#1 phoenix canarensis w#chst aus dem topf heraus! von Karl F. Brandlmair 27.09.2017 23:57

avatar

hallo erstmal!
ich habe eine phoenix, die mir oben schon aus dem topf wächst!, das giessen wird schon schwierig!

meine frage dazu: kann man den Wurzelballen unten beschneiden??
wenn ja, wann wäre es von Vorteil, vor der Winterruhe, oder nach der Winterruhe?

bitte nicht denken ich wolle sie nicht in einen grösseren topf pflanzen, nein, die ist schon in einem 85 cm topf!!

lg Karl aus Oberösterreich!

#2 RE: phoenix canarensis w#chst aus dem topf heraus! von exotenmartin 28.09.2017 00:24

Hallo Karl,
die Wurzeln kann man ganz gut kürzen, das wird der Phönix nichts ausmachen, sollte aber im Frühjahr geschehen.
Ich habe dieses Frühjahr bei meiner auch die Wurzeln gekürzt, hat sie gut vertragen und ist auch schön weiter gewachsen.
Gruß
Martin

#3 RE: phoenix canarensis w#chst aus dem topf heraus! von RenéSchmidt 28.09.2017 12:06

avatar

Hi,
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man bei Washingtonias und Phoenix die Wurzeln beschneiden kann.
Grüße
Rene

#4 RE: phoenix canarensis w#chst aus dem topf heraus! von Karl F. Brandlmair 29.09.2017 08:44

avatar

danke für die antworten, das freut mich , daß das beschneiden der wurzel auch bei den washingtonias funktioniert!

ich wünsche euch allen daß ihr eure pflanzen gut durch den winter bringt!

#5 RE: phoenix canarensis w#chst aus dem topf heraus! von Olli 29.09.2017 21:46

avatar

Hallo Karl,

im Frühling ist es vielleicht ideal, aber das Einkürzen der Wurzeln sollte auch jetzt noch gehen. Phoenix C. ist da recht tolerant. Lass die Schnittstellen in jedem Fall etwas abtrocknen, bevor du sie wieder eintopfst und angießt.
Unten im Topf hat sich meistens ein "Wurzelteller" gebildet. Den kannst du mit einem scharfen Messer abtrennen. Parallel kann man ganz gut einige angeschlagene Altwedel entfernen, da sonst das Verhältnis Wurzelmasse/Verdunstungsfläche ein Ungleichgewicht bekommen könnte.
Manchmal reagiert die Phoenix mit vorübergehend langsamerem Wuchs oder etwas kleineren Neuwedeln. Das gibt sich aber bald wieder.

Grüße

Olli

#6 RE: phoenix canarensis w#chst aus dem topf heraus! von Karl F. Brandlmair 25.10.2017 12:38

avatar

ich hab nicht mehr bis frühjahr warten können! ich habe jetzt 2 stück Phönix an der wurzel beschnitten! es ist phenomenal wie die Phönix sich in 6 Monaten aus dem kübel gehoben hat! ganze 10 cm, sodaß ein giessen fast unmöglich war!

#7 RE: phoenix canarensis w#chst aus dem topf heraus! von Petra-BW 25.10.2017 16:10

Hallo,

sieht das auf den Bildern nur so aus oder war die Phoenix in einen eher breiten aber niedrigen Topf?

LG Petra

#8 RE: phoenix canarensis w#chst aus dem topf heraus! von KleinerSkink 25.10.2017 16:37

avatar

@Karl F. Brandlmair
Ist das in deinem Banner dein Garten? Dein Winterschutz würde mich brennend interessieren, falls dem so ist

Gruß

#9 RE: phoenix canarensis w#chst aus dem topf heraus! von Karl F. Brandlmair 25.10.2017 19:02

avatar

Zitat von Petra-BW im Beitrag #7
Hallo,

sieht das auf den Bildern nur so aus oder war die Phoenix in einen eher breiten aber niedrigen Topf?

LG Petra



hallo Petra, die Phönix war in einem 80 cm topf mit 70 cm tiefe! und die wurzel hat in 6 Monaten die Palme um 10 cm aus dem topf gehoben!
im nächsten frühling grab ich sie in die erde!

#10 RE: phoenix canarensis w#chst aus dem topf heraus! von Karl F. Brandlmair 25.10.2017 19:13

avatar

ja das ist mein garten! der winterschutz ist nichts tragisches! alle pflanzen wandern in die Garage, ausser die trachies! geschützt mit 2 Vlieshauben und Kokosmatte, 40 watt Glühbirne, und feste mulchen!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen