Seite 3 von 5
#31 RE: ...aus Dschungel wird Wüste....wie ein kleines Felsenbeet entsteht.... von tarantino 31.10.2015 16:45

avatar

Zitat von greenthumb im Beitrag #28
Hallo Tarantino,

WOW, da hast du dir schon viel Arbeit gemacht. Das ist mal ne kolossale Veränderung.

Auf den Bildern sehe ich neben einem Schwiegermuttersitz auch einen großen Säulenkaktus.
Die wirken super, sind aber ja nicht frosthart. Hast du die da nur im Topf mit eingebettet?
So ein frei ausgepflanzter größerer Säulenkaktus der winterhart ist, wäre natürlich ein Träumchen.

Die Blütenbilder finde ich super, insbesondere den Echinocereus AG 11 und engelmanii. Tolle Blüten. Wenn du von denen mal einen Ableger hast, wäre das super. Zum Tauschen finden wir sicher etwas.
Mir wäre es etwas zuviele Kakteen auf zu kleinem Raum. Wenn das alles gleichzeitig blüht, hast du natürlich ein Feuerwerk.

Welche Agave hast du da in das obere Plateau eingesetzt?

Viele Grüße

Andreas





Vielen Dank Andreas
Ja, ich hätte gerne weniger eng gepflanzt aber die Umstände ließen es nicht anders zu.....hatte extrem viele Kakteen, die versorgt werden mußten und leider nur kleine geeignete Flächen zur Verfügung.....denke aber auch, nicht alles wird überleben.....von daher ist auch etwas Selektion angesagt....

Ja, die Echinocactus grusonii bleiben immer bis zu den ersten Frösten Outdoor und sind einfach nur zwischen Steinen eingesetzt....grusonii verträgt leichte Fröste....bis minus 4 Grad waren bisher kein Problem. Völlig trocken werden vermutlich Nachtfröste bis minus 7 oder 8 Grad vertragen. Allerdings kein anhaltender Frost....

Bei den Säulen handelt es sich um Trichocereus cf. terscheckii
Die vertragen sehr gut Frost....einer davon mußte im letzten Jahr Dauerfröste bis minus 8 Grad überstehen, bei absolt trockenem Stand....was kein Problem darstellte. Die vertragen sicherlich einiges mehr......allerdings könnten langanhaltende Dauerfröste ein Problem werden. Am Naturstandort herrschen tagsüber ja in der Regel Pluswerte.....aber nachts kann es schonmal ins zweistellige fallen.....
Ich werde mit Trichocereus weiterhin Versuche machen und die Grenzen ausloten...könnte noch für so manche Überraschung sorgen....

Du meinst die kleine eingesetzte Agave an der Hauswand? Das ist eine Agave striata

Von Ag11 und dem schwarzbedornten engelmannii habe ich leider im Moment nichts verfügbar....nur einige noch sehr winzige Sämlinge.....das kann also dauern.....


viele Grüße Matthias

#32 RE: ...aus Dschungel wird Wüste....wie ein kleines Felsenbeet entsteht.... von Horst Harsum 31.10.2015 19:11

avatar

Hallo Tarantino,
schön, einfach nur schön.
Danke für's zeigen!

#33 RE: ...aus Dschungel wird Wüste....wie ein kleines Felsenbeet entsteht.... von tarantino 31.10.2015 20:09

avatar

Vielen Dank Horst!

Freut mich, dass es Dir gefällt ;-))

grüße Matthias

#34 RE: ...aus Dschungel wird Wüste....wie ein kleines Felsenbeet entsteht.... von tarantino 01.11.2015 14:41

avatar

....so, inzwischen wurde der Nässeschutz angebracht......die Kakteen sind bereits stark dehydriert....Aufnahmen von heute....




#35 RE: ...aus Dschungel wird Wüste....wie ein kleines Felsenbeet entsteht.... von René 01.11.2015 18:15

avatar

Hallo Matthias

Was mir allerdings nicht so ganz gefällt ( ist jetzt nur meinen Meinung ) sind die weissen Steine ,finde die gelbnaturbelassenen etwas schöner ,aber wie gesagt iss nur meine Meinung

#36 RE: ...aus Dschungel wird Wüste....wie ein kleines Felsenbeet entsteht.... von tarantino 01.11.2015 18:29

avatar

Sehe ich ähnlich Rene...hatte nur die gerade zur Hand...

Viele Grüße Matthias

#37 RE: ...aus Dschungel wird Wüste....wie ein kleines Felsenbeet entsteht.... von 04.11.2015 18:22

war heute im Obi, die Kakteenerde ist dort sehr teuer, ich benötige diese Erde für 15 Quadratmeter an einer Schräge Südwand.
Wie viel cm an Höhe brauche ich von Kakteenerde bzw. für ein solches Beet ?

Hat jemand von euch eine Idee, wo ich dass in größerer Menge kaufen könnte? Und bei Agaven soll ich da lieber mineralische Erde nehmen
Wäre eine obere Abdeckung von Lava günstig

#38 RE: ...aus Dschungel wird Wüste....wie ein kleines Felsenbeet entsteht.... von tarantino 04.11.2015 18:25

avatar

guck mal hier....
http://www.vulkatec-onlineshop.de/

Mineralisch ist absolut empfehlenswert

#39 RE: ...aus Dschungel wird Wüste....wie ein kleines Felsenbeet entsteht.... von 04.11.2015 18:38

danke Tarantino, da sollte ich wohl 1000 Liter bestellen bei 15 Quadratmeter, die haben zwei Sorten, ging auch diese Sorte ?


http://www.vulkatec-onlineshop.de/Dachbe.../530000010.html

und wie tief müsste ich ausgraben wegen einer Drainage oder benötigt es keine Drainage an einer Schrägen ?

#40 RE: ...aus Dschungel wird Wüste....wie ein kleines Felsenbeet entsteht.... von tarantino 04.11.2015 18:59

avatar

sicherlich auch geeignet.....gute Drainage ist natürlich empfehlenswert
Bilder der Lokalität, für die weitere Vorgehensweise oder Planung, würden uns sicherlich helfen.....bin gespannt, wie die Örtlichkeit aussieht....dann sprudeln meist bei uns Exotengärtner die Ideen ;-)

#41 RE: ...aus Dschungel wird Wüste....wie ein kleines Felsenbeet entsteht.... von Gerd 04.11.2015 19:53

avatar

@Bea
wie Matthias schon schrieb spielt die Lage des Beetes eine wichtige Rolle,
aber auch um welche Kakteen es sich handelt.
Sehr viele Opuntien kommen mit einer normalen Gartenerde sehr gut zurecht,
Echinocereen brauchen aber schon ein mineralisches Substrat.
Oder sollen nur Agaven in das Beet ?

#42 RE: ...aus Dschungel wird Wüste....wie ein kleines Felsenbeet entsteht.... von 05.11.2015 07:59

hallo Gerd, ich kenne mich noch gar nicht aus mit den ganzen Pflanzen, eigentlich nur Agaven, dazu lese ich erst einmal die Beiträge hier, was noch alles möglich ist.

#43 RE: ...aus Dschungel wird Wüste....wie ein kleines Felsenbeet entsteht.... von tarantino 22.11.2015 15:07

avatar

...überall "hässliche" Schutzbauten....gestern wurden die ersten Palmen mit Schutz versehen....selbstregulierende Kabel, Vlies usw....kleine Trachys werden wohl nur einen Passivschutz erhalten und ggf mit Schnee angehäuft...



#44 RE: ...aus Dschungel wird Wüste....wie ein kleines Felsenbeet entsteht.... von tarantino 22.11.2015 15:08

avatar

Musaschutzbau

#45 RE: ...aus Dschungel wird Wüste....wie ein kleines Felsenbeet entsteht.... von tarantino 22.11.2015 15:09

avatar



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen