Seite 1 von 3
#1 Yucca elata frei ausgepflanzt - ein kleiner Erfahrungsbericht von Echinopsis 26.10.2015 12:39

avatar

Liebe Yuccafreunde,

als ich im zeitigen Frühjahr 2010 mein zweites Beet für winterharte Kakteen baute bekam ich von einem Freund als Einstand eine mini-Yucca elata für das Beet geschenkt.

Das Pflänzchen hatte 3 kleine Blätter und war nicht größer als 5cm hoch.
Er hatte mir geraten direkt die Yucca auszupflanzen ins Freibeet.

Dies hatte ich befolgt.

Nun möchte ich auch mal einen Einblick in das Wachstum dieses Yucca elata-Sämlings geben:

Zeitiges Frühjahr 2010:


Genau ein Jahr später, Frühjahr 2011:


Februar 2012:


August 2015 (es ist die größere der beiden Yuccas, über die Kleinere berichte ich später mal):




Die Anfänge einer kleinen Yuccasucht?!

lG,
Daniel

#2 RE: Yucca elata frei ausgepflanzt - ein kleiner Erfahrungsbericht von Screami 26.10.2015 18:43

Für 5 Jahre kann man da absolut nicht meckern. So wie sie jetzt aussieht finde ich sie schon richtig klasse.
Machst du ein Regendach drüber oder is da ein Hausdach oder steht sie komplett ungeschützt?
Wenn ich das so sehe muss ich mir glaube ich auch eine Freiland Elata zulegen

#3 RE: Yucca elata frei ausgepflanzt - ein kleiner Erfahrungsbericht von Gerd 26.10.2015 19:33

avatar

Daniel, die sieht super aus !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Eine sehr schnelle Entwicklung.
Scheint das Y. elata gut bei dir funktionieren.
Meine hat sich auch super schnell entwickelt.

#4 RE: Yucca elata frei ausgepflanzt - ein kleiner Erfahrungsbericht von Echinopsis 26.10.2015 20:04

avatar

Danke!!

Die ersten Jahre hatte ich ein Dach drüber gebaut, seit ca. 2 Jahren lasse ich die Yucca völlig ungeschützt stehen, ohne Winterschutz!

#5 RE: Yucca elata frei ausgepflanzt - ein kleiner Erfahrungsbericht von greenthumb 26.10.2015 20:19

avatar

Hallo Daniel,

die elata hat sich wirklich super gemacht.
In einem anderen Forum hatte jemand eine 15 Jahre alte Elata gezeigt, die auch eine tolle Krone hatte und auch schon gut Stamm.

Habe meine auch klein gepflanzt und freue mich, wenn die so eine Krone haben wie bei dir. Sind jetzt unterschiedliche Sorten in der Erde...mal sehen wie unterschiedlich die sich entwickeln und aussehen später.
Tolle Pflanze hast du da!

Viele Grüße

Andreas

#6 RE: Yucca elata frei ausgepflanzt - ein kleiner Erfahrungsbericht von Flo 26.10.2015 21:38

avatar

Hallo Daniel
Die ist echt toll! Ich habe mir 2012 eine aus Samen gezogen und zuerst im Topf gehalten, wo sie eher rummickerte. 2014 ausgepflanzt und sofort hat sie den Turbo gezundet. Dank deinem Vergleich weiss ich jetzt, was ich etwa erwarten kann.
LG Flo

#7 RE: Yucca elata frei ausgepflanzt - ein kleiner Erfahrungsbericht von René 27.10.2015 21:57

avatar

Hallo

Da bin ich ja guter Dinge ,diese Y.e.'White Sands' habe ich wie einige andee Hybriden 2012 gesäät und dann im März 2014 ausgepflanzt





Und das ist sie heute ,Oktober 2015

#8 RE: Yucca elata frei ausgepflanzt - ein kleiner Erfahrungsbericht von Flo 27.10.2015 22:54

avatar

Hier noch meine:


Speziell gefallen mir auch die weissen Blattränder. Das hatte sie anfangs nicht.


LG Flo

#9 RE: Yucca elata frei ausgepflanzt - ein kleiner Erfahrungsbericht von mmaio- 28.10.2015 19:14

avatar

Sehr schöne Pflanzen Daniel,Rene und Flo

#10 RE: Yucca elata frei ausgepflanzt - ein kleiner Erfahrungsbericht von grünerdaumen 28.10.2015 19:38

avatar

Sehr schöne elatas zeigt ihr da !!! Hier meine im april14 ausgepflanzte und jetzt - also 1 1/2 jahre wachstum



#11 RE: Yucca elata frei ausgepflanzt - ein kleiner Erfahrungsbericht von René 28.10.2015 19:48

avatar

Hallo Reinhard

Wenn man sowas sieht freut man sich um so mehr

#12 RE: Yucca elata frei ausgepflanzt - ein kleiner Erfahrungsbericht von johan 04.11.2015 16:43

das elata so schnell wachst.
bei mir nach 10 jahren!!! fast nichts und viele sind schnell tot

lg
johan

#13 RE: Yucca elata frei ausgepflanzt - ein kleiner Erfahrungsbericht von René 05.11.2015 22:32

avatar

Zitat von johan im Beitrag #12
das elata so schnell wachst.
bei mir nach 10 jahren!!! fast nichts und viele sind schnell tot

lg
johan


Hallo Johan

Sie brauchen sehr tiefgründiges und durchlässiges Substrat,damikt sie ihre besonders kräftige Pfahlwurzel gut entwickeln kann

#14 RE: Yucca elata frei ausgepflanzt - ein kleiner Erfahrungsbericht von René 21.08.2016 21:40

avatar

Hallo zusammen

Hier nochmal ein kleines Update





So noch vor zweieinhalb Jahren

#15 RE: Yucca elata frei ausgepflanzt - ein kleiner Erfahrungsbericht von Gerd 21.08.2016 21:50

avatar

@René
die hat sich super entwickelt !!!!!
Auspflanzen ist einfach das beste für Yucca.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen