Seite 5 von 17
#61 RE: Mein Garten - Lanzagrote im Aufbau von Lanzagrote 07.02.2016 22:12

avatar

Hallo Axel,
Ich habe ja an Pflanzen noch nicht wirklich viel zu bieten und zu zeigen, so möchte ich euch wenigstens schonmal an der Entstehung des Gartens etwas teilhaben lassen, in der Hoffnung, das für den einen oder anderen vielleicht etwas verwertbares dabei sein könnte....
Ich könnte es noch wesentlich detaillierter ausführen aber da denke ich eher das würde zu langweilig...
Beste Grüße und schönen Abend noch, Sascha

#62 RE: Mein Garten - Lanzagrote im Aufbau von tarantino 08.02.2016 19:38

avatar

Finde es "superspannend" Deine Projekte auf dieses Art und Weise mitverfolgen zu können!!! Ich liebe derartige Threads! Vielen Dank dafür

grüße Matthias

#63 RE: Mein Garten - Lanzagrote im Aufbau von René 08.02.2016 22:08

avatar

Hallo Sascha

Egal wie lange es dauert ,jedenfalls nimmt es schon Formen an und Du weisst ja ,was lange ....

#64 RE: Mein Garten - Lanzagrote im Aufbau von Lanzagrote 13.03.2016 20:38

avatar

Guten Abend zusammen,
Bei mir gibt's auch mal wieder ein, zwei kleine Neuigkeiten zu berichten.
Dieses Wochenende ging es endlich mal wieder etwas weiter mit meinem Gartenprojekt und nach dem ich in der letzten Woche schon die Schalung für die Insel vorbereitet habe und die Bambusbeete am rechten Zaun angelegt habe, fing ich nun an das Fundament zu gießen.
22 Säcke Beton gingen da bisher rein, aber mindestens 10 Stück brauche ich noch, die ich dann nächstes Wochenende " beigiesse".
Bei Beton ist das gar kein Problem, auch wenn der erste Teil schon getrocknet ist.

Auch meine erste Auspflanzaktion habe ich für dieses Jahr vollzogen und meine größte grüne Topfhumilis in die botanische Wildnis entlassen.


Schön durchwurzelt nach gerade mal 2 Jahren in diesem Kübel....


Et voila, schon drin im Beet...jetzt darf sie Wurzeln schlagen bis ins unendliche und natürlich schön wachsen



Das war es auch schon fürs erste, neue Bilder folgen dann demnächst...
Schönen Sonntag an alle und beste Grüße, Sascha

#65 RE: Mein Garten - Lanzagrote im Aufbau von Lanzagrote 13.03.2016 21:26

avatar


Über die Insel kommt später noch ein kleines Sonnendach und darunter wird die Hängematte ihren Platz finden.
Wenn rechts die Bambuswand erst einmal schön dicht geworden ist, soll dieses Plätzchen einladen für ein herrliches Schläfchen in der matte

#66 RE: Mein Garten - Lanzagrote im Aufbau von René 13.03.2016 21:38

avatar

Hallo Sascha

Die Humillis ist ja echt fett ,ein echter Traum
Ich werde immer neugieriger wie es aussieht wenn es fertig ist

#67 RE: Mein Garten - Lanzagrote im Aufbau von Lanzagrote 13.03.2016 21:57

avatar

Danke René, ist auch mein schönstes Exemplar bisher und da bin ich besonders stolz drauf, mal sehen, wie die so zulegt wenn sie jetzt ausgepflanzt ist, ich freu mich drauf und bin mindestens genauso gespannt wie du auf die weitere Entwicklung des Gartens...
Dieses Wochenende hat es zum ersten Mal mal wieder richtig Spaß gemacht zu buddeln in diesem Jahr...

#68 RE: Mein Garten - Lanzagrote im Aufbau von Jubi 13.03.2016 22:07

avatar

Hallo guten Abend Sascha
Bin echt neidisch auf dich, nicht daran zu denken bei den jetzigen Wetter bei uns.
Kann nur aus dem Fenster schauen und Fotos für den Wetterthread schießen.
Hoffe nächste Woche geht's auch bei uns mit dem Wetter bergauf.
Wird bestimmt eine richtig schöne Wellnessoase. Mach dann mal ein Foto von dir, wenn du in der Hängematte ligst.
Gruß Jubi

#69 RE: Mein Garten - Lanzagrote im Aufbau von Lanzagrote 13.03.2016 22:31

avatar

Hallo Jubi, tut mir leid für dich, dass bei euch das Wetter noch so mies ist, bei uns hat gestern zum Beispiel auch nicht eine Stunde die Sonne geschienen obwohl den ganzen Tag Sonnenschein angesagt war und heute morgen dachte ich es geht genau so los, ab 10-11 Uhr klarte es dann aber plötzlich immer mehr auf und ich habe direkt die Gunst der Stunde genutzt für die Gartenarbeit...
Recht kalt war es aber trotzdem noch mit ca.7 grad, in der Sonne dann aber deutlich wärmer....
Die Gartenarbeit ging dennoch nicht ohne Mütze und dicker Kleidung von statten.

#70 RE: Mein Garten - Lanzagrote im Aufbau von Marc Werner 13.03.2016 22:40

avatar

Tach Sascha,

klasse! Mach weiter so!

#71 RE: Mein Garten - Lanzagrote im Aufbau von Lanzagrote 14.03.2016 19:45

avatar

Ach ja, noch zu dem weißen Pavillon, der ist natürlich nicht Bestandteil des Projekts und steht dort nur, damit ich auch an Regentagen mal etwas weiterarbeiten kann, damit man halt vorwärts kommt

#72 RE: Mein Garten - Lanzagrote im Aufbau von Lanzagrote 27.03.2016 12:02

avatar

Hallo zusammen, es geht mal wieder etwas weiter...
Habe nun meinen Bananenhorst endgültig vom Fass befreit, ausgebuddelt, geteilt und versetzt.





Aus einem Horst sind nun quasi 4 neue entstanden die dann im Sommer eine schöne tropische Hecke im Sandstrand bilden sollen.
Ich bin gespannt wie die Musa's sich machen werden.

Gestern habe ich ca. 2 Tonnen alte Sandsteine bekommen, die ich günstig von einem Kunden erwerben konnte.
Für den ganzen Haufen habe ich 60 € bezahlt, ich muss sie allerdings alle einmal mit dem Hochdruckreiniger bearbeiten was wohl nach dem schleppen die größte Arbeit sein wird.

Dann gleich mal eines der nun entstehenden Hauptbeete im garten "probegelegt" um sich mal ein Bild davon machen zu können wie es aussehen soll und die Jubaea mal gleich mit reingestellt...


Was meint ihr dazu?....Platz genug für die Jubaea?
Beste Grüße und schöne Ostern euch allen, Sascha

#73 RE: Mein Garten - Lanzagrote im Aufbau von Olli 27.03.2016 18:30

avatar

Hallo Sascha,

"läuft bei dir" - sagt man da wohl ;-)

Die Sandsteine zu reinigen lohnt nur bedingt. Die werden nach kurzer Zeit wieder dunkel.

Die Jub hat zu den längeren Seiten (Zaun...) natürlich genug Platz. Über die "Querseiten" wird sie hinauswachsen. Ist also die Frage, ob das an der Stelle stört oder egal ist?

Der Wein könnte hinter den Basjoos Probleme bekommen. - Zumindest, wenn du reife Trauben ernten möchtest. (Ist vermutlich die Südseite?)

Ansonsten fehlt eigentlich nur noch etwas sonniges Wetter. Dann sieht das schon sehr "chillig" aus.

Grüße und weiterhin viel Erfolg.

Olli

#74 RE: Mein Garten - Lanzagrote im Aufbau von Lanzagrote 27.03.2016 20:05

avatar

Hi Olli, na wie sagt man so schön....step by step oder in meinem Fall eher Stone by Stone
Die Mauer war bei meinem Kunden über 20 Jahre im garten und als Natursteinmauer gebaut, in fast jeder Rille hat sich Erde abgesetzt
Und an den sichtseiten der Steine teilweise sehr dicke moosschichten, die werde ich ausf jedenfall entfernen müssen, sonst halten die Steine beim weiteren verbauen mit frischen Mörtel leider nicht.
Ich habe auch schon öfters gelesen, dass sie schnell wieder "grün" werden und eine Patina ansetzen.aber einmal muss das jetzt halt sein, wäre mir auch lieber das würde mir erspart bleiben....
Wenn die Jubaea mit den wedeln über die Begrenzung herauswächst ist das kein Problem, eigentlich sogar gewollt weil ich das dann optisch ansprechender finde.

Mit dem Wein bei den Basjoos kann ich leider nichts machen, der steht auf der anderen Seite des Zaunes und gehört schon zum Nachbarn,
Also muss ich damit klarkommen, aber wird schon, spätestens nächstes Jahr werden die Basjoos eh darüber hinaus wachsen ( hoffe ich)
Und mit der Südseite hattest du recht, gut geschätzt

Bis Mitte Mai wird sich jetzt hier einiges tun und darauf freue ich mich auch...denn dann gibt's die erste offizielle Bareinweihung hier hehe

Beste Grüße, Sascha

#75 RE: Mein Garten - Lanzagrote im Aufbau von Lanzagrote 30.03.2016 20:36

avatar

Nabend zusammen, es hat sich auf jedenfall gelohnt, die Steine einmal gründlich zu säubern, sind wie ich finde richtig schöne Farben dabei...


Hat gar nicht soooo lange gedauert, die ganzen 1,5 Tonnen zu säubern, da. 2 Stunden, also wer das mal bei seiner Natursteinmauer vor hat, kann ich es nur empfehlen.
Beste Grüße,Sascha

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen