Seite 1 von 2
#1 Agave ovatifolia " giant " von Claus SI 16.01.2016 18:06




hat jemand Erfahrungswerte über A. ovatifolia " giant "....................

Geschenk von Reinhard Austria !

#2 RE: Agave ovatifolia " giant " von greenthumb 16.01.2016 18:42

avatar

Meine Ovatifolia aus UK hieß damals Ovatifolia frosty blue...ich glaube daher, dass das alles Ovatifolia sind und es da nur Verkaufszusatznamen gibt.

Gruß

Andreas

#3 RE: Agave ovatifolia " giant " von Claus SI 16.01.2016 18:50

http://img9.imageshack.us/img9/3326/ovatifolia3600.jpg

Link/ Quellennachweis

ich glaube die wachsen in Süd Frankreich ......................

#4 RE: Agave ovatifolia " giant " von Gerd 16.01.2016 18:51

avatar

Zitat von greenthumb im Beitrag #2
Meine Ovatifolia aus UK hieß damals Ovatifolia frosty blue...ich glaube daher, dass das alles Ovatifolia sind und es da nur Verkaufszusatznamen gibt.

Gruß

Andreas



@greenthumb
das liest sich hier anders
http://www.rarepalmseeds.com/de/pix/AgaOvaGia.shtml

#5 RE: Agave ovatifolia " giant " von Gerd 16.01.2016 18:52

avatar

Zitat von Claus SI im Beitrag #3
http://img9.imageshack.us/img9/3326/ovatifolia3600.jpg

Link/ Quellennachweis

ich glaube die wachsen in Süd Frankreich ......................



@Claus SI
der Link funzt nicht

#6 RE: Agave ovatifolia " giant " von greenthumb 16.01.2016 19:03

avatar

Aber das mit frostverträglicher, höher, größer, weiter liest man doch bei fast allen Exoten.
Ich mag da nicht so recht dran glauben. Dann müssten optische Unterschiede schon her und die sehe ich auf dem Bild bisher nicht.

Der Verkäufer hat natürlich ein Interesse daran, etwas Besonderes anzubieten.

Viele Grüße

Andreas

#7 RE: Agave ovatifolia " giant " von Gerd 16.01.2016 19:07

avatar

@greenthumb
da könntest du sehr wohl recht haben.

#8 RE: Agave ovatifolia " giant " von Claus SI 16.01.2016 19:17

Am Naturstandort gibt es auch jede Menge Schnee und starke Minustemperaturen, allerdings Pulverschnee und gleichbleibende Temperaturen.( Trockener Boden )
Hier bei uns sind die Temperaturen zu sehr schwankend im Winter, Regen, nasser Schnee, nasser Boden und dass wird vielen Agaven zum Verhängnis.

Allerdings muss ich bei der ungewöhnlichen Ganzjahresüberdachung mit Plexiglas dazu sagen, dass ich hier nicht zu 100% von einer direkten Freilandauspflanzung ausgehen darf,
obwohl sie trotzdem Outdoor sind ( aber Schutz vor Regen und Schnee haben ) !

#9 RE: Agave ovatifolia " giant " von Flo 16.01.2016 19:27

avatar

Tolle Pflanze, Claus!

Andreas, Giant ist sehr wahrscheinlich nicht nur ein Marketingnamen. Viele Sämlinge sind anfangs so grün wie A. montana. Was du auf dem RPS-Foto gut sehen kannst, sind die pechschwarzen Enddornen und Blattränder (gegen den Enddorn). Woher RPS das mit der besseren Frosthärte haben will, ist mir auch schleierhaft.

Hier mal sinngmäss, was Mike Papay dazu gesagt hat:
Das Foto auf der RPS-Seite wurde von Gregg Starr aufgenommen, und Gregg kennt seine Agaven! Es wäre interessant zu wissen, ob das Foto repräsentativ ist oder ob er einfach die schönste Pflanze fotografiert hat. Diese Pflanze hat ja noch nicht geblüht. Also müssen seine Samen von einer anderen Pflanze kommen, oder Gregg kehrte später nochmal zurück als die Agave auf dem Bild Samen trug. Erstere Option ist viel warhrscheinlicher. Im Lichte dessen, dass es auch bei der normalen Agave ovatifolia eine grosse Variation gibt, kann man nur spekulieren, ob die 'Giant' genauso wie auf dem Foto aussehen werden.

Agave ovatifolia wächst gemeinsam mit anderen Agaven, u.a. Agave gentryi oder A. salmiana. Da könnte ja auch mal eine Hybride in Frage kommen?
LG Flo

#10 RE: Agave ovatifolia " giant " von greenthumb 16.01.2016 22:41

avatar

Hi Flo,

wenn ich mir die ovatifolia so anschaue, ist sie auch so schon ein Wachstumsmonster und 'giant' in der Endgröße.
Mich persönlich würden da 5 cm mehr Endgröße nicht reizen, wenn es denn so wäre. Wie gesagt, ich bin da sehr skeptisch.

Ein Hybride könnte natürlich sein, aber das ist ja nie ganz auszuschließen. Ist ein schönes Exemplar, was gezeigt wird und makellos.
Nur bin ich mittlerweile raus, wenn es darum geht, aufgrund eines solchen Bildes einer neuen Art/Unterart/Unterunterart nachzujagen.
ich freue mich einfach an dem Bild und an der Ovatifolia im Garten. Für mich derzeit optisch mit die schönste Freilandagave.

Viele Grüße

Andreas

#11 RE: Agave ovatifolia " giant " von Flo 16.01.2016 23:23

avatar

Hallo Andreas
Jo, ich verstehe dich natürlich vollkommen. Eine neue Art oder Unterart postuliert ja im Moment auch gar niemand. Aber wenn mir jemand wie Mike sagt, das sei etwas anderes, als alle seine bisherigen ovatifolias, bin ich sehr dazu geneigt, ihm zu glauben. Und weil mich immer alles Neue und Andere fasziniert, bleibe ich da oft am Ball. Nicht, weil sie besser oder grösser oder sowas wäre, sondern eben einfach anders. Deswegen habe ich auch eine princeps "new form" und keine echte princeps gepflanzt.

Selber habe ich allerdings gar keine Giant, aus dem einfachen Grund, dass ich kein Platz habe und die normale ja eben auch ein echter Hingucker ist.
LG Flo

#12 RE: Agave ovatifolia " giant " von René 17.01.2016 00:21

avatar

Hallo Claus

Die sieht ja richtig toll aus ,gratuliere

#13 RE: Agave ovatifolia " giant " von greenthumb 17.01.2016 01:12

avatar

Hi Flo,
es wird immer schöne Einzelexemplare geben die anders sind. Das ist ja auch immer was Besonderes dann.
Es ging ja jetzt um den Handel mit 'giants'. Da habe ich eben meine Bedenken, dass alle gekauften ovatis so aussehen sollen und eben frosthärter sind als normale.

Die normale ist wirklich ein Hingucker!!!

Viele Grüße

Andreas

#14 RE: Agave ovatifolia " giant " von Yucca-Ranch 18.01.2016 13:53

avatar

wir haben viele Ovatifolia bei uns im Program
ich muss in der tat sagen das die optisch von der hier gezeigten "Giant" leicht abweicht

allerdings kannn sowas ja schon allein von Standort zu Standort schwanken

Ich glaube auch das sowas eher Verkaufsbezweichnungen sind ähnlich wie bei

Yucca`s:

Bridge Edge
Bright Star
Colour Gard
Golden Sword
Golden Heart
Ivory Tower

#15 RE: Agave ovatifolia " giant " von Gerd 18.01.2016 16:25

avatar

hatte auch Samen der ovati. giant ausgesät.
Es sind drei Pflanzen dabei herausgekommen,
alle sehen unterschiedlich aus.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen