Seite 1 von 3
#1 Palmen-Umzug und Exotengarten 2.0 von Bamboo 02.04.2017 08:18

avatar

Hi,

mit Hilfe von Sascha (ein total sympathischer Pfunds-Kerl!!!), meinem 14 jährigen Sohn und seinem Freund haben wir gestern 4 XXL-Groß-Palmen niedergemetzelt, in den Transporter gewuchtet und im neuen Garten wieder eingepflanzt. Was für eine Aktion.

Ich werde keinen einzigen Wedel abschneiden, die Palmen werden jetzt täglich gut gewässert und die Wedel besprüht, Hornspähne wurden in die lockere Erde eingearbeitet, mehr Dünger gibt es nicht. Der Gartenboden ist von extrem guter Qualität, sehr nährstoffreich und locker-sandig.

Aber genug der vielen Worte, schaut selbst. Fotos sagen mehr als Worte. Jede Palme wog locker 300kg und war eigentlich kaum noch zu handeln. Die nächsten Monate werden es zeigen, wie sie diesen Umzug verkraften werden.

Hier sind wir beide noch ganz entspannt, Spatenstich war Samstag 8:00. Dann floß der Schweiß. Die ganze Aktion hat mehr als 6 Stunden gedauert.....bei nur 15 minütiger Fahrtzeit mit kurzem Zwischenstopp an der Tanke......ich hatte kein Bier mehr......:-))



Schubkarre war nach der Aktion total verbogen und nur noch Schrott.



Die im alten Garten verbliebene 3 Meter Trachy habe ich soeben für 1 € Startpreis mit Laufzeit 10 Tage bei ebay reingesetzt. Falls jemand von euch Interesse haben sollte, schickt mir einfach eine PN. Meine Preisvorstellung liegt bei 200€ VB.

@ Sascha: DU bist der BESTE!!! Nochmals riesigen Dank für diese Samstag-Aktion!!!

Gruß Eiko

#2 RE: Palmen-Umzug und Exotengarten 2.0 von Olli 02.04.2017 09:55

avatar

Moin Eiko,

danke für die Bilder.
Klasse Aktion. Klasse Zusammenarbeit.
Der Zeitpunkt ist wohl ziemlich perfekt.
Dann mal ran an den Gartenschlauch. Ist ja recht trocken zur Zeit.

Grüße

Olli

#3 RE: Palmen-Umzug und Exotengarten 2.0 von Lanzagrote 02.04.2017 10:26

avatar

Moin Eiko, da warst du ja fix mit der Berichterstattung

An erster Stelle muss ich kurz was los werden: Aua! Hab ich einen Muskelkater
Bin heute relativ Bewegungsunfähig lach...

Die Aktion hat echt Spass gemacht und ich freue mich, dass meine Hilfe für dich eine grosse Erleichterung gewesen ist.

Jetzt lass erstmal das Wasser in strömen fliessen ( und das Bier vielleicht auch lol)

Viele Spass in deinem neuen Garten!!!
Beste Grüsse , Sascha

#4 RE: Palmen-Umzug und Exotengarten 2.0 von Raffa 02.04.2017 10:40

avatar

Hallo
Nach der Aktion habt ihr euch aber auch nen Bierchen verdient. Machen sich gut im neuen Garten. Sieht super aus Gruß raffa

#5 RE: Palmen-Umzug und Exotengarten 2.0 von Jubi 02.04.2017 18:23

avatar

Tolle Aktion und schön das dir Sascha geholfen hat, finde ich prima! Nun muss nur noch ordentlich gewässert werden und der Rest kommt von alleine. Bin auf weitere Bilder gespannt.
Gruß Jubi

#6 RE: Palmen-Umzug und Exotengarten 2.0 von der Bödi 02.04.2017 20:31

avatar

Moin Eiko,

...die Schubkarre kann man aber doch sicher nochmal richten ...
schön, dass du die schönen Chamaeropsen mitgenommen hast, die werden wohl etwas weniger leiden, als die Trachys aus der 3er Gruppe - wird aber schon alles funktionieren.
Tolle Hilfe mit Sascha und den Jungs

Grüße und einen erfolgreichen Neustart
Jürgen

#7 RE: Palmen-Umzug und Exotengarten 2.0 von Bamboo 03.04.2017 08:02

avatar

Hi,

Super lieb von euch allen....herzlichen Dank für die netten Mut-machenden Worte..........

Zeitpunkt für die Umpflanzaktion war perfekt, Boden super, locker, nach 6 Stunden waren bereits alle Palmen wieder in der Erde. Wenn die Palmen Blätter abstoßen sollten, werden sie erst nach kompletter Vertrocknung abgeschnitten......natürlich sehen sie noch ziemlich zerzaust und mitgenommen aus....obwohl....die C. humilis sehen aus, als seien sie dort schon ewig in der Erde......

Das Restrisiko ist mir bekannt......wenn möglich wird jetzt täglich gewässert und die Wedel morgens und abends besprüht!

Demnächst folgen mal Fotos des Gesamt-Gartens...............voraussichtlich im Mai.

Booooohhhh.................habe ich heute Muskelkater!!!

Gruß Eiko

#8 RE: Palmen-Umzug und Exotengarten 2.0 von Bamboo 03.04.2017 08:04

avatar

@Olli: deine Basjoos treiben schon mächtig.....erste Bätter schon ca. 50 cm draussen.................:-))

#9 RE: Palmen-Umzug und Exotengarten 2.0 von Bamboo 03.04.2017 11:19

avatar

Hi,

übrigens habe auch ich eine Trachy bewusst/unbewusst 10 cm tiefer gesetzt........irgendwann ist man über jeden cm Stamm *weniger* irgendwie auch froh, damit ggf. Winterschutz/Bigbag leichter anzubringen ist......obwohl in meiner Region eine Trachy bisher von 10 Wintern max 1-2 mal geschützt werden musste...........und das auch nur für eine Handvoll Tage!

Jetzt heisst es einfach nur Daumen drücken, abwarten, hoffen, bangen, gut wässern..........und mehrere Stunden am Tag laut Mozart abspielen, wie es manch ein Winzer und Rosenzüchter macht.....:-))

Oder doch lieber AC/DC?

Gruß Eiko

#10 RE: Palmen-Umzug und Exotengarten 2.0 von Horst Harsum 03.04.2017 14:10

avatar

Hallo Eiko,
was für 'ne coole Aktion!
Danke für's zeigen.

Halte die Daumen für den neuen Garten und dass die schönen Palmen sich schnell eingewöhnen und das Umpflanzen möglichst schnell wegstecken!

#11 RE: Palmen-Umzug und Exotengarten 2.0 von Bamboo 03.04.2017 14:21

avatar

Dankeschööööööööööööööööön lieber Horst!!!

#12 RE: Palmen-Umzug und Exotengarten 2.0 von Bamboo 06.04.2017 08:48

avatar

Solarstrahler tauchen alles abends in magisches Licht:

#13 RE: Palmen-Umzug und Exotengarten 2.0 von Torsten H. 06.04.2017 09:36

avatar

Servus Eiko,was sind das genau für Lampen?

Gruß Torsten

#14 RE: Palmen-Umzug und Exotengarten 2.0 von Bamboo 06.04.2017 10:05

avatar

Hallo Torsten,

hier der link:

https://www.amazon.de/gp/product/B01IARM...0?ie=UTF8&psc=1

Gruß Eiko

#15 RE: Palmen-Umzug und Exotengarten 2.0 von Torsten H. 06.04.2017 10:20

avatar

Danke Eiko!

Gruß Torsten

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen