#1 Frostwächter von Cornelia hb 18.11.2017 10:43

avatar

Hallo zusammen
Meine ausgepflanzte Jubaea, eine Topfbutia und eine Olive überwintern bei mir in einem Palmenzelt. Ueber das Gestell wird ein Vlies gespannt und danach die dicke Luftpolsterfolie (s/Bild unten). Zur Sicherheit habe ich immer noch ein 20m Heizkabel um alle Pflanzen gewickelt, welches über einen UT200 gesteuert wird. Alles hat bis jetzt bestens funktioniert. Diese Wicklerei wird nun immer anstrengender und komplizierter, auch durch die Grösse der Pflanzen. Ich überlege jetzt die Möglichkeit, das Zelt mit einem Frostwächter in kritischen Nächten zu heizen, kenne mich aber mit solchen Geräten überhaupt nicht aus. Könnt ihr mir ein paar Tipps geben welche Art Frostwächter am besten ist und auf was ich achten muss?





Vielen Dank

#2 RE: Frostwächter von Stephan_M 18.11.2017 18:31

avatar

Hallo Conny,

hoffentlich habe ich das Problem richtig verstanden. Die "Wächterfunktion" wird vom UT 200 übernommen. Und Du möchtest das Kabel ersetzen, weil die "Wicklerei" Dich stört...

Grundsätzlich denke ich, dass Deine "Konstruktion" halbwegs ordentlich isoliert. Insoweit würde es möglicherweise reichen, wenn Du das Heizkabel zukünftig einfach auf dem Boden zwischen den Pflanzen positionierst. Und es weiterhin als Heizelement verwendest. Um so mehr Pflanzen und Töpfe Du in Deinem Zelt hast, umso besser funktioniert das. Weil mehr "Masse" auch mehr "Temperaturträgheit" bedeutet.

Wenn Du das Heizkabel ersetzen möchtest, dann würde ich

diesen Heizlüfter

verwenden. Und weiterhin über Deinen vorhandenen UT 200 steuern. Das Teil ist spritzwassergeschützt, kann dreistufig geschaltet und auch auf 650 W betrieben werden, hat ein vernünftig dimensioniertes Heizelement + großen Lüfter. Passt!

Gruß

Stephan

#3 RE: Frostwächter von Cornelia hb 18.11.2017 19:16

avatar

Hallo Stephan
Vielen lieben Dank für Deine Antwort und den Link. Du hast mir sehr geholfen. Du hast mich auch absolut richtig verstanden, es ist tatsächlich so, dass das Zelt sehr gut isoliert und wäre nur die Jubaea drin, würde ich das Heizkabel komplett weglassen. Ich glaube, in den vergangenen Jahren musste sich das Heizkabel nie anschalten. Leider weiss ich es nicht mit Sicherheit. Den von Dir genannten Heizlüfter werde ich mir aber trotzdem besorgen, rein aus Sicherheit.
Nochmals herzlichen Dank für Deine Hilfe und ein schönes Wochenende.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen