Seite 2 von 33
#16 RE: Mein Garten in Thailand von Eddi Siam 14.11.2015 03:12

avatar

Hallo Sascha,

da würde ich mich natürlich sehr freuen,
du bist jederzeit eingeladen
aber nicht nur zum ackern.

Viele Grüße
Eddi

#17 RE: Mein Garten in Thailand von Eddi Siam 14.11.2015 03:15

avatar

Hallo Silke,Hallo Heidi,

ja mache ich doch gerne,
hier geht es gleich weiter mit Seelenbalsam

Liebe Grüße
Eddi
http://eddiffm.jimdo.com/

#18 RE: Mein Garten in Thailand von Eddi Siam 14.11.2015 03:44

avatar

Hallo,

endlich war auch wieder Strom und somit auch Wasser vorhanden
und die Umzugsaktion aus dem alten Garten konnte beginnen.

Phoenix roebelenii war die erste Palme die ich mit tatkräftiger Hilfe,
und mit viel Wasser ausgebuddelt habe







am neuen Standort



es folgten noch 26 Palmen
so wie hier Washingtonia und Pritchardia pacifica haben alle Palmen
die kurze Reise bewältigt.



Bei der Butia habe ich lange überlegt sie mitzunehmen
weil sich durch Käferschäden über ein Jahr nichts gerührt hatte.
Als wenn sie es gespürt hätte,bekam sie plötzlich zwei Speerchen.
Am alten Standort



am neuen Standort



aber es war nur ein Strohfeuer,das Umpflanzen gab ihr den Rest
und dann im angegriffenen Zustand noch dies



#19 RE: Mein Garten in Thailand von LAMA 14.11.2015 03:57

avatar

Zitat von Eddi Siam im Beitrag #15
Hallo Marc,

ja klar,Cote d´Azur, Italien,Spanien Portugal gefällt mir auInteresseauch hätte ich diese Sprachen schneller gelernt als thai
aber da würde einmal meine Rente nicht mitmachen
und mit meiner Rheumatoiden Arthitis
hätte ich nicht den Erfolg erzielt so wie hier.
Viele Grüße
Eddi


Hallo Eddi, darf man fragen warum es in Thailand mit deiner Arthritis besser ist? Würde mich sehr interessieren

#20 RE: Mein Garten in Thailand von Eddi Siam 14.11.2015 04:30

avatar

8 Palmen haben die Umpflanzaktion nicht überlebt
obwohl einige davon noch nicht alt waren.
Gewonnen habe ich dabei die Erkenntnis,dass es in den Tropen
nicht so einfach ist zu verpflanzen.Alles hat hier keinen Wachstumsstop
in dem man ja bekanntlich am besten pflanzt.
Dazu kommt der Sandboden der es unmöglich macht
einen Wurzelballen zu erhalten.

Einige der Dahingerafften:
Copernicia alba

[[File:Neuer Garten2015 2 031.JPG|none|1024px|768px]]

Phoenix dactylifera




Livistona muellerii



Jetzt aber zu erfreulicherem

Die ersten Abschnitte im Garten nehmen Gestalt an

Dieses Beet in Dreiecksform war total verwildert





Hier steht jetzt meine große Cyrtostachys (Rotstielpalme)
die das Umpflanzen erstaunlicherweie ohne mucken weggesteckt hat.







und 5 weitere kleine Sebstgezogene





zusammen sollen sie mal ein kleines Rotstielwäldchen bilden.
Diese Palme ist hier heimisch und wächst ziemlich schnell.



Viele Grüße
Eddi
http://eddiffm.jimdo.com/

#21 RE: Mein Garten in Thailand von Eddi Siam 14.11.2015 04:47

avatar

Hallo Lars,

in den Jahren vorher in denen ich urlaubsmäßig hier war,
hatte ich diese Besserung schon gespürt.
Es ist natürlich die ganzjährige Wärme und die ständige Sonnenbestrahlung.
Hier nehme ich nur noch ein viertel der Medikamente
die ich in Deutschland nehmen musste.
Ich schließe nicht aus,dass es auch mit der Ernährunsumstellung zu tun hat.

Viel Grüße
Eddi
http://eddiffm.jimdo.com/

#22 RE: Mein Garten in Thailand von Eddi Siam 15.11.2015 01:37

avatar

Hallo,

nochmal Rotstielpalmen,
aktuelle Bilder von Heute

















Viele Grüße
Eddi
http://eddiffm.jimdo.com/

#23 RE: Mein Garten in Thailand von heidi 15.11.2015 16:58

Hallo Eddi,


ja schon schade um die schönen Schätzchen die das umpflanzen nicht gepackt haben auch der vielen Arbeit die son Umzug dann macht
Das Beet in der Mitte sieht klasse aus , Rotstielpalmen hab ich noch nicht versucht, echte Schönheiten..
Gerade an so einem Tag wie Heute hier mit echt sh....t Wetter , kalt, Regen bei starkem Wind sind Bilder aus deinem Paradies ne reine freude.

Liebe Grüsse

Heidi

#24 RE: Mein Garten in Thailand von Eddi Siam 16.11.2015 07:12

avatar

Hallo allerseits,

ein Blick vom Balkon auf den östlichen Teil des Gartens



diesen Abschnitt nenne ich Fuchsschwanzstraße,
so sah es noch im Januar aus



zwei Wodyetia bifurcata haben vom alten Bestand überlebt











zwei umgepflanzte Fuchsschwänze werden es auch schaffen





#25 RE: Mein Garten in Thailand von Eddi Siam 16.11.2015 07:44

avatar

zwischen den Fuchsschwanzpalmen
steht diese Hyophorbe verschaffeltii von alten Bestand







der gewaltige Bauch hat 130 cm Umfang



die kleinere Hyophorbe ist vermutlich lagenicaulis
hat die Reise mitgemacht



aktuelle Bilder vom November









noch mal von oben



Viele Grüße
Eddi
http://eddiffm.jimdo.com/

#26 RE: Mein Garten in Thailand von André 16.11.2015 19:42

avatar

Hallo Eddi. Immer wieder schön zu sehen wie sich dein Garten entwickelt. Es ist echt ein Traum diese ganzen Palmen im Garten zu haben. Die Hyophorbe sehen echt klasse aus.Danke fürs zeigen.
Schöne Grüße nach Thailand.
André

#27 RE: Mein Garten in Thailand von Eddi Siam 18.11.2015 02:57

avatar

Hallo,

auf diesem Beet hat außer einer Livistona
und einer "ich weiß nicht was" die Durststrecke nichts überlebt.



jetzt pflanze ich hier nur Fächerpalmen







Pridchardia pacifica



Licuala fängt sich aber noch





den abgestorbenen Kokosstamm werde ich noch ausbuddeln



die Livistona war nach rechts ausgewichen,
wächst aber wieder gerade hoch

#28 RE: Mein Garten in Thailand von Eddi Siam 18.11.2015 03:26

avatar

aktuelle Bilder vom gleichen Beet







Pridchardia pacifica in Licht und Schatten











vone eine kleine L.spinosa







vierer Tuff den ich nicht genau bestmmen kann







Viele Grüße
Eddi
http://eddiffm.jimdo.com/

#29 RE: Mein Garten in Thailand von Flo 18.11.2015 19:19

avatar

Hallo Eddi
Das ist ja wirklich nicht normal, was da alles wächst!
Hast du eigentlich auch Copernicias? Vielleicht habe ich das schonmal gefragt, aber die gehören für mich einfach zu den schönsten Fächerpalmen.
LG Flo

#30 RE: Mein Garten in Thailand von Eddi Siam 19.11.2015 05:45

avatar

Hallo Flo,

ja ich habe eine Copernicia mit sehr steifen Blättern
vermutlich alba











Bilder sind etwas dunkel,sie steht vormittags im Schatten

Viele Grüße
Eddi
http://eddiffm.jimdo.com/

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen