Seite 1 von 2
#1 Biete etwas größere Butia eriospatha (wollige Geleepalme) an, gerne auch Tausch gegen größere Chamaerops oder weibliche Trachy von Marc Werner 09.02.2016 12:05

avatar

Ich biete hier meine schon etwas größere wollige schöne Geleepalme an, habe sie erst im Herbst 2015 gekauft und ab November im beheizten Winterschutzturm geschützt.
Da ich aber doch lieber zu meinen Wurzeln und meines Traumes eines mediterranen Mittelmeergartens zurückkehren will und der Winterschutzturm einfach ein Dorn im Auge ist (zusätzlich man bei Stürmen nicht mehr ruhig schlafen kann), würde ich sie nun gerne in guten Händen wissen...

Wenn jemand Interesse haben sollte, könnt Ihr Euch gerne hier melden, oder auch per PN! Geld steht für mich nicht im absoluten Fokus, wenngleich ich natürlich schon etwas dafür haben wollen würde. Noch lieber wäre mir allerdings ein Tausch gegen eine größere Chamaerops (Zwerpalme) oder Trachycarpus (Hanfpalme) mit weiblicher Blüte!

Würde mich freuen, wenn sich jemand findet, ansonsten bleibt mir dann nur Ebay, was ich eher ungern darüber machen würde!

Anbei Bilder von ihr vom Herbst und später mit (teils) beheiztem Winterschutz:










|addpics|3b9-a-25c9.jpg,3b9-b-230a.jpg,3b9-c-b11a.jpg,3b9-d-12ff.jpg,3b9-e-2cdd.jpg|/addpics|

#2 RE: Biete etwas größere Butia eriospatha (wollige Geleepalme) an, gerne auch Tausch gegen größere Chamaerops oder weibliche Trachy von Jörg K 09.02.2016 13:22

avatar

Hallo Marc,

wäre ein Jammer diese Butia gegen eine schnöde Trachy oder Chamaerops einzutauschen. Bei dir benötigt Butia doch nur Minimalschutz für paar Tage.
Stöber mal im E&G Forum nach Butia Bernhard. Der betreibt wenig Aufwand mit seiner Butia.
Eine Eriospatha ist ausgepflanzt hier eine seltene Rarität, sieht man von den kläglichen Versuchen mit mickrigen Pflanzen ab.

Überlege es dir nochmal.

Gruß

#3 RE: Biete etwas größere Butia eriospatha (wollige Geleepalme) an, gerne auch Tausch gegen größere Chamaerops oder weibliche Trachy von Marc Werner 09.02.2016 13:33

avatar

Hallo Jörg,

ich wurde im Herbst hier aufgeklärt, dass auch die wollige Butia bereits bei wenigen Minusgraden geschützt werden müsse, auch in Düsseldorf...

#4 RE: Biete etwas größere Butia eriospatha (wollige Geleepalme) an, gerne auch Tausch gegen größere Chamaerops oder weibliche Trachy von Jörg K 09.02.2016 13:48

avatar

Sie liegt in der Winterhärte zwischen Phoenix und Jubaea. Wahrscheinlich gleichauf mit capitata bei angeblich besserer Nässeverträglichkeit.
Mir ist kein etabliertes ausgepflanztes Exemplar in D. bekannt, somit kann es niemand so richtig beurteilen.

Der empfohlene frühzeitige Schutz bezog sich bestimmt als Sicherheitsmaßnahme auf eine frisch gepflanzten, noch nicht etablierten Palme.

Gruß

#5 RE: Biete etwas größere Butia eriospatha (wollige Geleepalme) an, gerne auch Tausch gegen größere Chamaerops oder weibliche Trachy von Marc Werner 10.02.2016 22:21

avatar

Niemand Interessse?

#6 RE: Biete etwas größere Butia eriospatha (wollige Geleepalme) an, gerne auch Tausch gegen größere Chamaerops oder weibliche Trachy von Gisela 10.02.2016 23:14

avatar

Interesse schon, Marc. Aber wie soll die von Dir nach mir? Du wohnst dafür einfach zu weit weg.

#7 RE: Biete etwas größere Butia eriospatha (wollige Geleepalme) an, gerne auch Tausch gegen größere Chamaerops oder weibliche Trachy von Marc Werner 10.02.2016 23:53

avatar

Hallo Gisela,

danke für Deine Nachricht! Ich denke, Du oder Dein Mann seid öfter bei Düsseldorf in der Umgebung unterwegs ;-)

#8 RE: Biete etwas größere Butia eriospatha (wollige Geleepalme) an, gerne auch Tausch gegen größere Chamaerops oder weibliche Trachy von Gisela 11.02.2016 10:27

avatar

Ja Marc, das sind wir schon. Aber wenn die Butia unser Auto dann sieht, in welches sie rein sollte, die lacht sich scheckig. Und mit offenem Kofferraumdeckel und roter Fahne wollte ich dann doch nicht rd. 500 KM über die Autobahn fahren.

#9 RE: Biete etwas größere Butia eriospatha (wollige Geleepalme) an, gerne auch Tausch gegen größere Chamaerops oder weibliche Trachy von Marc Werner 21.02.2016 19:15

avatar

Palme ist immer noch zu haben und ich will sie Mitte/Ende März dann abgeben, wenn der Winterschutz weg ist!

#10 RE: Biete etwas größere Butia eriospatha (wollige Geleepalme) an, gerne auch Tausch gegen größere Chamaerops oder weibliche Trachy von René 21.02.2016 20:08

avatar

Hallo Marc

Was machst Du mit Ihr wenn Du sie nicht los wirst ? Die Grösse schreckt ab wegen schlechter Transportmöglichkeit ,aber die lässt sich mit Packetband recht gut knebeln wenn man es richtig anstellt .
Ich hoffe Du schrottest sie nicht
Hast Du es schon in ebay-Kleinanzeigen versucht ?

#11 RE: Biete etwas größere Butia eriospatha (wollige Geleepalme) an, gerne auch Tausch gegen größere Chamaerops oder weibliche Trachy von Marc Werner 21.02.2016 23:55

avatar

Hallo René,

wenn ich sie nicht los werde, geht sie im März bei Ebay rein an den höchstbietenden!

Ich schrotte keine Pflanze, die ich mag!

#12 RE: Biete etwas größere Butia eriospatha (wollige Geleepalme) an, gerne auch Tausch gegen größere Chamaerops oder weibliche Trachy von Michael (Hennef) 24.02.2016 18:05

avatar

Zitat von Jörg K im Beitrag #4
Sie liegt in der Winterhärte zwischen Phoenix und Jubaea. Wahrscheinlich gleichauf mit capitata bei angeblich besserer Nässeverträglichkeit.
Mir ist kein etabliertes ausgepflanztes Exemplar in D. bekannt, somit kann es niemand so richtig beurteilen.

Der empfohlene frühzeitige Schutz bezog sich bestimmt als Sicherheitsmaßnahme auf eine frisch gepflanzten, noch nicht etablierten Palme.

Gruß




Hallo zusammen,

ich habe meine Butia eriospatha seit 2008 ausgepflanzt. Mit nässe hat sie kein Problem. Geschützt wird sie nur kurzzeitig wenn es richtig kalt wird. Daher hält sich der Aufwand in Grenzen.
An deiner Stelle Marc Werner würde ich so ein schönes Exemplar nicht weggeben. Hier ist die Doku mit Bildern von meiner Butia eriospatha: Dokumentation Butia eriospatha

Gruß
Michael

http://palmenundexoten.de

#13 RE: Biete etwas größere Butia eriospatha (wollige Geleepalme) an, gerne auch Tausch gegen größere Chamaerops oder weibliche Trachy von greenthumb 24.02.2016 21:05

avatar

Hi Micha,

sehr schöne Doku. Für mich ist die Butia eriospatha ein Kandidat, der mir auch dabei hilft, von der Angewohnheit Styrodur-Vollschutz wegzukommen.
Hat sie diesen Winter gut gemacht. -4/5 ohne Schutz und -8 mit Vlieshaube und Heizkabel. Kein Schaden zu sehen und die ist noch sehr jung und klein.

Vielleicht kommt sie ja noch in gute Hände, wenn Marc wirklich von ihr ablässt.

Viele Grüße

Andreas

#14 RE: Biete etwas größere Butia eriospatha (wollige Geleepalme) an, gerne auch Tausch gegen größere Chamaerops oder weibliche Trachy von René 25.02.2016 20:38

avatar

Hallo

ich hatte diese Butia auch ausgepflanzt und ich sage Euch das es auch in wintermilden Gebieten auf Deuer nicht ohne Heizkabel,Frostwächter oder gar Heizung geht .Die nächsten Strengen Winter kommen bestimmt und da reicht ein Passivschutz wie ich es damals machte nicht aus

@Michael (Hennef) Deine Doku ist Klasse ,danke dafür ,aber bei Deinem Beispiel sah man auch das Du gerade nochmal Glück hattest

#15 RE: Biete etwas größere Butia eriospatha (wollige Geleepalme) an, gerne auch Tausch gegen größere Chamaerops oder weibliche Trachy von René 25.02.2016 20:48

avatar

Zitat von Marc Werner im Beitrag #11


Ich schrotte keine Pflanze, die ich mag!


Hallo Marc

Das habe ich auch nicht erwartet

Shit wenn ich Platz hätte ,hätt ich sie glatt genommen ,

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen