Seite 5 von 9
#61 RE: Internethändler von KleinerSkink 04.07.2018 12:05

avatar

Dann wollen wir mal meine kleine Bestellung mit einem Unboxing vorstellen:

Zunächst zur Verpackung: Entspricht weitestgehend der anderer Händler, früher war bei MPS immer Stroh zur Polsterung dabei, das scheinen sie nun einzusparen, dass der DPD-Bote die Ausrichtungspfeile missachtet hat, kann man MPS jedoch nicht ankreiden (außer eventuell, dass sie überhaupt mit DPD verschicken).



Offenbar werden die Pflanzen bei MPS derart gewässert, dass sich sogar Wasserlinsen in den Töpfen wohlfühlen können, ich gehe mal nicht davon aus, dass die ihr Gießwasser aus einem Gewässer speisen, da die Wasserpflanzen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit das System verstopfen würden.


Da ich den Wurzelballen nach der Erfahrung von Eiko ohnehin kontrollieren wollte, war es nicht weiter schlimm, dass die Palmen für mein Empfinden viel zu tief im Substrat steckten. Die Töpfe an sich waren für Palmen dieser Größe mehr als ausreichend, ich vermute allerdings, dass sie gerade erst in diese Töpfe umgesetzt wurden, da der Wurzelballen nun wirklich zu Wünschen übrig lässt, ansonsten habe ich schon weitaus schlimmere Qualität gesehen, kaum Geilwuchs, ein schönes und dunkles Grün und keine Verpilzungen, Sonnenbrand oder dergleichen, habe ihnen aber dennoch vorerst Halbschatten verordnet.


Zur Größe: Entspricht bei Akebia und Arbutus mehr als dem Versprochenen, die Waggis sind jedoch nicht ganz der versprochenen Größe entsprechend, jeweils vom Topfrand gemessen, wie es bei Qualitätshändlern ja üblich sein sollte. Anmerken möchte ich aber, dass die Messung vor meinem Neueinpflanzen stattfand, sprich sie sind nun zwei, drei Zentimeter höher und somit im Soll, wenn auch an der unteren Grenze, aber das ist meiner Meinung nach irrelevant bei einer Rezension, da die angegebenen Maße somit eingehalten sind.


Die Akebie und der Erdbeerbaum waren deutlich besser durchwurzelt, letzterer ist in ein größeres Gefäß umgezogen und ich habe das Kokossubstrat durch ein Gemisch aus Sand und Blumenerde mit Dünger ersetzt. Nun muss ich nur noch einen Platz für die Akebie finden, da an dem eigentlich auserwählten nun ein Sangriovese wächst, aber irgendwo werde ich schon noch ein schönes Plätzchen finden.


Fazit: Zu den Preisen, die MPS ausweist, kann man kaum bessere Qualität bekommen/erwarten, auch wenn man ab und an auf die Schna*** fallen mag. Meiner Erfahrung nach ist der Kundenservice dann aber sehr kulant. Anzumerken ist aber, dass die Qualität nachgelassen hat und auch die Verpackung früher besser war. Abraten dort zu bestellen, kann ich daher folglich niemandem, das wäre schlicht unfair.


Gruß

#62 RE: Internethändler von Phoenix 04.07.2018 12:31

avatar

Sehe ich genau so, wie du. Finde die Qualität der Pflanzen hat sich wieder verbessert, habe letzte Woche ein Paket erhalten und war völlig zufrieden, auch die Verpackung 1a, bei mir mit Stroh.

Viele Grüße Manne

#63 RE: Internethändler von Hannes 04.07.2018 12:48

Mal in Bezug auf die Wurzelballen von Jungpflanzen-Trachys mit kleiner Größe - Habt ihr eigentlich schon mal selber Trachys ausgesät und in Töpfen herangezogen? Wisst ihr eigentlich, wie lange es dauert, dass ein Trachy-Keimling zur Jungpflanze herangewachsen ist und wie lange es braucht, dass sie einen neuen größeren Topf durchwurzelt hat? Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das dieser Vorgang seeeehr lange dauert. Vielleicht mag es mit Wurzelpower und Palmboooooster etwas schneller gehen, aber Jungpflanzen brauchen für das Wurzelwachstum wesentlich länger als größere Trachys mit bereits höherem Stamm. Daher verstehe ich manchmal nicht, was ihr von kleinsten Jungpflanzen erwartet. Probiert es einfach mal selber aus - vom Samen bis zur 50 cm hohen Trachy - ihr werdet euch wundern, wie lange sie dafür braucht.

#64 RE: Internethändler von KleinerSkink 04.07.2018 13:16

avatar

Also ich habe fortunei in 7 Größen, die kleinste hat gerade ihr zweites Blatt, auf dem Bild siehst du ja, dass bereits einige Wurzeln faulen, die sind bei Trachys in dem Alter meiner Erfahrung nach weiß, auch wenn ich da gerade einen Vergleich zwischen zwei Unterarten ziehe. Bei keiner meiner anderen Trachys in der Größe, ist der Wurzelballen derartig klein oder war in der Größe noch so klein und ich verwende im Garten keinerlei Chemie. Es mag auf dem Bild anders wirken, aber der Ballen war keine 10cm lang, aber da die Pflanzen vital wirken, ist mir das nicht sonderlich wichtig, ich hoffe, dass sie im nun trockeneren Substrat etwas mehr Wurzeln ansätzen, das merkt man zum Glück immer recht fix, wenn sie die Wedel nicht falten, weil die Wurzeln abfaulen und dennoch nicht weiterwachsen.

Habe gerade kein aktuelleres Bildmaterial, das Pflanztischbild habe ich glaube ich schon 10x hochgeladen, aber hier mal zwei Trachys zum Vergleich (auf dem Pflanztisch links eine von Christina, die rechte ist eine Sabal), die andere war nur minimal größer beim Umtopfen, als die heute gelieferten Exemplare, das zweite Bild von ihr ist vom Tag des Umtopfens, daher auch kein Übertopf, man beachte außerdem die Farbe der Wurzeln.

Gruß

#65 RE: Internethändler von Dieter 04.07.2018 16:36

Hallo Lasse,
also meine letzte Lieferung von letzter Woche war wie bei MPS üblich mit Stroh ausgepolstert.
Allerdings muss ich dir recht geben: das Substrat triefte vor Wasser.

LG
Dieter

#66 RE: Internethändler von Dieter 05.07.2018 10:21

hallo zusammen,
ich habe gestern wider Erwarten aufgrund meiner Reklamation doch noch ein Mail von "MyPalmShop" erhalten:
Hier ein Auszug:

(....)die Rückzahlung ist gestern erfolgt, leider können wir Ihnen nicht sagen, was diesmal so schief gelaufen ist, natürlich ist das auch nicht der Sinn der Sache. Entschuldigen Sie bitte noch einmal.(.....)

Na also - geht doch.

LG
Dieter

#67 RE: Internethändler von MarcTHR 05.03.2019 12:20

avatar

'Flora Toskana' arbeitet derzeit wieder sehr kundenunorientiert, dafür rein betriebsorientiert.

Auf der Homepage wirbt die laufende Banderole: "Nächster Versandtermin 05.03.2019". Leider fehlt darin die Zusatzinfo: "....vielleicht kommt ihre Ware dann, wenn sie Anfang Februar bestellt haben...".

Ich habe am 1. März vier Pflanzen (Allamanda, Lagerstroemia, Grevillea, Eremophila) bestellt, in der Hoffnung, dass diese dann am heutigen Dienstag versendet werden, zudem da alle Artikel den Status 'Sofort lieferbar' anzeigten.

Heute kam nun eine "Versandvorhersage" für KW 13 (letzte Märzwoche) - "ohne verpflichtende Zustellgarantie für den angekündigten Zeitraum". Dann sollten die Pflanzen schon längst im Boden an der Algarve sein, da ich dort KW12-13 verbringen werde.

Vielleicht kommt die Sendung also, wenn ich nicht zuhaus bin, vielleicht aber auch irgendwann im April. Ich finde diesen Kundenservice - v.a. die irreführende Info auf der Homepage - alles andere als zeitgemäß. Absolutes No-Go, gerade bei den Apothekenpreisen dieses Händlers.

Bin gespannt ob eine Reaktion des Kundenservice via email-Anfrage erfolgreich sein wird....

#68 RE: Internethändler von MarcTHR 06.03.2019 10:41

avatar

Update zum Prozess mit Flora Toskana: Ich wurde heute direkt angerufen und mir wurden die Ursachen für zunächst späten Versandzeitraum erklärt: Der Online-Shop wird nicht automatisch mit den verkauften Pflanzenzahlen abgeglichen und so war ein Artikel (Allamanda) nicht verfügbar. Dieser soll erst ab KW12 wieder eingekauft werden von Zulieferer.

Einigung nun: Zusendung der übrigen Artikel umgehend; Versand Allamanda ab KW14. Eine kurze Erklärung in der Art in der ersten Mail vom Händler wäre sicher sinnvoller gewesen, trotzdem kann ich nun mit dem nachgebesserten Serviceangebot etwas anfangen.

#69 RE: Internethändler von Horst Harsum 25.03.2019 19:09

avatar

Hallo,
vor einger Zeit habe ich bei AMAZON nach Trachycarpus-Angeboten gesucht und bin über

PORTAL COOL

gestolpert. Dachte mir schon, dass es schwierig werden könnte... Ich hatte für ca. 15 € einen Trachy-Hybriden (nach Beschreibung einen Sämling) bestellt.
Es dauerte und dauerte bis ich nach Wochen ein Mini-Briefchen im Briefkasten fand.
Sämling? Fehlanzeige!
Samen sind hier angekommen.
Trachycarpus? Nochmal Fehlanzeige!
Trachelospermum (Sternjasmin-Samen) waren in dem Brief.

Habe reklamiert und Gutschrift über den Gesamtbetrag erhalten.

Ist schon eine Frechheit was da angeboten wird, bzw. geliefert wird.
Immerhin haben die ersten Buchstaben (Trach...) in den Gattungsnamen übereingestimmt

#70 RE: Internethändler von MarcTHR 18.07.2019 16:35

avatar

Das Ansehen von Palmenmann sinkt meinerseits fortlaufend - rapide. 4 Artikel bestellt und nach 10 Tagen Lieferzeit angekommen. Qualität okay, aber ein Artikel falsch: Ficus elastica statt Ficus benghalensis. Nach email Beanstandungen hin-und-her mit Bilderzusatz, Abgleich und Bestätigung falscher Artikellieferung laut Produktcode und jeweils tagelangen Antwortzeiten wurde meiner Bitte um Rückerstattung des Artikelpreises nicht entsprochen. Ficus elastica wäre ja gleichwertig.
Offenbar ist bei Palmenmann für Mitarbeiter Ficus=Ficus und dies hat auch der konsumblöde Kunde so zu schlucken. Respektlosigkeit zur Gewinnmaximierung.

#71 RE: Internethändler von Pingsten 18.07.2019 18:07

Meines Erachtens kann man beim Palmenmann nur kaufen wenn man selber vor Ort ist, alles andere ist wie Lotto spielen. Und um ehrlich zu sein, dann mache ich lieber nen schönen Tagesausflug nach Holland.

#72 RE: Internethändler von Horst Harsum 17.01.2020 18:17

avatar

Hallo, liebe Palmen-Freunde!
Kennt jemand von Euch diese Händler aus Bulgarien?

https://palmi.bg/de/

Wenn ja, wie sind die Erfahrungen? Verlässlich?

Danke für Eure Infos!

#73 RE: Internethändler von RePu_Wolfgangsee 17.01.2020 18:38

avatar

Servus,

ich habe alles gut verpackt bekommen.Pflanzen sind hald recht klein..., aber auch günstig.

#74 RE: Internethändler von MarcTHR 17.01.2020 19:05

avatar

@Horst Harsum
Preislich ist der Händler okay, Pflanzenqualität durchwachsen, schockierend war, dass der gesamte Inhalt der Lieferung beim Entpacken nur so wimmelte vor lauter Dickmaulrüsselkäfern. Lieferung 08/2019

#75 RE: Internethändler von Pingsten 17.01.2020 19:14

@MarcTHR genau die gleiche Erfahrung habe ich auch gemacht. Alles voll dickmaulrüssler. Da habe ich tatsächlich Mal wieder die Chemiekeule angewendet und Karton wieder zu. Wollte keine Rüsslerinvasion im Garten haben.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz