#1 Winterharte Gardenia jasminoides von Chris-S 20.02.2016 10:31

avatar

In britischen und vor allem amerikanischen Foren bekannte winterharte Züchtigen für Zone 7 bis teilweise 6b sind:
- Summer Snow
- Crown Jewel
- Kleim's Hardy
- Chuck Hayes
- Frost Proof
- Grif's Select

Ich habe mir im Herbst 2014 zwei Pflanzen der kleinwüchsigen Sorte "Crown Jewel" aus UK bestellt und ausgepflanzt. Letztes Jahr im Juni sah es dann so aus:



03.07.2015


Aktuell hat sie wieder Knospen angesetzt, Kann mich also wieder auf Blüten freuen! Schutz bekam sie übrigens keinen. Viel Kaffeesatz scheint ihr aber zu gefallen.

Außerdem habe ich mir für den Vorgarten die großwüchsige, großblättrige und großblumige Sorte "Summer Snow" besorgt:

Die Blüten sollen bis 20cm Durchmesser besitzen, Außerdem soll es die bis dato winterhärteste Hybride sein, die Gärtnerei in den USA hat 10 Jahre hybridisiert und ausgewählt um zu dieser Sorte zu gelangen.


Mal was anderes als Kamelien :)

#2 RE: Winterharte Gardenia jasminoides von Mikkel 08.01.2018 09:33

Wie geht es den Pflanzen jetzt? Haben sie sich als winterhart genug erwiesen? Unser Vorgarten "wird in weiß gewünscht". Da würden Gardenien gut passen.

#3 RE: Winterharte Gardenia jasminoides von greenthumb 08.01.2018 10:45

avatar

Interessante Vorstellung. Schön glänzende Blätter. Könnte mir auch gefallen.

Danke fürs Beitrag hochholen, Mikkel.

Viele Grüße

Andreas

#4 RE: Winterharte Gardenia jasminoides von Stephan_M 08.01.2018 11:13

avatar

@Chris-S ,

sehr interessanter Beitrag, habe ich leider vor ca. 1 Jahr wohl verpasst. @Mikkel , yep, Danke fürs Hochholen!

Grüße

Stephan

#5 RE: Winterharte Gardenia jasminoides von Flo 08.01.2018 13:32

avatar

Ich habe mal eine ganz normale G. jasminoides ohne viel zu überlegen in den Garten gesetzt und die verschwand noch im selben Jahr (vor dem Winter). Irgendwas mochte die nicht. Wie sieht es so mit den Bedürfnissen aus?
LG Flo

#6 RE: Winterharte Gardenia jasminoides von Mathias 08.01.2018 20:47

avatar


wäre interessant mal zu hören was aus dem Auspflanzversuch wurde?
Ich hatte mir vor 3 Jahren mal zwei im Internet bestellt (angeblich auch Crown Jewel) allerdings in Deutschland (denke Englische Baumschulen sind hier besser wenn man die Echte willl....), beide haben sich im ersten Winter bei -11° verabschiedet!?

#7 RE: Winterharte Gardenia jasminoides von Stephan_M 08.01.2018 22:29

avatar

Habe mal ein bisschen gegoogelt...

Hier ist die Rede von U.S.D.A. 6, möglicherweise sogar 5 (!)

Das halte ich insoweit für merkwürdig, weil in UK fast immer Winterschutz empfohlen wird und von einer Frosthärte bis -6, seltener -9 Grad Celsius die Rede ist....

"Hart in warmen, geschützten Lagen im Süden Großbritanniens". Ansonsten wird auch auf der wintermilden Insel Schutz im Winter empfohlen, mulchen, schweres Vlies ....

Beispiel

Bei mir vielleicht als Unterpflanzung geeignet, mal sehen...

Gruß

Stephan


PS: Habe gerade gesehen, dass die Summer Snow wohl möglicherweise doch frosthärter sein soll. In Frankreich durchweg mit -15 angegeben. Kennt Jemand eine gute Quelle? Versuch macht klug!

#8 RE: Winterharte Gardenia jasminoides von Marcel 09.01.2018 05:10

avatar

Zitat von Mathias im Beitrag #6

wäre interessant mal zu hören was aus dem Auspflanzversuch wurde?
Ich hatte mir vor 3 Jahren mal zwei im Internet bestellt (angeblich auch Crown Jewel) allerdings in Deutschland (denke Englische Baumschulen sind hier besser wenn man die Echte willl....), beide haben sich im ersten Winter bei -11° verabschiedet!?



War bei meinen zwei genau gleich!

Ich hab zwar seit ein paar Jahren eine gewöhnliche Gardenia ausgepflanzt, aber blühen tut sie selten.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen