubi

#3 RE: Chamerops-Blüten von Lanzagrote 17.05.2016 21:39

avatar

Hallo Flo, ich kenne mich mit chamaerops Blüten noch nicht so aus, meine blühen auch wie verrückt, die Cerifera hat auch bestimmt 10-12 Blütenständen, obwohl ich sie erst vor nem Monat etwa ausgepflanzt habe, umso mehr freue ich mich darüber,,, vielleicht ist meine ja eine männliche?.... Weiß das wer?
Beste Grüße, Sascha

#4 RE: Chamerops-Blüten von J.D. aus NRW 17.05.2016 22:13

avatar

Moin Sascha

Auf Bildern lässt es sich wegen der Farbwiedergabe schlechte deuten, aber ich würde sagen eher weiblich. Männliche Palmenblüten gehen mehr ins beige.

#5 RE: Chamerops-Blüten von Agave 17.05.2016 22:30

avatar

Na ich glaube ihr habt beide männliche Blütenrispen, weibliche sind weiß.

#6 RE: Chamerops-Blüten von J.D. aus NRW 17.05.2016 23:14

avatar

Zitat von Agave im Beitrag #5
Na ich glaube ihr habt beide männliche Blütenrispen, weibliche sind weiß.




Sorry zu schnell aus der Hüfte geschossen, Chameropsblüten sind immer gelb. Unterschied sieht man erst bei geöffneten Blüten, sorry ich war mit dem Kopf bei anderen Palmen .

#7 RE: Chamerops-Blüten von Flo 18.05.2016 07:39

avatar

Zitat von Agave im Beitrag #5
Na ich glaube ihr habt beide männliche Blütenrispen, weibliche sind weiß.



Auf keinen Fall. Meine ist weiblich, ich habe sie letztes Jahr bestäubt und sie trug auch Samen, als ich sie gekauft habe.
LG Flo

#8 RE: Chamerops-Blüten von Nrico 18.05.2016 09:36

avatar

Ich glaube, eine meiner Chamaerops vulcano schiebt auch eine Blühte. Ob nun männlich oder weiblich, kann ich ich so jetzt natürlich noch nicht sagen ... ;)



LG
Enrico

#9 RE: Chamerops-Blüten von Franker 18.05.2016 11:24

avatar

Alle 3 (!) Humis, die letztes Jahr blühten, schieben dieses Jahr bisher nichts. Das wundert mich dann schon!

#10 RE: Chamerops-Blüten von Nrico 18.05.2016 11:40

avatar

Hey Franker, würde ich mir keine Sorgen machen. Dieses Jahr hängt wohl alles etwa einen Monat hinterher ... Ist einfach viel zu lange recht kühl dieses Jahr ...

#11 RE: Chamerops-Blüten von Franker 18.05.2016 11:55

avatar

Zitat von Nrico im Beitrag #10
Hey Franker, würde ich mir keine Sorgen machen. Dieses Jahr hängt wohl alles etwa einen Monat hinterher ... Ist einfach viel zu lange recht kühl dieses Jahr ...


Okay, dann muss ich Geduld haben!

#12 RE: Chamerops-Blüten von Flo 18.05.2016 17:57

avatar

Ja, Frank, das kommt sicher noch. Ich dachte auch bereits, dieses Jahr wird es nichts, weil sich lange nichts tat und plötzlich waren die Blütentasche da.

#13 RE: Chamerops-Blüten von Lanzagrote 18.05.2016 22:13

avatar

Bei mir sind alle vier der blühfähigen Pflanzen auch unterschiedlich weit, bei einer tut sich noch gar nichts und bei einer anderen grünen humi sind bisher nur die Taschen zu sehen.

#14 RE: Chamerops-Blüten von JürgenHN-WÜ 22.05.2016 20:47

avatar

Hallo Flo, Hallo zusammen

hier mal meine Zwegpalme.
Ist 2 in einem. Hatte letztes Jahr reichlich Saman dran.
man sieht noch den alten Blütenstand wo noch vereinzelt Samen dran sind.




Viele Grüße
Jürgen

#15 RE: Chamerops-Blüten von Flo 23.05.2016 12:53

avatar

Sehr schön, Jürgen, die sieht auch super aus.
Soeben habe ich entdeckt, dass 4 von meinen nur 7 Samen von letztem Jahr gekeimt sind. Die anderen drei folgen sicher bald. Die haben jetzt ein gutes Weilchen gebraucht (gesät hatte ich sie Anfang Februar). Benutzt habe ich übrigens Vulcanopollen, also wird es sicher spannend, zu schauen, wie die aussehen werden.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen