#1 Yucca Filamentosa(?) auspflanzen von Paradiesvogel 08.12.2015 18:28

avatar

Hallo,
erstmal eine Frage zur Bestimmung, handelt es sich wie von mir angenommen bei der Yucca unten um eine filamentosa?
Ich halte sie seit Jahren im ungeschützten Kübel, hat dort auch schön weiss geblüht und sich danach geteilt. Scheint also ein sehr unproblematisches Pflänzchen zu sein. Jedenfalls könnte ich sie ja auch auspflanzen. Meine aber gelesen zu haben, dass sich diese Yucca verbreitet wie Unkraut. Daher meine Überlegung, sie mit einer Art Rhizomsperre zu umgeben (z.B. in den Boden eingelassner nach unten offener Speiskübel). Macht das Sinn?

VG
Axel

#2 RE: Yucca Filamentosa(?) auspflanzen von Gerd 08.12.2015 19:47

avatar

@Paradiesvogel
Nee Axel,
eine Rhizomsperre brauchst du nicht dafür.
Natürlich wird der Horst mit den Jahren breiter,
wuchert aber lange nicht wie z.B.Bambus :-)
Wenn er zu breit wird kannst du ganz leicht mit dem Spaten etwas abstechen.

#3 RE: Yucca Filamentosa(?) auspflanzen von Lutz DD 08.12.2015 19:56

avatar

Genau so isses!
Habe selbst mehrere Horste von Dieser Sorte.



Sind aber auch nicht wirklich breiter geworden weil der Trieb welcher im Sommer blüht, danach abstirbt und es bilden sich wieder neue Kindel.
Je mehr es werden, desto mehr blühen auch und sterben danach wieder ab. Kannst aber auch alle Kindel abstechen und Diese nur als Solitärpflanze lassen, allerdings nach der Blüte muß ein Kindel bleiben, sonst ist Schluß!

Gruß Lutz

#4 RE: Yucca Filamentosa(?) auspflanzen von Paradiesvogel 08.12.2015 20:11

avatar

Hört sich gut an. Danke für die Antworten. Dann such ich ihr nächstes Frühjahr ein hübsches Plätzchen.

Axel

#5 RE: Yucca Filamentosa(?) auspflanzen von Gerd 08.12.2015 20:26

avatar

@Lutz DD
sehr schön angelegt das Beet, Lutz.

#6 RE: Yucca Filamentosa(?) auspflanzen von Lutz DD 08.12.2015 20:50

avatar

Zitat von Paradiesvogel im Beitrag #4

Dann such ich ihr nächstes Frühjahr ein hübsches Plätzchen.
Axel



Hallo Axel, volle Sonne und gut durchlässiger Boden!!!!

Gruß Lutz

#7 RE: Yucca Filamentosa(?) auspflanzen von Paradiesvogel 08.12.2015 20:53

avatar

Ich werde für gute Drainage sorgen und Lavasubstrat reinmischen. Habe relativ schweren/dichten Boden. Da ist es im Kübel einfacher mit Drainage...

#8 RE: Yucca Filamentosa(?) auspflanzen von Lutz DD 08.12.2015 21:12

avatar

Zitat von Paradiesvogel im Beitrag #7

Habe relativ schweren/dichten Boden.



Wie gerade in einem anderen Thread geschrieben, ich mische immer frisch gesiebten Kompost 1:1 mit Sand und Splitt (oder feiner Kies).
Vorher schön großes Pflanzloch buddeln und damit füllen!



Diese Beiden blühenden Exemplare sind schon 13 Jahre alt und blühen jedes Jahr zuverlässig.

Gruß Lutz

#9 RE: Yucca Filamentosa(?) auspflanzen von Paradiesvogel 08.12.2015 21:18

avatar

Eine schöne Anlage hast du da Lutz.
Die Yucca hatte bei mir im Kübel ja auch schon geblüht, imposante Blütenstände sind das.

#10 RE: Yucca Filamentosa(?) auspflanzen von Lutz DD 08.12.2015 22:01

avatar

Ja, schön sind diese Blütenrispen und man kann sie sogar essen!
Wußte ich bis gestern allerdings auch nicht, kam in einer Survival Sendung.

Gruß Lutz

#11 RE: Yucca Filamentosa(?) auspflanzen von René 08.12.2015 22:08

avatar

Zitat von Gerd im Beitrag #5
@Lutz DD
sehr schön angelegt das Beet, Lutz.


@Lutz DD
Da kann ich ich nur anschliessen

#12 RE: Yucca Filamentosa(?) auspflanzen von René 08.12.2015 22:12

avatar

Hi Axel @Paradiesvogel

Ich hab die überall ausgepflanzt ,die bilden schöne Tuffs,wenn die geblüht haben beginnt das graosse durchputzen

#13 RE: Yucca Filamentosa(?) auspflanzen von greenthumb 09.12.2015 06:56

avatar

Hallo Lutz,

sehr schönes Beet. Was für ein Ohrenkaktus ist das da links? sieht aus wie eine Santa rita, auf jedenfall ziemlich stachellos, was mir gut gefällt.

Viele Grüße

Andreas

#14 RE: Yucca Filamentosa(?) auspflanzen von Lutz DD 09.12.2015 21:48

avatar

Zitat von greenthumb im Beitrag #13

Was für ein Ohrenkaktus ist das da links? sieht aus wie eine Santa rita, auf jedenfall ziemlich stachellos, was mir gut gefällt.
Andreas


Hallo Andreas, das hast Du mich schon einmal gefragt

Ist eine O. macrocentra, mit Stacheln!

Gruß Lutz

#15 RE: Yucca Filamentosa(?) auspflanzen von greenthumb 09.12.2015 22:57

avatar

Hallo Lutz,
Danke dann nochmal für die Info und entschuldige meine Senilität.

O. Macrocentra Sb 911 habe ich im Garten...aber gefällt mir sehr gut deine Opuntia da...schöner Wuchs.

Viele Grüße

Anrdeas

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen