Seite 2 von 15
#16 Flos Pflanzen von Flo 10.12.2015 18:13

avatar

Zitat von René im Beitrag #15
Hallo Flo

Deine Agaven und Yuccas sind eine reine Augenweide ,danke fürs zeigen


Danke für die netten Worte, René!
Da es im Moment draussen nicht so viel zu sehen gibt, zeige ich hier noch ein paar meiner Babypälmchen. Manche werden in Zukunft raus kommen, andere eher nicht. Mir ist bewusst, dass man bei einigen nicht viel sieht. Aber es sind alles Arten, die vielleicht nicht gerade jeder pflegt. Falls doch, wäre es schön, wenn ihr hier gleich auch von euren Erfahrungen mit betreffender Palme berichten könntet.

Jubaeopsis. Die hat sich ganz schön Zeit gelassen, aus dem Boden zu kommen!








Meine Lieblings-Coccothrinax: C. borhidiana.


Coccothrinax boschiana


Dann noch zwei meiner Lytocaryums (die jetzt zu Syagrus gezählt werden). Beide Samenpakete hatte ich von RPS als Lytocaryum insigne gekauft, einmal sahen die Sämlinge aus, wie auf dem ersten Bild, einmal wie auf dem zweiten. Da fragt man sich natürlich. Ein bereits gefiedertes Eophyll ist typisch für L. weddelianum und deswegen bin ich sicher, dass ich das zweite Mal falsche Samen erhalten habe. Auf meine Anfrage gab es leider keine Antwort. Klar, L. weddelianum ist auch hübsch, aber ich wollte eben insigne.





LG Flo

#17 RE: Flos Pflanzen von Lanzagrote 10.12.2015 19:38

avatar

Hallo Flo, sehr schöner "Kindergarten" . Da sind doch dann bald einige schöne vorzeigeexemplare dabei, sobald diese in die Pubertät kommen
Viel Erfolg weiterhin bei der Auf und weiterzucht deiner Sprösslinge und beste Grüße aus Hamm, Sascha

#18 RE: Flos Pflanzen von René 10.12.2015 23:55

avatar

Hallo Flo

Na da wächst ja einiges ran ,aber sag ,wo stellst Du die Pflänzchen alle mal hin wenn es mal Pflanzen sind ,da sind einige Kandidaten bei die doch recht mächtig werden können

#19 RE: Flos Pflanzen von Flo 11.12.2015 09:09

avatar

Hoi René
Da hast du Recht, aber darüber mache ich mir dann Gedanken, wenn es so weit ist:-).
LG Flo

#20 RE: Flos Pflanzen von Flo 18.12.2015 10:10

avatar

Heute habe ich bei meiner Chamaedorea tepejilote zwei vertrocknete Blattblasen entfernt und mit Freunden festgestellt, dass sie in die Pubertät gekommen ist:


Ich freue mich umso mehr, weil es meine erste selbstgezogene Palme überhaupt ist, die mit der Stammbildung anfängt (ich beschäftige mich ja erst seit 2012 mit Palmen und Exoten). Ausgesät wurde sie Ende 2013 und keimte dann relativ rasch, wohl noch 2013.

LG Flo

#21 RE: Flos Pflanzen von Mikkel 18.12.2015 13:03

Wie geht es Deinen Citrus? Dieser Winter ist ja wieder mild, da wird es keine Ausfälle gegeben haben...?

#22 RE: Flos Pflanzen von Flo 18.12.2015 15:01

avatar

Denen geht es prima. Die Frucht der ichang x sinensis ist leider immer noch nicht reif, wird aber immer oranger. Wir hatten mal kurz -2.5C oder so, was ihr natürlich absolut nichts gemacht hat. Die Topfcitrus habe ich aber trotzdem ins kalte Gewächshaus eingeräumt.

#23 RE: Flos Pflanzen von René 18.12.2015 20:22

avatar

Zitat von Flo im Beitrag #19
Hoi René
Da hast du Recht, aber darüber mache ich mir dann Gedanken, wenn es so weit ist:-).
LG Flo


Hallo Flo

Ja genau so denke ich auch ...lach ,aber das Erwachen ist dann gross

#24 RE: Flos Pflanzen von johan 19.12.2015 10:39

fllo echt super und sogar citrus draußen.hut ab,chapeau
wo hast du diese harte citrushybride her?

lg
johan

#25 RE: Flos Pflanzen von Flo 19.12.2015 12:15

avatar

Hallo Johan
Vielen Dank, ich habe sie von Eisenhut Vivaio.

LG Flo

#26 RE: Flos Pflanzen von Lanzagrote 19.12.2015 22:39

avatar

Hallo Flo, das ist echt spitze, freut mich für dich das deine chamaedorea tepejiote sich so gut macht.
Und auf die eigens gezogenen "Schösslinge" ist man ja eh immer ganz besonders Stolz,
Wenn's dann auch noch perfekt vorwärts geht, ist ja alles erste Sahne!
Viel Erfolg weiterhin in der Hoffnung das die chamaedorea dann auch noch die Pubertät übersteht und bald erwachsen wirdbeste Grüße, Sascha

#27 RE: Flos Pflanzen von Flo 19.12.2015 23:01

avatar

Vielen Dank, Sascha.
Da die C. tepejilote ja eine eher grössere Chamaedorea ist, wird es wohl noch ein Weilchen dauern bis zur ersten Blüte, was dann wohl eher der Pubertät bez. Geschlechtsreife entsprechen würde:-).
Es geht natürlich längst nicht alles so perfekt vorwärts. Von den tepejilote hatte ich am Anfang eine Hand voll Samen. Ende 2013 gekeimt, habe ich sie gleich im Frühling '14 rausgestellt. Sie sind nicht sofort eingegangen, aber nacheinander haben sie sich verabschiedet. So sah das oben gezeigte Exemplar im Juni 2014 aus:

Sie begann sich gerade zu fangen. Mittlerweile kann sie im Sommer draussen sein, aber mag eigentlich lieber gleichmässige Tag- und Nachttemperaturen wie sie eben drinnen herrschen.
LG Flo

#28 RE: Flos Pflanzen von Flo 25.12.2015 12:17

avatar

Nach langem, hartnäckigem Nebel, scheint auch bei uns endlich wieder mal die Sonne. Die Samen meiner Chammy scheinen langsam reif zu werden.

LG Flo

#29 RE: Flos Pflanzen von Flo 02.01.2016 14:37

avatar

Na, das hat wohl nicht zuviele Leute interessiert, sind übrigens mit Vulcanopollen bestäubt.

Ich mache mal weiter. Weil es immer noch so mild ist und auch in nächster Zeit keine gefährlichen Temperaturen angesagt sind, darf sogar die Dicksonia ungeschützt das neue Jahr beginnen. Schiffen tut es zwar, aber ansonsten sind auch keine Stürme oder so in Sicht. Das ist doch mal was!


LG Flo

#30 RE: Flos Pflanzen von Flo 03.01.2016 21:40

avatar

Ich wollte übrigens oben nicht beleidigt klingen, ich übersehe nur immer diese Bedanken-Funktion.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen