Seite 6 von 6
#76 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von Aramis 23.11.2017 20:03

avatar

Danke euch für eure Kommentare, vlt beschränkt ja Frost das Wachstum...

#77 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von halcyon84 23.11.2017 22:19

avatar

Zitat von pheno im Beitrag #75
Hey Eiko,

Wer ist denn der Papa der Cerifera Samen?

LG Carsten

Hihi, das wäre auch meine Frage gewesen ...
Wahrscheinlich aber die große auf der Rasenfläche !?

@Eiko
Wenn du Cerifera Samen übrig haben solltest, darfst du mich schonmal als Interessenten notieren

Grüße,
Jerome

#78 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von Bamboo 24.11.2017 07:56

avatar

@Jerome: notiert!

@Carsten: Gute Frage. Über die Vaterschafts Frage habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht. Ich vermute, die große C. humilis auf der Rasenfläche...NUR..........die trägt auch Samen............*grübel*

Gibt es Zwitter?................was sagen die Experten?

Wer Interesse an Samen hat, schickt mir einfach eine PN mit Angabe der Menge, die ihr haben möchtet.....

Gruß Eiko

#79 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von Pingsten 24.11.2017 10:57

Hallo Eiko,
Zwittrige chamaerops humilis und ihre Unterarten sind mir nicht bekannt und ich habe auch noch nie davon gehört. Aber es ist ja so, dass diese Palmenart nach der trachycarpus fortunei die häufigste in unserer Umgebung ist. Ich vermute mal du wurdest also von einem externen Pollenspender bedient. Ich habe im Sommer erst bei zwei unterschiedlichen Baummärkten in der Nähe im Außenbereich mehrere Zwergpalmen in voller Blüte gesehen. Ich habe Zuhause leider nur männliche. Was sich wohl diese Woche ändern wird. 3x cerifera und 4x die normale (alle männlich... Nach Größe gekauft ohne nachzudenken). 2 Straßen weiter hat jemand eine weibliche die nun zum ersten mal Früchte trägt aber jedes Jahr geblüht hat. Ich erkenne einen Zusammenhang (Meine stehen seit mitte 2016). :-D vor allem Hummeln sind ja immer an den Blüten zugange.

#80 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von Aramis 24.11.2017 11:12

avatar

Ich meinte Humis können auch einhäusig oder auch polygam sein...

#81 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von pheno 24.11.2017 11:45

avatar

@halcyon84

wenn Du Samen ausbrütest hätte ich dann gern 1-2 Keimlinge
Bin dann mal gespannt was da für Hybriden rauskommen...

#82 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von halcyon84 24.11.2017 12:45

avatar

Carsten,
Na klar.


Also google bringt mir bzgl. Chammy Bestäubung, als Ergebnis mehrerer Quellen diesen Satz:

Zitat
Die Pflanzen sind einhäusig oder zweihäusig, manchmal auch polygam.



Könnte also durchaus klappen.
Es könnten aber genauso gut Scheinfrüchte sein.

@Eiko
Hat bei dir denn eine Trachy männlich geblüht?
So wäre eine Bestäubung auch möglich gewesen.
Samen aus dieser Kombination wären jedoch nicht keimfähig.

Grüße,
Jerome

#83 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von Pingsten 24.11.2017 12:47

@Aramis
Ich habe jetzt grade auch nochmal nachgelesen und ich bin auch zu dem Ergebnis gekommen. Ich habe es selber nur noch nicht festgestellt. Meine könnten auch mal zwittrige Blüten hervorbringen... Nervt ein wenig. Aber grade ist ja eine Weibliche Pflanze auf dem Weg zu mir.

#84 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von Bamboo 24.11.2017 13:06

avatar

Das im entfernten Umland eine weitere reife C. humilis steht halte ich für nicht ausgeschlossen aber extrem unwahrscheinlich.............ich wohne am Rande eines Naturschutzgebietes, schwach besiedelt, nächter Baumarkt ohné humilis Angebot in ca. 10 km

#85 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von Bamboo 25.11.2017 17:52

avatar

Ich werde die Keimfähigkeit mal testen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen