Seite 2 von 13
#16 RE: Agave megalacantha von Claus SI 26.12.2015 19:06

Zitat von RenÚ im Beitrag #13
Fault sie weg oder was ist mit ihr ?


Normal nicht Rene, Kindel liegen platt am Boden im Herbst - Winter / die Blattmasse bekommt mehr LF % ab, wäre eine Option, Gerd wird es bestimmt untersuchen.....

#17 RE: Agave megalacantha von Gerd 26.12.2015 19:07

avatar

Zitat von RenÚ im Beitrag #13
Fault sie weg oder was ist mit ihr ?


Ja Rene,
die Blätter werden fleckig und dann matschig.
War auch schon leicht im Sommer zu sehen, die Blattflecken.
Vielleicht ein Pilz ?

#18 RE: Agave megalacantha von g-aus-nrw 26.12.2015 19:12

avatar

Hallo,

ich habe eine Perry giant und die sieht anders aus.



Gruß
Gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de

#19 RE: Agave megalacantha von Claus SI 26.12.2015 19:12

Schade Gerd, die Hauptpflanze hat wenigstens nichts - oder...............

#20 RE: Agave megalacantha von Gerd 26.12.2015 19:20

avatar

doch @Claus SI es geht ja um die Hauptpflanze.

#21 RE: Agave megalacantha von Claus SI 26.12.2015 19:21

Zitat von Danny im Beitrag #8
Frohes Fest Ihr Agaven-Fans!
Dafür, dass es eine seltene Naturhybride sein soll, oder auch eine seltene Varietät der Parryi findet man trotzdem viele Bezugsquellen im Netz. Wie erkenne ich denn mit Sicherheit eine "megalacantha" oder gibt es eine seriöse Bezugsquelle zu bezahlbaren Preisen?


Hast eine Nachricht Danny, via P.N. !!!!

#22 RE: Agave megalacantha von Claus SI 26.12.2015 19:42




O.K. Danny war der erste, er bekommt dieses A. megalacantha Kindel mit Topf via DHL zugeschickt, ist erst im Oktober 2015 von der Mutterpflanze entfernt,
bitte nicht in der Wohnung überwintern, hell + kalt im Flur bei + 12° C wäre gut !

Im Wohnzimmer ist es dass Aus für diese Agave................geht Montag via DHL raus !

#23 RE: Agave megalacantha von Claus SI 26.12.2015 20:05

Zitat von Gerd im Beitrag #20
doch @Claus SI es geht ja um die Hauptpflanze.


Was hast Du jetzt noch an A. megalacantha da Gerd ???

Kannst Du sie komplett entfernen und verarzten so gut es geht Gerd ???

#24 RE: Agave megalacantha von Danny 26.12.2015 21:14

avatar

Und ich dachte Weihnachten ist schon vorbei :)
Das kleine Juwel kommt erst mal in einen beheizten, frostfreien Wintergarten. Auspflanzen würde ich sie erst wenn sie ein Kindel gebildet hat für alle Fälle. Sie sollen sich ja schnell verjüngen...

#25 RE: Agave megalacantha von René 26.12.2015 22:39

avatar

Zitat von Gerd im Beitrag #17
Zitat von RenÚ im Beitrag #13
Fault sie weg oder was ist mit ihr ?


Ja Rene,
die Blätter werden fleckig und dann matschig.
War auch schon leicht im Sommer zu sehen, die Blattflecken.
Vielleicht ein Pilz ?


Schade @Gerd ,aber vieleicht kannst Du die matschigen Blätter entfernen .
Wie sieht denn der zuletzt gewachsene Teil der Pflanze aus ? Hast Du evtl. ein Foto ?

#26 RE: Agave megalacantha von Gerd 27.12.2015 10:42

avatar

Zitat von Claus SI im Beitrag #23
Zitat von Gerd im Beitrag #20
doch @Claus SI es geht ja um die Hauptpflanze.


Was hast Du jetzt noch an A. megalacantha da Gerd ???

Kannst Du sie komplett entfernen und verarzten so gut es geht Gerd ???



Der Speer scheint noch OK zu sein, Claus.
Ich werde sie so lassen wie sie ist, entweder oder !

#27 RE: Agave megalacantha von Gerd 27.12.2015 10:44

avatar

Zitat von RenÚ im Beitrag #25
Zitat von Gerd im Beitrag #17
Zitat von RenÚ im Beitrag #13
Fault sie weg oder was ist mit ihr ?


Ja Rene,
die Blätter werden fleckig und dann matschig.
War auch schon leicht im Sommer zu sehen, die Blattflecken.
Vielleicht ein Pilz ?


Schade @Gerd ,aber vieleicht kannst Du die matschigen Blätter entfernen .
Wie sieht denn der zuletzt gewachsene Teil der Pflanze aus ? Hast Du evtl. ein Foto ?


Wenn ich es schaffe mache ich später ein Foto, Rene.

#28 RE: Agave megalacantha von Paradiesvogel 27.12.2015 21:04

avatar

Matschig ist natürlich kein gutes Zeichen. Bin gespannt, ob da noch was gesundes dran ist.
Ist das die, von der du mir ein Kindel geschickt hast?

VG
Axel

#29 RE: Agave megalacantha von Gerd 28.12.2015 20:12

avatar

@Paradiesvogel
Foto zu machen habe ich leider verpasst,
kommt aber bei gelegenheit noch nach.
Der Speer ist noch ganz fest.

Nein Axel,
dein Kindel stammt von einer anderen Megalacantha.
Und zwar von der die jetzt auch noch TOP aussieht.

#30 RE: Agave megalacantha von Paradiesvogel 28.12.2015 20:44

avatar

Zitat von Gerd im Beitrag #29
dein Kindel stammt von einer anderen Megalacantha.
Und zwar von der die jetzt auch noch TOP aussieht.

Danke für die Info Gerd! Genau das wollte ich wissen, meine (deine Ex ;-)) sieht nämlich auch noch top aus, obgleich bisher ungeschützt Wind und Wetter ausgesetzt. Allerdings war es hier bislang auch noch nicht frostig.

VG
Axel

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen