Seite 5 von 9
#61 RE: Trachycarpus nanus von PALMKING1981 03.09.2016 22:09

avatar

Hallo Zusammen,

an einer meiner Trachycarpus nanus hat sich ein Seitenaustrieb gebildet. Weiss jemand mehr darüber ob das bei der Art öfter vorkommt?



LG Thomas

#62 RE: Trachycarpus nanus von greenthumb 04.09.2016 05:14

avatar

Moin Thomas,

kenne ich bisher nur von Brahea decumbens.
Hab ich bei T. nanus auch noch nicht gelesen.
Sieht aber gesund aus und nicht nach Zwangsaustrieb. Ich denke alles gut (sehr gut).

Viele Grüße

Andreas

#63 RE: Trachycarpus nanus von André PM 05.11.2016 23:09

avatar

In diesem Jahr ist meine kleine nanus sehr gut gewachsen. Langsam sieht sie nach ,,Palme'' aus. Das erste Bild ist vom letzten Jahr und das Zweite ist aktuell.
Ich hoffe, man sieht den Unterschied.
Gruß André

#64 RE: Trachycarpus nanus von PALMKING1981 15.02.2017 21:23

avatar

Update meiner Teich Nanus.
Selbst wenn der Winter hier kälter war als die vorherigen ( Tiefsttemperatur -9 Grad ) konnte es der Teichnanus nichts anhaben.
Geht wohl gestärkt in die nächste Vegetations Periode.
Mal schauen wie viel Blütenstände dieses Jahr geschoben werden.





LG Thomas

#65 RE: Trachycarpus nanus von Aramis 15.02.2017 21:39

avatar

Deine TeichNanus liebe ich einfach
Danke für das Update
Würdest du ihr Fortuneitemperaturen zutrauen?
LG Aramis

#66 RE: Trachycarpus nanus von Michael/Oberhausen 15.02.2017 21:47

Hi Thomas,

ein Prachtexemplar

Grüße
Michael

#67 RE: Trachycarpus nanus von Danny 16.02.2017 05:53

avatar

Hallo Thomas,
Kann es sein, dass deine Teich-Nanus langsam versilbert, oder liegt das am Foto? Bei Naturaufnahmen ist ja oft eine silbergraue Farbe zu sehen, was die Art noch faszinierender macht.
Auf jeden Fall ein Prachtexemplar!
Gruß Danny

#68 RE: Trachycarpus nanus von Danny 18.02.2017 13:44

avatar


Hallo zusammen,
Dieses Pflänzchen habe ich im letzten Jahr bei Ebay als Nanus-Sämling gekauft. Das erste geteilte Blatt ist da, aber es ist kein kriechendes Wachstum erkennbar. Das Keimblatt war zu dick für Nanus und die Wurzel kam mittig aus dem Kern. Hat jemand eine Ahnung, was es statt dessen sein kann?
Gruß Danny

#69 RE: Trachycarpus nanus von André PM 18.02.2017 14:14

avatar

Hallo Danny!
Ich weiß nicht, ob es dir hilft. Aber so sah das bei nanus fortunei aus.
Gruß André

#70 RE: Trachycarpus nanus von Danny 18.02.2017 14:28

avatar

Danke für die Antwort André,
bei deinem Sämling scheint die Wurzel etwas seitlich versetzt rauszukommen, fast wie bei Nanus. Hast du selbst gekreuzt?
Da meine Samen von einem Händler namens Tropi** stammen, der auch bei einem großen Online-Händler aktiv ist, gehe ich eher von falsch bestimmte Natur-Entnahmen aus. Mittlerweile hat er sie auch nicht mehr im Angebot.
Gruß Danny

#71 RE: Trachycarpus nanus von André PM 18.02.2017 15:04

avatar

Hallo Danny! Die Samen sind eigene Ernte . Der Keim kam seitlich heraus. Die Keimblätter sind aber auch recht breit. Jetzt, nach ziemlich genau einem Jahr beginnen sie mit geteilten Blättern.

#72 RE: Trachycarpus nanus von Danny 18.02.2017 18:09

avatar

Hallo André, schön dass deine Nanus dann nicht um sonst geblüht hat. Halt uns auf dem Laufenden, wie sich die Hybriden entwickeln... Eine Kreuzung mit Geminisectus wäre sicher auch interessant...
Gruß Danny

#73 RE: Trachycarpus nanus von Marc Werner 19.02.2017 01:41

avatar

@ Palmking,

kann es sein, dass Deine Teich Nanus keine Nanus ist, sondern eher eine Sp Kumaon? Die sehen nämlich bei der Größe exakt so aus, wie Deine gezeigte Teich-Nanus...

#74 RE: Trachycarpus nanus von André PM 19.02.2017 05:07

avatar

Hallo Marc Werner!
Ich denke eine sp Kumaon wäre in der Größe noch nicht blühfähig . Thomas seine Palme blüht aber schon mehrfach.
Ich glaube mich zu Erinnern, das er irgendwo schrieb, die Palme ursprünglich als Naggy gekauft zu haben. Kann mich aber auch irren.
Auf jedenfall aber eine sehr schöne Palme .
Gruß André

#75 RE: Trachycarpus nanus von PALMKING1981 19.02.2017 15:17

avatar

Hey Marc Werner,

ne bei der Teich Nanus handelt es sich schon um eine 100% Trachycarpus Nanus.
Wie Andre schon geschrieben hat, dieses Jahr wird sie zum vierten mal Blühen.



Hier ein Bild von 01 Juni 2015

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen