Seite 4 von 8
#46 RE: Trachycarpus Princeps von Kevin Schregi 24.09.2017 18:45

Hy DarkFrog :)

Das ist ja mal ein Hamerteil :) Wirklich seehr seehr geil :)

mfg Kevin :)

#47 RE: Trachycarpus Princeps von Bisaflor 24.09.2017 19:01

avatar

Die sieht richtig groß und vital aus. Schönes Ding.

Lg Bisaflor

#48 RE: Trachycarpus Princeps von Aramis 24.09.2017 19:32

avatar

Hey Dirk

Toll wieder mal was von dir zu lesen,
Danke fürs Update

LG Aramis

#49 RE: Trachycarpus Princeps von Trachy 24.09.2017 19:38

avatar

@DarkFrog

Wunderbare Princeps hast Du da!
Danke für's zeigen.
Wie sieht der Winterschutz aus?

#50 RE: Trachycarpus Princeps von DarkFrog 24.09.2017 20:40

avatar

Test..... bin noch nicht so fit mit dem Bildereinfügen ;-)






Und hier noch ein Bild der Entwicklung :-)

#51 RE: Trachycarpus Princeps von André PM 25.09.2017 15:53

avatar

Hallo Dirk!
Deine Princeps ist Traumhaft. Wie lange ist sie schon ausgepflanzt?
Gruß André

#52 RE: Trachycarpus Princeps von DarkFrog 25.09.2017 21:17

avatar

Ausgepflanzt 2009:




Die erste Winterschutzkiste:












Hier noch ein Link zum alten Forum:

Winterschutz1.0

#53 RE: Trachycarpus Princeps von DarkFrog 25.09.2017 21:33

avatar

Winterschutz 2.0: Thermobox :-)










Der Winter kann kommen!!! :-)




Irgendwann wurde die princeps dann zu hoch.

Winterschutz 2.0 wurde mit Holzrahmen um 30cm erhöht und mit Luftpolsterfolie betackert.

Das hat dann auch irgendwnn nicht mehr gereicht und eine flexiblere, mitwachsende Lösung wurde gesucht, die im Sommer nicht so viel Platz in der Garage einnimmt.

Aber dazu morgen mehr :-)

#54 RE: Trachycarpus Princeps von halcyon84 26.09.2017 00:16

avatar

Perfekte Princeps, perfekter Schutz.
Wirklich unglaublich, wahnsinnig gut

Habe mal irgendwo gelesen, dass du deine Princeps-Sammlung auflöst.
Ist da noch eine Jungpflanze zu haben, wenn man fragen darf ?

Grüße,
Jerome

#55 RE: Trachycarpus Princeps von DarkFrog 26.09.2017 20:03

avatar

So, hier nun der versprochene Winterschutz 3.0 :-)

... es musste halt was sein, was schnell aufzubauen ist, flexibel im Durchmesser und Höhe, günstig und wenig Stauraum im Sommer :-)

Material:

Estrichmatten, Kabelbinder, Luftanker zur Befestigung am Boden, 3 Lagen Fils (vom Sperrmüll) 3 Lagen Luftpolsterfolie, und damit das besser aussieht wurde noch ein Winterschutzsack XXL drübergezogen in Beige, leider kein Foto :-)

#56 RE: Trachycarpus Princeps von DarkFrog 26.09.2017 20:07

avatar

Jerome schrieb:

Perfekte Princeps, perfekter Schutz.
Wirklich unglaublich, wahnsinnig gut

Habe mal irgendwo gelesen, dass du deine Princeps-Sammlung auflöst.
Ist da noch eine Jungpflanze zu haben, wenn man fragen darf ?

Grüße,
Jerome



Moin moin,

Jungflanzen würde ich die nun nicht mehr nennen :-)

Die sind leider schon so groß dass nicht alle auf die Dachterrasse passen :-)



Die größte hinten ist die älteste im 120l Topf :-)

#57 RE: Trachycarpus Princeps von Stephan_M 26.09.2017 20:21

avatar

@DarkFrog

Hi Dirk,

tolle Schutzbauten, auch eine schöne Entwicklung hin zu den "einfachen Varianten. Da der 3.0 ja recht schnell aufzubauen ist, wie lange / oft hast Du geschützt, bei welchen Temperaturen geschaltet?

Gruß

Stephan

#58 RE: Trachycarpus Princeps von DarkFrog 27.09.2017 12:33

avatar

Zitat von Stephan_M im Beitrag #57
@DarkFrog

Hi Dirk,

tolle Schutzbauten, auch eine schöne Entwicklung hin zu den "einfachen Varianten. Da der 3.0 ja recht schnell aufzubauen ist, wie lange / oft hast Du geschützt, bei welchen Temperaturen geschaltet?

Gruß


Moin moin,

Version 3.0 kam jetzt 3 Winter zum Einsatz. Der wird grundsätzlich aufgebaut im Winter. Wenn die Temperaturen es zulassen ist er oben offen und nur ein Regenschutz verhindert zu viel Feuchtigkeit im Inneren. Fallen die Temperaturen kommt oben ein Styrodurdeckel drauf. Ein TFE der auf 5°C eingestellt ist steuert das Heizkabel. So bleibt die den ganzen Winter über verpackt mit ab und zu Lüften.

Ich geh da kein Risiko ein. Vor den ersten Frostnächten werden die Wedel hochgebunden weil sie dann noch flexibel sind und nicht brechen.

Ein bis zwei Frostnächte gönn ich Ihr (damit sie nicht zu sehr verweichlicht) und dann wird der Schtz geschlossen. Wichtig ist das keine Sonnenstrahlen den Schutz aufheizen und das es vor dem Verschließen nicht zu feucht im Inneren ist.

Gruß

Dirk


Stephan

#59 RE: Trachycarpus Princeps von Jörg K 27.09.2017 22:54

avatar

Hallo,

T.princeps hält einiges an Frost aus. Meine wurden die letzten Winter schadlos mit Passivschutz überwintert. Will man ganz sicher gehen, kann man ab -8°C beheizen.

Ich halte sie in der Frosttoleranz vergleichbar mit T. fortunei. Bei mir überdauert seit einigen Jahren eine Jungpflanze, die als kümmerlicher Sämling mit einem Keimblatt an einen schattigen Platz "entsorgt" wurde. Nahezu ungeschützt, höchstens mal einen Pottdrüber wenn ich es nicht vergessen hatte. Mehrmals hatte sie Speerverlust, was sich gut regenerierte. Kleine T. fortunei in der Nähe sind fast alle verschwunden.

Gruß

#60 RE: Trachycarpus Princeps von Andreas Müritz 06.10.2017 22:01

Hallo Zusammen,
ich war letztes Wochenende in Rom und habe es endlich auch mal in den botanischen Garten geschafft. Wirklich sehr sehenswert. Ich musste nach der alten nannorrhops ritchiana etwas suchen aber sie war wirklich beeindruckend! Aber fast noch schöner die perfekte Trachycarpus princeps direkt daneben. Habe live noch nie eine Größere gesehen.
Viele Grüße,
Andreas

[[File:IMG_0866.JPG|none|auto]]

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen