Seite 3 von 3
#31 RE: Schade drum! von J.D. aus NRW 12.05.2016 09:54

avatar

Zitat von Stephan_Trier im Beitrag #30
Merkwürdig, dass die da in nur zwei Wintern komplett zusammengebrochen ist.


Moin Stephan

Ganz so merkwürdig find ich das nicht. Die hat in dem Kübel 2 Jahre von der eigenen Substanz gelebt, ausgepflanzt hätte sie bessere Chancen gehabt. Warum der Vorbesitzer die Butia im Kübel versenkt hat , vlt. wollte er sie Winter aus der Erde holen.

#32 RE: Schade drum! von Stephan_Trier 12.05.2016 10:06

avatar

Zitat von J.D. aus NRW im Beitrag #31
Warum der Vorbesitzer die Butia im Kübel versenkt hat , vlt. wollte er sie Winter aus der Erde holen.

Nee, das kann man wohl ausschließen.

Der hat da im Laufe der Zeit mit einigen Exoten „experimentiert“. Alle komplett ohne Schutz!

Ich hab da einen Washi-Tuff gesehen. So die 15-20 Euro Baumarkt Liga. Der war natürlich sofort hin. Eine rund 1,50m hohe Musa. Die war auch nach 2 Frösten Matsch. Wäre ja vielleicht sogar nochmal gekommen. Aber das wußte er wohl nicht. Und sogar eine schon recht groß gepflanzte Trachy, knapp 2 Meter Stamm, aber von der Krone her eher Billigware, stand da mal kurzzeitig. Wobei ich da nicht weiß, ob die auch eingegangen ist, oder (da ja wahrscheinlich auch mit Pott eingegraben) einfach wieder ausgegraben und anderer Verwendung zugeführt worden ist.

Insgesamt machte das Ganze auf mich den Eindruck, als ob der Garteneigner so das typische Winterhärte-Werbeaussagen-Opfer wäre. Im Falle der Butia natürlich wirklich ein Jammer.

#33 RE: Schade drum! von J.D. aus NRW 12.05.2016 11:10

avatar

Zitat von Stephan_Trier im Beitrag #32
Insgesamt machte das Ganze auf mich den Eindruck, als ob der Garteneigner so das typische Winterhärte-Werbeaussagen-Opfer wäre.


Moin Stephan

Solche Menschen gibt es halt auch, blöd wenn die daraus nicht lernen.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen