Seite 5 von 6
#61 RE: Schnappschüsse im bisher sehr milden Winter (Mitte Januar) von Bamboo 01.03.2018 07:12

avatar

80€ je Pälmchen von Privat (Rentnerehepaar aus dem Nachbarort)...............wenn das mal kein Schnäppchen war

#62 RE: Schnappschüsse im bisher sehr milden Winter (Mitte Januar) von Bamboo 17.03.2018 06:07

avatar

so nen Mist..............hab alle (>20) Kübel wieder in den Schuppen schleppen müssen........-9Grad ist einfach zu heftig..........braucht kein Mensch......auch die beiden XXL C humilis sind wieder eingepackt und beheizt........FUCK

#63 RE: Schnappschüsse im bisher sehr milden Winter (Mitte Januar) von Horst Harsum 17.03.2018 08:33

avatar

Hallo Eiko,
bin auch genervt. Diesen "Winter 2.0" in diesem Frühjahr brauche ich definitiv nicht. Ca. 10 große Kübel stehen wieder im Haus, also an der am wenigsten geeigneten Stelle, da der Wintergarten und die Palmenhäuser vollgestellt sind.
Strafverschärfend kommt hinzu, dass der Schnee auf dem Dach der Terrasse und dem Wintergarten das Wohnzimmer schrecklich dunkel macht. Hier sieht es aus wie auf Grönland, soviel von dem ollen Zeug ist hier gestern runter gekommen. Soll die Tage ja klar und sonnig werden. Vielleicht bruzelt die März-Sonne ja einen Teil des Schnees weg.

Nächste Woche wieder alles rausräumen? Wenn's irgendwie möglich ist, bin ich dabei 😊

#64 RE: Schnappschüsse im bisher sehr milden Winter (Mitte Januar) von Roland 17.03.2018 09:44

avatar

Aktuelle Bilder man jagt keinen Hund vor die Tür. Hier findet gerade die natürliche Selektion statt..

#65 RE: Schnappschüsse im bisher sehr milden Winter (Mitte Januar) von Bamboo 21.03.2018 10:21

avatar

oh je............ich werde noch nichts wieder rausräumen...........erst Mitte April sollte der Spuk endlich vorbei sein!

#66 RE: Schnappschüsse im bisher sehr milden Winter (Mitte Januar) von Nrico 21.03.2018 10:47

avatar

Ja, dieses Jahr scheint sich der Start in die Saison extrem hinzuziehen. Habe auch keine Lust alles ständig wieder reinzuräumen und warte ebenfalls lieber ab ...

#67 RE: Schnappschüsse im bisher sehr milden Winter (Mitte Januar) von Roland 21.03.2018 12:14

avatar

Scheint doch so das einige bei mir eins auf die Mütze bekommen haben... Konnte nicht mehr so schützen wie immer da schon eingeräumt..... Bilder spähter...

#68 RE: Schnappschüsse im bisher sehr milden Winter (Mitte Januar) von Bamboo 10.04.2018 10:05

avatar

abschließendes Fazit nach diesem Winter: keinerlei Schäden an den Palmen, sie haben die Umpflanz-Aktion vor 12 Monaten gut überstanden, die Trachys brauchen aber noch 1-2 Jahre, um wieder wirklich schöne auszusehen, Basjoos treiben schon wieder kräftig, Kompost-Laub-Methode war erfolgreich, Rasen erstmalig gestern gemäht, saftig grün und unkrautfrei Dank Düngung vor 10 Tagen, Bambus treibt schon:

Musa-Basjoo-Horst 1:



Musa-Basjoo-Horst 2:



Musa-Basjoo-Horst 3:



Rasen saftig grün und unkrautfrei Dank Düngung, die Trachys im Hintergrund sehen stark zerfleddert und mitgenommen aus, haben den Umzug aber gut überstanden, stehen fest verwurzelt und werden im Spätherbst hoffentlich wieder eine schöne Krone haben!



Bambus Fargesia robusta campell treibt schon kräftig



Gruß Eiko

#69 RE: Schnappschüsse im bisher sehr milden Winter (Mitte Januar) von Bamboo 10.04.2018 13:32

avatar



#70 RE: Schnappschüsse im bisher sehr milden Winter (Mitte Januar) von dintel 10.04.2018 15:26

avatar

Hallo,
wie ich sehe hast du auch wieder Artischocken am Start. Hattest du die wieder mit Styropor abgedeckt?
Gruß Reiner

#71 RE: Schnappschüsse im bisher sehr milden Winter (Mitte Januar) von Stephan_Trier 10.04.2018 21:09

avatar

Zitat von Bamboo im Beitrag #68
Basjoos treiben schon wieder kräftig, Kompost-Laub-Methode war erfolgreich,

Naja, man ist in diesem Jahr mit dem leider nur bis Mitte Februar sehr milden Winter halt mit wenig zufrieden.

Es gab auch schon Jahre, 2014, da sahen Basjos an einem 18. April so aus...



Das wird wohl in diesem Jahr „nicht mehr ganz“ klappen.

Bei Meiner sind alle Stämme, die im Laubsilo weit außen standen, dann jetzt doch noch Matsch. Okay, die hatten auch so gut wie keinen Schutz. Aber bei der Washi hat selbst das, was im März noch kam, gereicht um praktisch die kompletten Altwedel zu rasieren. Die stand im schlimmsten Teil des Winters noch im Vollschutz und sah beim Auspacken noch aus, wie aus dem Ei gepellt.

#72 RE: Schnappschüsse im bisher sehr milden Winter (Mitte Januar) von Bamboo 11.04.2018 08:37

avatar

Hallo Reiner,

seit die Artischocke im Kübel ist, schiebe ich den Kübel mit Sackkarre kurzerhand in den Schuppen wenn die Temperaturen in den Keller gehen....1-3 Grad Minus verträgt sie aber auch im Kübel kurzfristig ohne Probleme



Gruß Eiko

#73 RE: Schnappschüsse im bisher sehr milden Winter (Mitte Januar) von Bamboo 11.04.2018 08:39

avatar

Hallo Stephan,

die rückwärtige Mauer strahlt bestimmt schön die gespeicherte Wärme ab, optimal für deine Bananen.

Aber ob es uns gelingt, den Scheinstamm auf 150 oder nur auf 50 cm zu bewahren, macht DAS wirklich den großen Unterschied bis zum Ende der Saison? ich glaube nicht, oder???

Gruß Eiko

#74 RE: Schnappschüsse im bisher sehr milden Winter (Mitte Januar) von Bamboo 11.04.2018 08:41

avatar



Amorphophallus Stinker im Vorgarten ......blühen und stinken so vor sich hin...........:-)

Gruß Eiko

#75 RE: Schnappschüsse im bisher sehr milden Winter (Mitte Januar) von Bamboo 11.04.2018 08:44

avatar

Hi,

herrliches Terrassen Hängematten Frühlings Wetter......









Gruß Eiko

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen