Seite 3 von 3
#31 RE: Locarno, Porto Ronco, Brissago von Daniel/ Niedersachsen 24.12.2018 19:37

avatar

Hallo Aramis
Inspiriert von deinen tollen Bilderbeitrag haben wir uns gestern Mittag spontan ins Auto gesetz und sind aus der Region Hildesheim Richtung Tessin aufgebrochen.
Gestern haben wir es noch bis Babenhausen (Bayern) geschafft, wo wir in einem Hotel übernachteten. Heute dann durch dichtes Schneegestöber (Splügen) in das schöne Tessin.
Am späten Mittag erreichen wir dann Muralto / Locarno ,wo wir dann auch mal abgesehen von der schönen Landschaft, auch viele der tollen Palmen bewundern konnten. Inzwischen haben wir unser Nachtlager in Arcumeggia erreicht.
In Zukunft also bitte vorsichtig mit dem Posten solcher schönen Beiträge 😉
Liebe Grüße Daniel und Tamara

#32 RE: Locarno, Porto Ronco, Brissago von Aramis 25.12.2018 16:31

avatar

Haha
Geniess es, kannst ja noch beim Eisenhut vorbeischauen

#33 RE: Locarno, Porto Ronco, Brissago von Aramis 07.01.2019 16:19

avatar

Hey Leute,

Hab gerade in einem Youtube videos gesehen, dass es in Tremezzo am Comersee eine sehr alte Phoenix hat, ev eine Dactyilifera oder Hybride. Könnt euch selber überzeugen mit google Street view, sie steht gleich neben der Kirche bei den 4 Bootsstegen...

Von dem her müsste es auch im Tessin längerfristig funktionieren?!

LG Aramis

#34 RE: Locarno, Porto Ronco, Brissago von Aramis 07.01.2019 16:22

avatar



Was meint ihr wie alt?

#35 RE: Locarno, Porto Ronco, Brissago von RePu_Wolfgangsee 07.01.2019 18:21

avatar

Servus Aramis,

die wurde sicher vor 85 gepflanzt.
Scheint mir auch zumindest keine reine Phoenix can. zu sein.
Ja im Tessin wird das schon funktionieren, aber bei Jahrhundertwintern werden sicher nur die an den mikroklimatisch besten Standorten eine Chance haben.

#36 RE: Locarno, Porto Ronco, Brissago von Aramis 07.01.2019 19:17

avatar

Meinst du so jung? Wie gross sind denn die 100 jährigen vom Gardasee?

Hast du da mal ein Bild?

LG Aramis

#37 RE: Locarno, Porto Ronco, Brissago von RePu_Wolfgangsee 07.01.2019 20:57

avatar

Naja immer schwer zu sagen wenn man nur die Bilder kennt und noch nie davor gestanden ist.
Die vom Gardasee sind aber schon nochmal deutlich größer.
Vor 1985 meinte ich weil das einer der strengsten Winter nach den 50e Jahren. Die Palme kann gut und gerne auch schon älter als 50 Jahre sein, da tu ich mir schwer bei der Einschätzung.

#38 RE: Locarno, Porto Ronco, Brissago von Trachy 08.01.2019 09:42

avatar

Die in Maderno/Gardasee haben auch schon einige Jahre auf dem Buckel. Vor 50 Jahren waren es 2 Große, eine ist vor ca. 25 Jahren eingegangen, den Grund weiß ich nicht.
https://www.google.de/maps/@45.6357065,1...84!8i8192?hl=de

#39 RE: Locarno, Porto Ronco, Brissago von Aramis 17.01.2019 10:23

avatar

Hi,

Ich habe gerade entdeckt, dass in der Nähe der Villa Heleneum in Lugano eine grosse Jub steht, leider sieht man auch mit Street view nicht hin, hat jemand ein Bild dazu oder weiss sonst was von dem schönen Exemplar?



LG Aramis

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen