Seite 3 von 6
#31 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von Lanzagrote 01.10.2016 20:19

avatar

Diese C. Humillis sieht völlig anders aus als meine anderen und hat fast schneeweiße Blattunterseiten...
Ich find's auf jedenfall nicht schlecht und sogar von oben kann man das erkennen...


f

Beste Grüße, Sascha

#32 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von Gerd 01.10.2016 21:20

avatar

HAMMER !!!!!!

#33 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von der Bödi 02.10.2016 15:33

avatar

Moin Sascha,

ja, Chamaerops ist schon seeeehr variabel - meine große einstämmige ist auch extrem silbrig/weißlich auf den Blattunterseiten.



Grüße
Jürgen

#34 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von Jubi 02.10.2016 17:43

avatar

Hi @der Bödi
Sieht toll aus. Klasse Färbungen.
Gruß Jubi

#35 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von René 02.10.2016 20:15

avatar

Hallo

Ja die können recht variabel sein ,meine sind eher grün

#36 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von Lanzagrote 03.10.2016 13:10

avatar

Zitat von der Bödi im Beitrag #33
Moin Sascha,

ja, Chamaerops ist schon seeeehr variabel - meine große einstämmige ist auch extrem silbrig/weißlich auf den Blattunterseiten.



Grüße
Jürgen


Hallo Jürgen,
Ja da hast du wohl Recht, interessant finde ich zum Beispiel bei meinem gezeigten Exemplar, dass diese Variabilität sogar innerhalb einer Pflanze stattfindet, denn ein anderer Seitentrieb weißt diese weißen Blattunterseiten wieder überhaupt nicht auf... Hier noch ein besseres Vergleichsbild

Beste Grüße, Sascha

#37 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von Olli 03.10.2016 16:56

avatar

Hi,

dieses "silbrig/weißliche" weisen bei mir eher die jüngeren Blätter auf. Bei denen aus dem Vorjahr ist das wohl durch die Witterung(???) verschwunden.

Ärgerlich: Meine im Frühjahr mitbestellte kleine "Compacta" (oder wie auch immer) scheint doch eher eine normale Humilis zu sein. Na ja, bei dem Preis wenigstens kein Drama und eine ausgepflanzte "Vulcano" habe ich ja. Die wird im folgenden Winter wohl mal wieder geschützt, da ich auch nach Mildwintern immer wieder Probleme mit Speerverlusten habe.
Schutz ist recht einfach. Meine Pflänzchen sind ja noch klein. Die Cerifera schlüpft einfach bei der Olive mit unter:

"Vulcano"


Cerifera


Grüße

Olli

#38 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von Aramis 03.10.2016 17:05

avatar

Hey,

Kann ich von mir aus auch so berichten, die weissen Blattunterseiten treten vor allem an jungen Blättern auf, allerdings geht das Silbrige nicht bei Berührung weg wie bei der Cerifera (ist das bei euch auch so, dass die Cerifera bei Berührung ihre Färbung verliert?).

LG
Aramis

#39 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von Lanzagrote 04.10.2016 20:36

avatar

Bei dem von mir gezeigtem Exemplar ist es dann wieder eher umgekehrt als bei euch, bei den kleineren habe ich das gar nicht, sowohl sämlinge als auch kleine gekaufte Pflanzen nicht und die gezeigte Pflanze schätze ich etwa auf ein Alter von 5-8 Jahren, je nach Haltungsweise vor dem Kauf kann man das ja leider nur in etwas schätzen...man sieht es ja auch,..der giftgrüne Seitentrieb ist deutlich jünger und hat diese weissen Unterseiten überhaubt nicht....
Und bei Cerifera habe ich das auch wie du @Aramis , dass durch die Berührung etwas von dem weiss silbrigen verloren geht...
Beste Grüsse, Sascha

#40 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von René 17.10.2016 19:37

avatar

Trotzdem lässt sich Cerifera sehr gut von anderen Humillis unterscheiden

#41 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von Jubi 17.10.2016 21:15

avatar

Guten Abend @René
Deine Palmen aus der Humillisgruppe passen gut zusammen. In der Gruppe lassen sie sich bestimmt besser schützen.
Sieht toll aus.
Gruß Jubi

#42 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von René 17.10.2016 22:14

avatar

Guten Abend @Jubi

Am Anfang stand dort meine Sabal ....? ganz allein ausgeppflanzt ,leider stellte es sich heraus das es sich nicht um eine echte Sabal minor handelt und man sah wie sie jahr für Jahr abbaute ,sie war oder ist für unsere Gefilde nicht geeignet
Sie reduzierte sich immer mehr und ich dachte mir ich pflanze eine Ch.h.Vulcano und eine Ch.h. Cerifera drum herum ,bevor sie ganz verschwindet
Dank der milden Winter der letzten Jahre hat sich das Reduzieren eingestellt ,jedoch kommt auch nicht viel nach ,jedenfalls haben sich die Zwergpalmen jahr für jahr verändert ,sie fühlen sich wohl dort
Vielen Dank für Dein Lob

#43 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von Jubi 17.10.2016 22:31

avatar

Hi René
Man hört ja immer wieder,dass die Sabal minor wenn es keine echte ist mit der Zeit rückwärts wächst. Da ist man natürlich über jeden milden Winter dankbar. Aber da wurde ja schon ausführlich darüber debattiert. Hier noch mal ein Link dazu. http://www.tropengarten.de/Pflanzen/sabal-minor.html
Gruß Jubi

#44 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von grünerdaumen 17.07.2017 21:47

avatar

Hallo Exotenfreunde, ich hol den Thread einmal hervor ..... wäre ja Schade wenn unsere Chamaeropsen ins stiefmütterliche dasein verschwinden ;-)

Wie ist Entwicklung bei Euch, gab es Winterprobleme ...... ich starte mal mit meiner größten vulcano, mittlerweile 5 Saisonen bei mir im Garten und einen Zuwachs von rd. 50 cm ... für eine vulcano nicht mal so schlecht. derzeit eine Höhe von 145cm und Breite von 130cm







#45 RE: Chamaerops humillis ( ' Cerifera '',Vulkcano ') von Flo 18.07.2017 19:03

avatar

Wow, das ist eine der besten Vulcanos, die ich je gesehen habe, Chapeau!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen