Seite 1 von 5
#1 Paar aktuelle Bilder von der Butia in Köln. von Hubert 01.05.2017 14:11

Hallo zusammen,

es ist ziemlich unglaublich, was mit der Butia passiert ist. Allerdings möchte ich gleich drauf hinweisen, dass die Butia frei ausgepflanzt ist und jeder zu ihr Zugang hat.


Butia odorata.


Butia odorata.

Ich kann mir nur vorstellen, dass durch das starke Wachstum, das man schon auf den Februarbildern sehr gut erkennen kann und dem kalten Wetter, einfach der Speer durch Unterversorgung verloren gegangen ist. Allerdings, ist es absolut unglaublich, dass dann direkt die ganze Krone weggeschnitten wird.



Im Februar war noch alles in bester Ordnung.


Hier kann man das starke Wachstum im Februar erkennen.

Gruß
Hubert

#2 RE: Paar aktuelle Bilder von der Butia in Köln. von Stephan_Trier 02.05.2017 02:03

avatar

Bitte, bitte benutze beim nächsten Mal einen halbwegs seriösen Bilderservice!

Die - sorry - Drecksseite da hat bei mir drei PopUps geöffnet, von denen eines so aggressiv versucht hat, mir irgendwelche Malware anzudrehen, dass letztlich der Browser abgestürzt ist.

Da sollten die Mods vielleicht mal eine Blacklist einrichten. Der „Service“ da wäre mein erster Vorschlag!

#3 RE: Paar aktuelle Bilder von der Butia in Köln. von Marc Werner 02.05.2017 02:47

avatar

Moin Stephan,

Am besten wäre eigentlich überhaupt keine Bilderservice hier zu erlauben, sondern nur Bilder hier direkt hochladen zu können, so sieht es auch meistens am besten aus. Gut das ich seit einigen Jahren kein Windows mehr habe...

#4 RE: Paar aktuelle Bilder von der Butia in Köln. von Jubi 02.05.2017 07:47

avatar

Bei mir geht es per iPad super. Konnte heute die Bilder auch nicht mehr öffnen.
Gruß Jubi

#5 RE: Paar aktuelle Bilder von der Butia in Köln. von Stephan_Trier 02.05.2017 23:04

avatar

Zitat von Jubi im Beitrag #4
Bei mir geht es per iPad super. Konnte heute die Bilder auch nicht mehr öffnen.
Gruß Jubi
Ich glaube, iOS hat standardmäßig einen ziemlich guten AdBlocker drin, der zumindest solchen Script-Müll erfolgreich abwürgt.

#6 RE: Paar aktuelle Bilder von der Butia in Köln. von Agave 02.05.2017 23:20

avatar

Zitat von Marc Werner im Beitrag #3
Am besten wäre eigentlich überhaupt keine Bilderservice hier zu erlauben, sondern nur Bilder hier direkt hochladen zu können, so sieht es auch meistens am besten aus. Gut das ich seit einigen Jahren kein Windows mehr habe...


Hi Marc,
dann hast du scheint´s noch kein Forum selber gehabt, was das an Trafik kostet! Wenn Bilder auf einem Hoster stehen, kostet es das Forum gar nichts... Nur jedes Forum schreibt Bildgrößen vor, gerade wegen dem Trafik und das ist völlig OK.

Hier in dem Forum ist Bildgröße begrenzt, dass auch völlig OK...immerhin ist es ein privates Forum und die Kosten für überhaupt das es hier lebt, wer fragt schon danach? Also, ist direkt hochladen auch eine Frage der Kosten.

PS. Dabei können wir alle sehr froh sein, bisher nicht von Werbung belästigt zu werden!

#7 RE: Paar aktuelle Bilder von der Butia in Köln. von Stephan_Trier 03.05.2017 10:34

avatar

Zitat von Agave im Beitrag #6

dann hast du scheint´s noch kein Forum selber gehabt, was das an Trafik kostet!

Eine Lösung, um dem Forenbetreiber Kosten zu sparen, kann ja zum Beispiel auch die sein, die ich praktiziere:

Sich selbst bei einem der bekannten Anbieter (für inzwischen wirklich fast nur noch Cent-Beträge im Monat!) etwas Webspace zu besorgen und die Bilder daraus zu verlinken. Das verursacht dem Forenbetreiber weder Traffic, noch kostet es ihn sonst irgendwas und ist garantiert auf Dauer frei von Werbung. Erst recht von solcher, die, wie die auf dem von Hubert verwendeten Host „abload“, versucht, die Rechner der besuchenden User per Script oder Exploit mit irgendwelchem Dreck zu infizieren.

Sorry, aber sowas sollte wirklich konseuqent unterbunden werden!

#8 RE: Paar aktuelle Bilder von der Butia in Köln. von Ennie 03.05.2017 13:18

avatar

Mit directupload und picr kann man ja wohl leben...
Fände ich schade, wenn das verboten wird...

#9 RE: Paar aktuelle Bilder von der Butia in Köln. von Stephan_Trier 03.05.2017 14:16

avatar

Zitat von Ennie im Beitrag #8
Mit directupload und picr kann man ja wohl leben...

Sorry, aber...öh...nein!

Zumindest mit directupload nicht!

Ich hab mir da gerade mal spaßeshalber wahllos irgendein Bild angeschaut. Über dem Bild kam dann ein Ad-Layer mit einem falschen Schließbutton. Das heißt, bei Betätigung des Buttons ist zwar der Layer verschwunden. Aber es haben sich (trotz aktivem PopUp-Blocker) zwei (!) neue Seiten geöffnet die sich sofort per Script selbst wieder geschlossen haben, also nur geladen haben, um Cookies setzen zu können oder sonst irgendwelchen Mist zu veranstalten. So etwas ist die Seuche und sollte aus einem Forum im Interesse aller Mitglieder dringend herausgehalten werden!

Um das vielleicht noch etwas klarer zu machen:
abload hat versucht mir (da es für eine Seite ja kein Problem ist, zu erkennen, dass ich mit einem Mac surfe) MacKeeper anzudrehen. MacKeeper ist eine „kostenlose“ Software, die vorgibt, den Mac „schneller“ zu machen und ihn auf „Schadsoftware und Viren zu untersuchen“. Was diese Software tatsächlich macht, ist, völlig einwandfreien Betriebssystemen das Vorhandensein von Viren oder zu Problemen führenden Fehlern zu bescheinigen. Auf einem Mac Powerbook im Auslieferungszustand wurden von MacKeeper bei einem Test 12 „schwerwiegende Fehler“ entdeckt. Entfernen kann diese „Fehler“ dann natürlich nur eine kostenpflichtige Version des Programms.

Vertrieben wird MacKeeper mittels eines „Warndialogs“ (Ihr Rechner ist möglicherweise infiziert!), der sich nur mit Klick auf okay schließen läßt. Dieser Klick auf okay befördert einen auf die Website des Herstellers und läd sofort automatisch das Installationsprogramm auf den Rechner, das sich automatisch selbst startet. Wenn man nun blöde genug ist, sein Benutzerpasswort einzugeben, hat man den Dreck auf dem Rechner! Und entfernen lässt sich MacKeeper, einmal installiert, nur noch durch eine komplette Neuinstallation des Betriebssystems...für weniger versierte User, kostenpflichtig durch einen Kundendienst.

Vielleicht etwas ausführlich jetzt. Aber ich hoffe, dadurch wird ein bißchen klar, dass das Ganze kein Spaß ist.

#10 RE: Paar aktuelle Bilder von der Butia in Köln. von Nrico 03.05.2017 14:29

avatar

Kann man nicht einfach mal (ohne Fremdanbieter) hier Bilder per "Datei anhängen" direkt hochladen ...? Ich verstehe immer nicht, warum einige die Bilder erst bei irgendwelchen Bildwebsites hochladen und dann hier verlinken. Ist doch viel zu umständlich und benötigt zusätzlich eine Registrierung. Das Umsonstangebote nicht wirklich umsonst sind, sollte jedem klar sein. Im harmlosesten Fall bekommt man ab da dann ungefragt Werbemails ... Es geht so einfach hier über die forumseigenen Funktionen ...

LG
Enrico

#11 RE: Paar aktuelle Bilder von der Butia in Köln. von Aramis 03.05.2017 14:47

avatar

Hey Enrico

Auf dem Handy geht es, aber mit dem Notebook nicht...
(Zumindest bei mir)
LG Aramis

#12 RE: Paar aktuelle Bilder von der Butia in Köln. von Stephan_Trier 03.05.2017 14:52

avatar

Zitat von Nrico im Beitrag #10
Kann man nicht einfach mal (ohne Fremdanbieter) hier Bilder per "Datei anhängen" direkt hochladen ...?

Oder, sich, wie gesagt, bei einem der seriösen Provider (1&1, strato oder was auch immer) für wirklich kleines Geld das kleinste Domainpaket, Domain und ein paar Gigabyte Webspace, besorgen.

Danach läd man die Bilder dann in seinen eigenen Webspace hoch und bindet sie über den „Bilder“-Button aus der Wekzeugleiste (also per Image-Tag) in sein Posting ein. Das ist wirklich keine Hexerei. Der Klick auf den Button fügt bei der Einfügemarke den Image Tag ein. Zwischen die beiden Teile des Tags kopiert man dann seine Bildadresse (Domainname, also soundso.de oder .com, Querstrich, Verzeichnisname (wenn man ein Unterverzeichnis angelegt hat), Querstrich, Bildname, also soundso.jpg) und fertig. das Bild erscheint dann an der Stelle im Posting.

Hat, gegenüber dem Nutzen der Bild-Upload-Funktion des Forums, den Vorteil, dass es nicht zu den von agave geschilderten Kosten für’s Forum kommt. Der Traffic läuft ja über den eigenen Webspace. Außerdem behält man die Kontrolle über die Bilder. Man kann sie also, sofern man sie wieder unter dem gleichen Ort an gleicher Stelle ablegt, noch nachträglich ändern oder ganz herausnehmen.

So, jetzt aber genug off-Topic von mir hierzu!

#13 RE: Paar aktuelle Bilder von der Butia in Köln. von Flo 04.05.2017 09:02

avatar

Oder man stellt beim externen Hoster die Einstellungen der Bilder auf 800x600px oder sowas und dann sieht man hier im Forum auch etwas, ohne draufzuklicken und dann erscheint auch keine Werbung, oder? Ist zumindest bei mir so.
LG Flo

#14 RE: Paar aktuelle Bilder von der Butia in Köln. von abload 04.05.2017 11:50

Hallo Stephan,

wir wurden von einem User auf diesen Thread aufmerksam gemacht. Erst mal: Danke für deine Ausführungen.

Das Phänomen, das du beschreibst, würden wir gerne untersuchen. Das hört sich so an, als würde ein Kunde eines unserer Werbepartner seine Werbeinhalte nicht unter Kontrolle haben. Kannst du eventuell weitere Angaben machen? Vor allem der verwendete Browser und seine Version wären spannend. Antworte mir gerne hier - ich habe "Bei Antworten informieren" angekreuzt. Alternativ würdest du uns einen großen Gefallen tun, wenn du hier ein Ticket aufmachen würdest. Das hätte den Vorteil, dass auch unsere Entwickler mitreden und direkte Rücksprache mit dir halten können.

Viele Grüße und danke
Jens

#15 RE: Paar aktuelle Bilder von der Butia in Köln. von Stephan_Trier 04.05.2017 15:41

avatar

Hallo Jens,

danke, dass Du Dir die Mühe machst, der Sache hier nachzugehen und erstmal sorry für die wenig nette Bezeichnung für Deine Seite in einem früheren Post.

Ich habe gerade mal versucht, dass Ganze zu reproduzieren, was mir aber nur teilweise gelungen ist. Obwohl die Bilder ja inzwischen gelöscht sind, bekam ich bei Klick darauf diesen AdLayer nochmal zu sehen:



Ist übrigens der Gleiche, der auch bei directupload kam. Beim letzten Mal war in dem Rahmen allerdings noch irgendwelcher Content, soweit ich mich erinnere, Werbung für irgendein Spiel, drin. Bei Klick auf das Minus-Zeichen (das bei Mouse Over als Schließ-Button angezeigt wird), ging es dann beim letzten Mal weiter. Diesmal „leider“ nicht. Deshalb kann ich nur noch aus der Erinnerung ungefähr sagen, was dann weiter passiert ist. Es ging wohl erst ein Fullscreen-Fenster auf, das sofort in den Hintergrund gesprungen ist und sich noch ehe es Inhalt laden konnte selbst wieder geschlossen hat. Außerdem ging noch ein zweites Fenster auf, dass ebenfalls in den Hintergrund gesprungen ist, aber nicht Fullscreen war. Aus dem ist mir dann wohl das MacKeeper-Ding entgegengesprungen und gleich darauf der Browser abgestürzt. da das alles recht flott ging, kann ich aus der Erinnerung nicht einmal mehr genau sagen, ob die MacKeeper Werbung diesmal nur im Fenster war oder es der sehr häufig verwendete, beschriebene JavaScript-generierte Warndialog war, der einen auf die ZeoBIT (Hersteller) Seite zwingt.

da ich das Ganze, wie gesagt, nicht vollständig reproduzieren, konnte, konnte ich leider auch nicht nachvollziehen, welche Cookies bei der Aktion genau gesetzt worden sind. Sorry, dass ich da keine präziseren Infos liefern kann

Browser ist in meinem Fall eine sehr alte Safari-Version (5.0.6), die noch auf Power PC Macs läuft, aber mit einem Erweiterungspaket, Leopard WebKit, ausgestattet ist, das sich der angesurften Seite wohl als Safari 10.1 präsentiert.

Zu Eurer Ehrenrettung muss man sagen, dass MacKeeper eine wirkliche Seuche ist, die extrem aggressiv vertrieben wird und einem durchaus auch von den Websites angesehener Tageszeitungen entgegenspringt.

Soweit für’s Erste und danke nochmals.

Grüße,
Stephan

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen