Seite 1 von 3
#1 Livistona Arten von MarcTHR 03.02.2018 13:24

avatar

Immer mal wieder kommt die Gattung Livistona hier in verschiedenen Threads vor. Die schönen Arten sind im Allgemeinen pflegeleicht und wüchsig.
Wer möchte hier auch seine Pfleglinge vorstellen?

...gern in lockerer Fortsetzung ...

Leider muss ich die Bilder einzeln posten.... sonst ist die zulässige Datenmenge überschritten .

#2 RE: Livistona Arten von MarcTHR 03.02.2018 13:26

avatar

Die L. nitida wurde selbst aus Samen gezogen....von 2014.

#3 RE: Livistona Arten von MarcTHR 03.02.2018 13:26

avatar

L. saribus

#4 RE: Livistona Arten von MarcTHR 03.02.2018 13:28

avatar

L. lanuginosa

#5 RE: Livistona Arten von MarcTHR 03.02.2018 13:29

avatar

L. muelleri

#6 RE: Livistona Arten von MarcTHR 03.02.2018 13:30

avatar

L. inermis

#7 RE: Livistona Arten von MarcTHR 03.02.2018 13:31

avatar

L. decora = decipiens

#8 RE: Livistona Arten von MarcTHR 03.02.2018 13:32

avatar

L. australis

#9 RE: Livistona Arten von MarcTHR 03.02.2018 13:33

avatar

L. mariae

#10 RE: Livistona Arten von Flo 03.02.2018 13:45

avatar

Sehr schön, Marc!
Livistona decora, muelleri und humilis sind meine Favoriten, aber eigentlich haben alle etwas. Welches ist denn die schnellste bei dir?

#11 RE: Livistona Arten von MarcTHR 03.02.2018 14:01

avatar

Hallo Flo,
ich würde vermuten L. nitida schlägt sich im portugiesischen Freiland bisher am besten. Wüchsig und robust. Dicht gefolgt von der L. saribus, die erstaunlich hart ist trotz subtropischer Herkunft. Die meisten Arten stehen erst seit 2 Jahren, sodass man sicher etwas Eingewöhnungszeit abrechnen muss. Bin gespannt was sich aus denen in den kommenden Jahren entwickelt.
Es gibt an der Algarve grössere Exemplare von L. chinensis, teils wirken sie aber chlorotisch.

#12 RE: Livistona Arten von Phoenix 03.02.2018 14:44

avatar

Hier meine beiden Livistonias chinsensis im Winterquartier, völlig problemlose Palmen, wenn man nur genug (auch im Winter) gießt. Außerdem besitze ich noch eine L. nitida, die aber erst ca. 40cm hoch ist, aber viel graziler ist, als die Art.

Viele Grüße Manne

#13 RE: Livistona Arten von MarcTHR 03.02.2018 15:02

avatar

@Phoenix Schöne kräftige und sattgrüne Exemplare!

#14 RE: Livistona Arten von Flo 03.02.2018 15:20

avatar

Zitat von MarcTHR im Beitrag #11
Hallo Flo,
ich würde vermuten L. nitida schlägt sich im portugiesischen Freiland bisher am besten. Wüchsig und robust. Dicht gefolgt von der L. saribus, die erstaunlich hart ist trotz subtropischer Herkunft. Die meisten Arten stehen erst seit 2 Jahren, sodass man sicher etwas Eingewöhnungszeit abrechnen muss. Bin gespannt was sich aus denen in den kommenden Jahren entwickelt.
Es gibt an der Algarve grössere Exemplare von L. chinensis, teils wirken sie aber chlorotisch.


Ja, klar, die brauchen noch Zeit. Von L. saribus heisst es ja vor allem aus den USA (Florida und so), dass sie besonders hart sein soll, weil doch einige Exemplare "sehr kalte" Winter dort überstanden haben (green petiole form).

In der EPS hat diesen Oktober ein Mitglied aus Sizilien eine hübsche L. nitida gezeigt. Er sagt, sie sei schnell sowie trockenheits- und kältetolerant.
LG Flo

#15 RE: Livistona Arten von Phoenix 03.02.2018 16:57

avatar

Eine Rotundifolia hab ich ja auch noch, die steht im Wohnzimmer und bleibt auch da. Ich habe festgestellt, dass diesen die Sommerfrische im Halbschatten gut gefällt, aber dann die Umgewöhnung ins wieder trockenere Wohnzimmer immer ein paar Wedel kostet. Seit sie ganzjährig drinnen ist, braucht es nichts mehr!

Viele Grüße Manne

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen