#1 Ab in den Topf von Darvin 11.04.2016 19:46

avatar

Hallo Gemeinde.

Meine kleine wintergeschädigte Trachy raus und ab in den Topf. Hoffentlich erholt sie sich wieder💪

Grüße Andi

#2 RE: Ab in den Topf von Darvin 11.04.2016 19:49

avatar

1

#3 RE: Ab in den Topf von Darvin 11.04.2016 19:52

avatar

Ups, das erste Bild ist das letzte😉

#4 RE: Ab in den Topf von Darvin 11.04.2016 20:21

avatar

Noch ein Bild nach dem Winterschaden. Trachy schob Miniaturblätter im Jahr 2015. Winterschaden ist aus 2014/2015.

#5 RE: Ab in den Topf von Kai-Uwe 11.04.2016 22:27

avatar

Guten Abend Andi,

warum hast Du sie eigentlich ausgegraben? Sie war sehr gut verwurzelt und hätte den besagten Winterschaden (bei entsprechendem Winterschutz) in der nächsten Zeit weit aus besser wettgemacht als im Topf.

Viele Grüße
Kai-Uwe

#6 RE: Ab in den Topf von Darvin 12.04.2016 10:10

avatar

Guten Morgen Kai-Uwe,

die Trachy stand dort ein wenig deplatziert und ich brauche den Platz für ein anderes Projekt. Deshalb habe ich sie ausgepflanzt.

Gruß Andi

#7 RE: Ab in den Topf von Marc Werner 12.04.2016 18:47

avatar

Verstehe nicht ganz, warum sie nun in einen Topf soll? Ausgepflanzt mögen sie es, wie eigentlich alle Pflanzen lieber, als im engen Topf!

#8 RE: Ab in den Topf von Lanzagrote 12.04.2016 21:17

avatar

Hallo Darvin,
Ich schließe mich bei der Meinung meinen Vorrednern an.
Diese Trachy hätte ich auf jedenfall im Beet gelassen und versucht ihr im kommenden Winter einen geeigneten Schutz zu verpassen wenn notwendig.
Weil du sie jetzt mit diesem Schaden noch aus ihrem festen Pflanzplatz ausgegraben hast, setzt du die Pflanze nochmals zusätzlich unter Stress und es " könnte" dir sogar passieren, dass sie noch weiter abbaut und im allerschlimmsten Fall, welchen ich dir natürlich nicht wünsche, zum Verlust der Trachy führen.
Ich drücke dennoch beide Daumen dass sie es packt, gib ihr super Substrat in den Topf und wähle ihn nicht zu klein, düngen allerdings nur wenig ( vorsichtig)...
Beste Grüße, Sascha

#9 RE: Ab in den Topf von Horst Harsum 13.04.2016 19:51

avatar

Hallo Andi,
wäre ich froh, so eine schöne T. wagnerianus ausgepflanzt zu besitzen.
Ich hätte ihr nicht auch noch den "Umtopfen-Stress" zugemutet 😁
Schade drum.

#10 RE: Ab in den Topf von Darvin 14.04.2016 19:33

avatar

Hallo ihr 3

Ich verstehe euch natürlich und ihr habt ja Recht. Aber ich brauchte den Platz, da wo sie stand und einen neuen Platz, wo sie hin soll, hab ich leider noch nicht. Deswegen in den Topf. Da kann ich sie auch einfacher überwintern. Vielleicht erholt sie sich ja recht gut und wird (hoffentlich gesund) einen neuen Platz im Jahr 2017 finden.

Grüße Andi

#11 RE: Ab in den Topf von Darvin 14.04.2016 19:39

avatar

@horst

Das ist n T. fortunai und keine T. Wagnerianus. Die schob nur bedingt durch den Winterschaden 2014/2015, Miniaturblätter. Die Neuaustriebe sind schon wieder größer aber immer noch kleiner als bei einer gesunden Fortunai.

Gruß

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen