#1 Keimling Butia odorata von Capenus 01.04.2016 18:52

Hallo zusammen,

ein Keimbeutel mit der o.g. Butia war bei mir in Vergessenheit geraten. Nun habe ich heute mal nachgeschaut und tatsächlich ist ein Samen gekeimt. Ich gehe mal davon aus, dass das lange weiße die Pfahlwurzel ist und nicht das Keimblatt was versucht hat irgendwie an die Oberfläche zu kommen, oder ? Sorry bin ein wenig verwirrt weil die feineren Wurzeln genau in die andere Richtung wachsen.......

Gruß Capenus

#2 RE: Keimling Butia odorata von René SÖM 01.04.2016 20:48

avatar

Schaut wirklich ein wenig komisch aus. Denke aber mal eher, dass es das Blatt ist, welches lediglich noch kein Licht abbekommen hat. Das krumme ist die Wurzel.

#3 RE: Keimling Butia odorata von Flo 01.04.2016 20:50

avatar

Jo, da stimme ich Rene zu.

#4 RE: Keimling Butia odorata von Petra-BW 01.04.2016 20:56

Da ich auch ein paar Samen der Butia odorata habe und schon ganz frustriert bin, weil sich garnichts tut würde mich interessieren was genau "in Vergessenheit geraten" bedeutet.

Ich habe meine Samen vor zwei Monaten "gepflanzt".

#5 RE: Keimling Butia odorata von Frank SL 01.04.2016 20:56

Die Wurzel sieht auch ziemlich mau aus...normal sollte es so aussehen, war allerdings ein Drilling...

#6 RE: Keimling Butia odorata von René SÖM 01.04.2016 20:58

avatar

Hallo Petra,

nur Geduld. Butia keimt sehr sporadisch und völlig unterschiedlich. Kann durchaus auch über 1 Jahr dauern. Bei mir sind nach 1,5 Jahren noch welche gekeimt.

#7 RE: Keimling Butia odorata von René SÖM 01.04.2016 20:59

avatar

Tolle Aufnahme Frank.

#8 RE: Keimling Butia odorata von Capenus 01.04.2016 21:32

Hallo Petra,
ich habe 10 Samen Mitte August in den Keimbeutel gesteckt. Davon ist bisher einer gekeimt. Die anderen folgen hoffentlich noch.

Hatte mich auch nochmal im Internet informiert und denke mittlerweile auch das es das Keimblatt ist. Habe es jetzt mal dementsprechend gepflanzt. Bin gespannt....

Gruß Capenus

#9 RE: Keimling Butia odorata von Flo 02.04.2016 10:05

avatar

Butia odorata und eriospatha keimen übrigens noch verhältnismässig leicht für Butias. Falls du also einmal eine andere Butia-Art ausprobierst, mach dir keine Gedanken, falls nichts keimt. Das ist nicht aussergewöhnlich.
LG Flo

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen