#1 Rhapis excelsa Samen keimfähig? von Agave 22.10.2017 16:09

avatar

Hallo,
habe ja in dem Thread...

Rhapis excelsa

meine Rhapsis zu blühen bekommen. Nun sind die Samen mittlerweile reif geworden und fallen wie kleine Geschosse von der Mutterpflanze ab. Rund um den Topf verstreut, im Topf, liegen jede Menge Samen rum. Leider kann ich nichts im Netzt finden, ob diese Samen keimfähig überhaupt sind. Welche Keimbedingungen die brauchen, sind es Lichtkeimer, Dunkelkeimer oder ob es sich um lichtneutrale Samen handelt. Ich vermute ja mal Lichtkeimer, da die Samen sehr klein sind und ohne Nährfleisch drum rum.

So noch paar Bilder dazu.







LG

#2 RE: Rhapis excelsa Samen keimfähig? von Trachy 22.10.2017 19:20

avatar

Hallo Agave,

ich denke nicht, dass das keimfähige Samen sind.Für mich handelt es sich um die vertrockneten Blütenreste.
Im Moment verkauft jemand Samen von Rhapis excelsa bei Ebay und hat ein Bild dabei. Schau Dir die mal an, die sehen ganz anders aus.
http://www.ebay.de/itm/Rhapis-excelsa-Pa...r-/162312227364

#3 RE: Rhapis excelsa Samen keimfähig? von Agave 22.10.2017 20:18

avatar

Zitat von Trachy im Beitrag #2
ich denke nicht, dass das keimfähige Samen sind.Für mich handelt es sich um die vertrockneten Blütenreste.


Hallo Jürgen,
das kann´s auch sein. Da fehlte wohl dann die Bestäubung. Danke für die Mühe.

LG Ingrid

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen