#1 Die, von denen man es am wenigsten erwartet... von Stephan_Trier 24.03.2016 07:56

avatar

In der Washingtonia ist schon Bewegung! Und das, obwohl die Nachttemperaturen noch kaum über 5 Grad hinausgehen.



Der Versatz zwischen den Pfeilen ist das, was in 5 Tagen passiert ist. Jetzt muss es nur endlich warm werden!

Als letzte Maßnahme, habe ich gestern die Musa von ihrem Laub-Schmodder befreit.



Sieben große Säcke! Aber, um es im Garten zu verteilen, war es noch nicht kompostiert genug. Lag halt erst seit gut sechs Wochen. Leider hat es im dicksten Stamm die Blüte erwischt. Der ist also wohl fertig.



Außerdem habe ich noch zwei Topf- bzw. Kübel-Phoenix rausgestellt. Eine, die ich im letzten Jahr verschenkt hatte und, die dann im Januar wieder zu mir gezogen ist...
...und die kleine Selbstgezogene.

Hier noch ein „Gruppenbild“ mit Jubaea und Phoenix...



...und einem schon ungewöhnlich grünen Rasen, den man wohl schon fast zum ersten Mal mähen müsste. Hoffentlich geht es bald endlich los!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen