Seite 5 von 16
#61 RE: Flos Pflanzen von greenthumb 02.03.2016 19:59

avatar

Hallo Flo,

der Laubfall bei der Cunningham Livurce war bisher gering: ich habe kein Bild wo sie nackt steht, sondern immer ausreichend Blätter bei Winterende hatte.
Die Blätter sind auch recht hart. Vielleicht gibt's ja auch mal ne Frucht, die Freude macht...ansonsten bisher eine der besseren, da frosthärteren Sorten.
Ich berichte übers Jahr mal nach zusammen mit den anderen frostharten Zitrussen.

Viele Grüße

Andreas

#62 RE: Flos Pflanzen von Flo 12.03.2016 13:25

avatar

Heute hats mich gejuckt und ich habe eine winzige, selber gezogene T. princeps gepflanzt. Die sitzt jetzt gleich neben der princeps "new form". In einigen Jahren wird man die dann schön vergleichen können.


Bei mir haben leider fast alle getopften princeps Probleme mit der Princeps-Krankheit, weswegen ich jetzt diese kleine ausgepflanzt habe, die noch gesund aussieht.

LG Flo

#63 RE: Flos Pflanzen von Flo 03.04.2016 21:10

avatar

Hier mal meine letzten verbleibenden Washingtonia filiferas. Die sind so sicher filifera, wie man eben sein kann bei einer Palme, die wie filifera aussieht und bei der weit und breit keine robusta in der Nähe steht. Die Sämlinge waren alle im selben Topf. Im ersten Winter litten sie stark unter der Feuchtigkeit im Gewächshaus und einige gingen ein. Im Sommer darauf ('15) verabschiedeten sich noch einige wegen der extremen Trockenheit und Hitze (ich goss nur sehr wenig). Am Schluss waren es noch fünf, aber zwei waren so schwach, dass ich sie nicht behalten habe. Diese drei sind also die Überlebenden, wobei es offensichtlich einen klaren Gewinner gibt.


Dann habe ich noch drei selbstgezogene Chamaedorea radicalis ausgepflanzt


und das hier entdeckt, weiss jemand, was das sein könnte? Ich kann mich nicht mehr erinnern, dort etwas gepflanzt zu haben, resp. was genau.


LG Flo

#64 RE: Flos Pflanzen von Gerd 03.04.2016 21:18

avatar

@Flo

Letztes Foto,
könnte Hosta sein.

#65 RE: Flos Pflanzen von Flo 03.04.2016 21:34

avatar

Bingo, Gerd! Vielen Dank. Mann bin ich vergesslich!

#66 RE: Flos Pflanzen von Flo 10.04.2016 11:23

avatar

Eine meiner Lieblingstrachys, obwohl sie immer noch sehr langsam ist. Besonders schön im Morgenlicht.

LG Flo

#67 RE: Flos Pflanzen von Flo 22.04.2016 11:01

avatar

Hallo zusammen
Vorgestern habe ich meine Trachycarpus ukhrulensis ausgepflanzt, obwohl die wahrscheinlich auch hier grenzwertig ist. Im Topf wuchs sie aber nicht besonders schnell und da dachte ich mir, ich probiere es einfach mal.

Wenn die Sonne reinscheint, schimmern die Blattunterseiten sehr schön weiss, aber dann sieht man die Pflanze auf den Fotos nicht so gut. Deswegen hier zwei Bilder als die Sonne noch nicht darauf schien:




LG Flo

#68 RE: Flos Pflanzen von Marc Werner 22.04.2016 12:36

avatar

Dann wünsch ich viel Erfolg! Sieht kräftig und robust aus!

Schützt Du sie im Winter?

Ich nicht (ausser den Wurzelballen). Sollte es sich bewahrheiten, dass sie bereits bei -13 Grad eingeht, dann ist die Palme nichts für mich und meine drei werden dann wieder entfernt. Ich habe die Trachys ja nur als Kompromiss im Garten (aufgrund der Winterhärte), dass ich sie in Düsseldorf nicht schützen muss, oder eben nur minimal, deswegen werde ich jetzt nicht noch anfangen, Türme um meine Trachys zu bauen, hinzukommend in meinem Trachywald von über 20 Trachys auch gar nicht machbar!

Drück Dir die Daumen!

#69 RE: Flos Pflanzen von Flo 22.04.2016 13:19

avatar

Hallo Marc
Ein oder zwei Vlies werde ich ihr schon gönnen, aber beheizen möchte ich sie auch nicht. Wir werden sehen und sonst ist es wie du sagst. Fort ist fort.
LG Flo

#70 RE: Flos Pflanzen von Lanzagrote 22.04.2016 21:23

avatar

Hallo Flo, wie heißt es doch so schön...Versuch macht kluch
Viel Glück mit der Auspflanzung und halte uns auf dem laufenden...
Beste Grüße, Sascha

#71 RE: Flos Pflanzen von Flo 05.05.2016 15:13

avatar

Und wieder eine Palme im Boden, resp. ein Pälmchen und zwar eine Sabal minor 'Blountstown dwarf'. Die Samen habe ich vor zwei Jahren (glaube ich) aus den USA bekommen und dann ein paar Jürgen geschickt, weil der Sabals auch so mag. Und er mit seinen magischen Rezepten hat die so gut behandelt, dass seine mehr als doppelt so gross sind wie meine. Da hat er mir freundlicherweise eine zurückgeschenkt und das ist jetzt eben diese hier:

Für alle, die sie noch nicht kennen, es ist eine Zwergform der Sabal minor und wird wohl nicht höher als einen halben Meter oder sogar weniger. Ansonsten soll sie die gleichen Eigenschaften haben. Sie bleibt also für immer sehr leicht schützbar.

LG Flo

#72 RE: Flos Pflanzen von Flo 14.05.2016 19:14

avatar

Einfach, weil ich die so mag:


Opuntia azurea hat auch eine hübsche Farbe:

LG Flo

#73 RE: Flos Pflanzen von JürgenHN-WÜ 17.05.2016 16:16

avatar

Hallo Flo

Sabal sieht gut aus :-)
Da bin ich mal gespannt wie sich die Sabal schlägt.
Berichte ruhig ab und zu.

Viele Grüße
Jürgen

#74 RE: Flos Pflanzen von Flo 27.05.2016 20:18

avatar

Bei der Citsuma "Prag" liest man oft, dass sie bizarr wachse. Nun, das scheint wirklich zuzutreffen. Ganz unten schlägt sie genauso stark aus, wie oben und geht voll in die Breite.

Ich habe versucht, wenigstens ein, zwei Triebe der Pflanze in die Höhe zu leiten:-).
LG Flo

#75 RE: Flos Pflanzen von Flo 21.06.2016 22:21

avatar

Hallo zusammen
Hier wieder mal ein paar Zufallsbilder
Yucca thompsoniana und Aloe aristata


Ach, da ist sie:-)
Mir gefällt die als Polster eigentlich nicht besonders, aber die hat sich schon so lange gut geschlagen, dass ich sie auch nicht rausreissen will. Sie hätte eigentlich geblüht, aber die Blüten sind leider abgebrochen.


Noch eine Aloe und zwar A. polyphylla. Langsam, langsam deutet sich eine Spirale an. Das wird auch Zeit, denn sie ist schon ziemlich gross:-).


T. ukhrulensis, für mich eine der schönsten Trachycarpus!


Die winzige T. princeps hat immerhin schon ein Blatt geöffnet.


Der Jasmin blüht endlich nach diesem Schmuddelwetter.


Butia odorata


Butia sp.


Und Cyathea medullaris


LG Flo

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen