Seite 2 von 3
#16 RE: Wintergärten & Co. von Horst Harsum 03.10.2017 12:03

avatar

Hallo Olli,
das Thema ist es wert, darin mal NICHT nach dem "Haar in der Suppe" zu suchen. Es passt meiner Ansicht nach hier, wie auch an anderer Stelle.

#17 RE: Wintergärten & Co. von Phoenix 03.10.2017 12:24

avatar

Hallo @Olli ,

wenn's dem Frieden dient, dann verschieb doch bitte ins Off Topic. Ich habe das ja nicht mit Absicht gemacht, nur um jemand zu ärgern!!!

Viele Grüße Manne

#18 RE: Wintergärten & Co. von der Bödi 03.10.2017 13:24

avatar

Moin,

genau das ist der Grund, warum man keine Lust mehr hat, hier irgendwelche Beiträge zu verfassen - alles inzwischen viel zu kleinlich hier...

Grüße
Jürgen

#19 RE: Wintergärten & Co. von Horst Harsum 03.10.2017 13:52

avatar

Huuuuuu, jetzt wird's aber richtig finster 😉

Ob's hier "kleinlich" wird, haben wir schließlich alle selbst in der Hand!

#20 RE: Wintergärten & Co. von Olli 03.10.2017 14:27

avatar

Hallo Horst,

prima so ein Vordach. Ich hänge meins auch immer ab, wenn es frostig wird. In kalten Wintern reicht das aber nicht und ich bekomme da auch keine ausreichende Isolierung hin. Dann wird es mit den Kübelpflanzen immer etwas schwierig.
Allerdings neige ich ja dazu, die Schutzdauer auch aus optischen Gründen auf die nötigste Zeit zu begrenzen. Oft haben wir bis ins neue Jahr hinein keinen nennenswerten Frost. Darum stelle ich die Sachen eher nach Bedarf unter. Mir persönlich wäre das jetzt noch zu früh, die Terrasse zuzustellen. Vor drei und vier Jahren konnten die Oleander-, Oliven-, Trachy- und Chamaeropspötte das ganze Jahr am Sommerstandort stehen bleiben. Das war schon eine Arbeitserleichterung.

Was die Platzierung des Themas hier angeht scheint es die meisten Nutzer nicht zu stören und die Diskussion entwickelt sich ohnehin eher in Richtung Überwinterung von Kübelpflanzen. Es bei Bedarf später zu verschieben ist ja kein Problem. Eine unbedingte Notwendigkeit oder gar Zeitdruck sehe ich allerdings nicht.

@der Bödi: Rückzug gilt nicht. Dafür bringst du hier auch viel zu viel Erfahrung und Wissen ein. Halte mal die Fahne für deine Art der Forenkultur hoch ;-)

Grüße

Olli

#21 RE: Wintergärten & Co. von Horst Harsum 03.10.2017 14:46

avatar

Hallo @Olli
zu machen will ich den Laden / die Überdachung auch so spät wie möglich. Mit Hohlkammerplatten vielleicht optisch noch ganz OK - aber spätestens mit LuPo-Folie wird es hier im Garten wohl zunehmend "Slum-mäßig" 😂
Aber für meine Pflanzen mache ich ja (fast) alles 😏

#22 RE: Wintergärten & Co. von Jubi 03.10.2017 18:55

avatar

Hallo Horst
Coole Sache, gefällt mir sehr. Besonders gut für Pflanzen die härter im Nehmen sind aber nicht so gut mit der Feuchtigkeit zurecht kommen.
Ideen gibt es hier jedenfalls genug .
Gruß Jubi

#23 RE: Wintergärten & Co. von Phoenix 03.10.2017 19:10

avatar

Hallo,

der Wintergarten bei mir dient nicht ausschliesslich zur Überwinterung, sondern als Wohlfühloase und besonders zur Aufzucht und Weiterkultivierung von nicht alltäglichen Palmenarten und anderen exotischen Pflanzen die es ein bisserl wärmer und luftfeuchter mögen. So gedeihen hier viele Pflanzen, die im Wohnzimmer oder anderen Räumen wenig Chancen hätten. Links eine Pritchardia und daneben Areca Catechu.

Viele Grüße Manne

#24 RE: Wintergärten & Co. von Lutz DD 03.10.2017 19:52

avatar

Hallo, einen Wintergarten besitze ich leider auch nicht aber dafür habe ich vor einigen Jahren mit einem Kumpel meine "Hütte" gebaut.
Aus Platz- und Kostengründen allerdings nur 2x2x2m.






Bild ist vom letzten Winter, zur Zeit dient Sie noch als Lagerraum.

Gruß Lutz

#25 RE: Wintergärten & Co. von Aramis 03.10.2017 20:27

avatar

Hi

Ich möchte dieses Jahr mit einem ähnlichen Prinzip die grosse Agave Americana über den Winter bringen: ich schiebe sie ganz an die Scheibenfront des Wohnzimmers, die zusätzlich von einer Hausecke mit Terrassentüre abgeschirmt wird gegen Norden. Zudem steht der Holzofen in der Ecke, mal schauen, obs reicht ;)

LG Aramis

#26 RE: Wintergärten & Co. von Horst Harsum 04.10.2017 18:52

avatar

Hallo @Lutz DD
coole Konstruktion!
Super und danke für's zeigen.
Von solchen Beispielen kann wahrscheinlich nicht nur ich etwas mitnehmen für Überwinterungssysteme / Schutzbauten.

Was für eine Eindeckung hast Du verwendet? Hohlkammerplatten?
Die Wände sind mit Styroporplatten isoliert?

Danke für ne Info im Voraus 😊

#27 RE: Wintergärten & Co. von greenthumb 04.10.2017 19:10

avatar

Ich mag das Thema Wintergarten und freue mich über die vielen Bilder hier, egal ob es ein geheizter Wintergarten ist, mehr als Wohnzimmer oder ein Sommergarten oder Kalthaus oder wie auch immer.
Es gibt einem und den Pflanzen wirklich extrem viel. Auch wenn ich weiß, dass man es ruhen lassen sollte, aber diese lesbare Talsohle in diesem schönen Beitrag wegen unnötiger Bermerkungen, die dann sogar noch dazu führen, dass bald der Beitrag in der Versenkung (off topic) verschwunden wäre, dass ärgert mich unheimlich und erinnert mich an die Einladung von Lutz DD zu einem Exotentreffen, dass auf gleiche Weise verdrängt werden sollte. Dabei ist sowas der Kit in der Forenmauer. (Im Off topic schauen nunmal die wenigstens hin...da gehören m.M. Themen wie Musik, Autos und Haare blond oder braun färben rein, aber nicht Winterschutz, Wintergarten für die Exoten und Treffen mit anderen Exotengärtnern).

Ich kann Bödi sehr gut verstehen. Von solchen Beiträgen wie dem über die Wintergärten lebt doch ein Forum oder soll man seinen Beitrag demnächst zur Einordnung an ein oder zwei Forenmitglieder schicken, die dies dann zuschreiben?
Es tut mir leid, wenn ich nochmal vom wiederaufkeimenden Beitrag abgewichen bin, aber es hat mich einfach geärgert...zu sehr scheinbar.

Viele Grüße

Andreas

#28 RE: Wintergärten & Co. von Agave 04.10.2017 19:51

avatar

Zitat von greenthumb im Beitrag #27
Ich kann Bödi sehr gut verstehen. Von solchen Beiträgen wie dem über die Wintergärten lebt doch ein Forum oder soll man seinen Beitrag demnächst zur Einordnung an ein oder zwei Forenmitglieder schicken, die dies dann zuschreiben?
Es tut mir leid, wenn ich nochmal vom wiederaufkeimenden Beitrag abgewichen bin, aber es hat mich einfach geärgert...zu sehr scheinbar.

Viele Grüße

Andreas


Hallo Andreas,
in der Versenkung muss KEIN Beitrag versinken. Es gibt in fast jeder (ob hier weiß ich nicht) Forensoftware sowas wie eine "an pinn" Option. Alles was gute Beiträge sind, viel Diskutiert, viele Fragen drin, diese "wertvollen Beiträge" können ganz oben angepinnt werden. Diese Beiträge bleiben dann immer "oben" und verschwinden NICHT.

Zu dem anderen Thema, ich kann @der Bödi auch gut verstehen. Jedes Ding was man hier anbringt wird einem sofort von einigen hier als "zu laut" "zu kleinlich" "zu kontrovers" ausgelegt, oder "angegriffen gar" dafür wird man sofort - sag mal "lächerlich oder anders nieder gemacht" und so gehen die, die richtig viel Ahnung haben entweder in Deckung und ziehen sich zurück wie @der Bödi oder Frank sich gar "löschen" lies eben.

Sei es drum. Wenn man fragt, und bei jedem "Mangel" gleich Bormangel dahinter vermutet wird - , weil der Speer im Winter erfroren ist aber dann auf Fragen keine Antwort bekommt, sage jetzt keinen Namen, ist schon eigenartig. Das Forum ist wirklich ein sehr gutes, es gibt Infos für lau aber was hier manche für eine Aufgabe haben, erschließt sich mir nicht.

LG Ingrid

#29 RE: Wintergärten & Co. von Aramis 04.10.2017 20:21

avatar

Wenn wir doch gerade bei Wintergärten und Überwinterungsmöglichkeiten sind ;)

Wer darf diesen Winter wieder das Auto kratzen und vom Schnee befreien, weil die Garage voller Palmen steht?

#30 RE: Wintergärten & Co. von choppe19 04.10.2017 21:06

avatar

Noch nicht mal Pflanzen - viel schlimmer: Fahrräder!

Die Pflanzen stehen unterm Carport, da haben sie mehr Licht.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen