#1 Chamerops von Lidl, die nächste bitte! von Erdbär 08.02.2016 18:06

avatar

Steht seit Anfang Nov. in der hellen Gartenhütte, dort ist es nie kälter als minus 2 Grad!

Palmen, entschuldigung, können mich nur noch am Arsch lecken, was ich schon Palmen gefetzt habe geht auf keine Kuhhaut mehr, echt zum flennen, das gute Stück habe ich im April 2015 für 9 Euro gekauft und ist den Sommer über gewachsen als gibts kein Morgen mehr! Was habe ich bitte da falsch gemacht?

#2 RE: Chamerops von Lidl, die nächste bitte! von René 08.02.2016 18:10

avatar

Hallo Nico

Ich denke die Hütte war kein idealer Standort ,draussen wäre es ihr besser ergangen ,hätte sie nur bei Frost reingeholt und bei mildem Wetter wieder raus ,so halte ich es auch mit meinen Pflanzen und allen geht es prächtig

#3 RE: Chamerops von Lidl, die nächste bitte! von Erdbär 08.02.2016 18:13

avatar

Die ist platt wohl?

#4 RE: Chamerops von Lidl, die nächste bitte! von René 08.02.2016 18:33

avatar

Naja das selbe wie bei der Phoenix würde ich mal sagen

#5 RE: Chamerops von Lidl, die nächste bitte! von Palmenheinz 08.02.2016 20:53

Das sieht nicht wie abgefrohren aus, das ende des Speeres ist wie abgeschnitten .Bei einen Frostschaden lässt es sich ganz leicht heraus ziehen und ist verrottet, braun und stinkt.
Diese Erfahrung habe ich schon einige male gemacht ,das war bei einigen Minus Graden ausgepflanzt ,bei deiner Chamaerops Humilis liegt was anders vor ???

#6 RE: Chamerops von Lidl, die nächste bitte! von grünerdaumen 08.02.2016 21:00

avatar

eine frage nico, topfst du eigentlich deine palmen nach dem kauf um? gerade solch aktionen in bauhäusern, lidl und co sind meist ja in nicht brauchbarem substrat und auf dauer sicher von nachteil für die wurzeln .... auslöser für wurzelfäulnis und langsames absterben ....

#7 RE: Chamerops von Lidl, die nächste bitte! von Franker 09.02.2016 09:05

avatar

Nico, vielleicht wirft sie nur ihre alten Speere ab! Hat meine große Humi vom Palmenmann (du hast diese auch) auch gemacht.

#8 RE: Chamerops von Lidl, die nächste bitte! von Erdbär 09.02.2016 15:21

avatar

Zitat von grünerdaumen im Beitrag #6
eine frage nico, topfst du eigentlich deine palmen nach dem kauf um? gerade solch aktionen in bauhäusern, lidl und co sind meist ja in nicht brauchbarem substrat und auf dauer sicher von nachteil für die wurzeln .... auslöser für wurzelfäulnis und langsames absterben ....


Jepp Reinhard, wird immer umgetopft!

Ich glaube ich belasse meinen schwerpunkt doch auf citri, da hab ich ein besseres händchen, bissl schäm ich mich ja :-(

#9 RE: Chamerops von Lidl, die nächste bitte! von Erdbär 09.02.2016 15:22

avatar

Zitat von Franker im Beitrag #7
Nico, vielleicht wirft sie nur ihre alten Speere ab! Hat meine große Humi vom Palmenmann (du hast diese auch) auch gemacht.




K.A. Frank, davon hab ich echt zu wenig Ahnung, der vom PM geht es aber mmn. gut, also alles ok!

#10 RE: Chamerops von Lidl, die nächste bitte! von Erdbär 09.02.2016 15:25

avatar

Zitat von Palmenheinz im Beitrag #5
Das sieht nicht wie abgefrohren aus, das ende des Speeres ist wie abgeschnitten .Bei einen Frostschaden lässt es sich ganz leicht heraus ziehen und ist verrottet, braun und stinkt.
Diese Erfahrung habe ich schon einige male gemacht ,das war bei einigen Minus Graden ausgepflanzt ,bei deiner Chamaerops Humilis liegt was anders vor ???


Das könnte durchaus sein, irgendwas kommt mir spanisch vor, ich hatte nicht erwähnt das ich beim ziehen der wedel irgendwie mehlartiger ganz leicht feuchter schmierstaub an den händen hatte, schädlinge waren das aber keine, da bin ich sicher! Ich glaube auch das die CH von mir noch lebt!

#11 RE: Chamerops von Lidl, die nächste bitte! von grünerdaumen 09.02.2016 20:28

avatar

Zitat von Erdbär im Beitrag #8
Zitat von grünerdaumen im Beitrag #6
eine frage nico, topfst du eigentlich deine palmen nach dem kauf um? gerade solch aktionen in bauhäusern, lidl und co sind meist ja in nicht brauchbarem substrat und auf dauer sicher von nachteil für die wurzeln .... auslöser für wurzelfäulnis und langsames absterben ....


Jepp Reinhard, wird immer umgetopft!

Ich glaube ich belasse meinen schwerpunkt doch auf citri, da hab ich ein besseres händchen, bissl schäm ich mich ja :-(




nicht aufgeben nico, ich hab auch schon einige topfpalmen - unter anderem zwei armatas - gehimmelt, bis heute ist mir nicht wirklich klar warum die sich verabschiedet haben, solange nicht all zu viel Geld investiert wurde, ist das halb so wild .... trotzdem kann ich deinen ärger/reaktion verstehen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz