Seite 1 von 2
#1 Am 12.03.17 Phoenix ausgepackt von g-aus-nrw 13.03.2017 16:09

avatar

Hallo, habe gestern meine Phoenix ausgepackt und folgenden Entschluss gefasst, im Herbst muss ich mich von einigen Pflanzen trennen.
2 Washingtons, 1 Baumfarn und einige Agaven americana, mir sind die Pflanzen zu groß und schwer geworden. Mein Körper hat mir in den
letzten Monaten signalisiert, daß er keine Anstrengungen mehr verträgt. Ich mußte im Januar und Februar 2 mal notoperiert werden. Da ich
im nächsten Jahr, so Gott will 80 werde ist es wohl auch Zeit kürzer zu treten. Auch die ausgepflanzten Phoenix canariensis müssen dran glauben.





[[File:IMG_1788.JPG|none|fullsize]]



Wenn einer Interesse an den Pflanzen hat kann er sich bis zum Herbst bei mir melden.

LG Gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de

#2 RE: Am 12.03.17 Phoenix ausgepackt von Olli 13.03.2017 19:06

avatar

Hallo Gustav,

dann freue ich mich zunächst einmal, hier überhaupt von dir zu hören. Ich hoffe, du kommst mit dem Frühlingswetter auch wieder besser auf die Beine.

Dein Anliegen hätte auch ganz gut in die Rubrik "Tauschen-Angebote" gepasst. Bei der Überschrift hatte ich mich auf Bilder deiner schönen Phoenixpalmen gefreut. Her damit ;-)

Deine kleine Olive kannst du hoffentlich noch lange selbst versorgen. Die ist in der Größe ja gut zu regulieren und zu händeln. Phoenix ist da eine ganz andere Herausforderung und ich bin selbst mal gespannt, wie lange ich mir den Spaß antue. Aktuell kann ich mir Ausmaße wie bei Ditmar aus dem Allgäu überhaupt nicht vorstellen, aber vor ein paar Jahren konnte ich mir auch noch keine Phoenixauspflanzung vorstellen ...

Grüße

Olli

#3 RE: Am 12.03.17 Phoenix ausgepackt von Agave 13.03.2017 19:50

avatar

Zitat von g-aus-nrw im Beitrag #1
im nächsten Jahr, so Gott will 80 werde ist es wohl auch Zeit kürzer zu treten. Auch die ausgepflanzten Phoenix canariensis müssen dran glauben.


Hallo Gustav,
Respekt vor all dem was du noch so an Kübeln hin und her schergelst! Würde ich in deiner Nähe wohnen, würde ich glatt den Farn dir abnehmen. Wünsche dir auf jeden Fall die Kraft für ein paar Exoten, ohne zu schleppen.

LG

#4 RE: Am 12.03.17 Phoenix ausgepackt von g-aus-nrw 13.03.2017 20:37

avatar

Hi Olli,

so hier die gewünschten Bilder.





Was ich mit diesen Palmen machen werde weiß ich noch nicht, glaube aber sie sterben zu lassen.
Bild 1 Höhe ca 3 m
Bild 2 Höhe ca 3,5 m
Man muß auch loslassen können.


LG Gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de

#5 RE: Am 12.03.17 Phoenix ausgepackt von Lanzagrote 13.03.2017 20:49

avatar

Hallo Gustav, ein paar wirklich schöne Pflanzen hast du da über die ganzen Jahre grossgezogen, leider sieht man an deinem Beispiel, dass alles vergänglich ist und mit dem Alter auch nach und nach das Hobby stirbt, das ist wirklich schade!
Die Kübelpflanzen wirst du sicher innerhalb des Forums los, da mache ich mir keine Gedanken und für deine Phönix wünsche ich dir auf jeden Fall ein paar Mildwinter, in denen sie es vielleicht auch noch ohne Vollschutz schaffen werden.
Und dir natürlich das Beste für die Gesundheit....
Beste Grüsse, Sascha

#6 RE: Am 12.03.17 Phoenix ausgepackt von Olli 13.03.2017 21:23

avatar

Hallo Gustav,

danke für die Phoenixbilder.
Du wirst den für dich richtigen Weg finden.
Die Saison ist ja noch lang und vielleicht kannst du dir am Ende noch andere Möglichkeiten vorstellen, als sie im nächsten Winter erfrieren zu lassen.
Immerhin gibt es z.B. mit dem Minimalschutz von Ennie etwas weniger aufwändige Schutzmöglichkeiten. Und für ein paar Euro hilft ein Schüler oder Student sicher gerne einen Nachmittag im Herbst beim Aufbau.
Evtl. gibst du sie im Herbst auch ab, sodass sie bei einem anderen Exotenfreund weiter existieren.
Aber das ist natürlich alleine deine Entscheidung.

Grüße

Olli

#7 RE: Am 12.03.17 Phoenix ausgepackt von pheno 14.03.2017 08:29

avatar

Hallo Gustav,

wäre wirklich schade um die tollen Phoenix !
Wenn Du Hilfe beim Aufbau der Schutzbauten brauchst, sag einfach Bescheid.
Ich wohne in der Nähe und würde Dir zur Hand gehen.

Grüße

Carsten

#8 RE: Am 12.03.17 Phoenix ausgepackt von Frank SL 14.03.2017 13:19

Beste Beitrag seit Jahren, Respekt Carsten!

#9 RE: Am 12.03.17 Phoenix ausgepackt von pheno 14.03.2017 15:56

avatar

Danke Frank,

eine Hand wäscht die Andere. Für mich ist so etwas selbstverständlich!
Auch wenn wir uns hier in einem halbwegs anonymen Forum herumtreiben sehe ich diese hier als eine Gemeinschaft an.

Ich fände es schade wenn man sein Hobby aus körperlichen Gründen aufgeben muss. Vor allem wenn man bedenkt das eine Palme grundsätzlich recht pflegeleicht ist und, vom Winterschutz abgesehen, quasi mit etwas Wasser und Dünger von alleine wächst und seinen Besitzer mit ihrer Optik erfreuen kann.

#10 RE: Am 12.03.17 Phoenix ausgepackt von Agave 14.03.2017 19:28

avatar

Zitat von pheno im Beitrag #9
Ich fände es schade wenn man sein Hobby aus körperlichen Gründen aufgeben muss. Vor allem wenn man bedenkt das eine Palme grundsätzlich recht pflegeleicht ist und, vom Winterschutz abgesehen, quasi mit etwas Wasser und Dünger von alleine wächst und seinen Besitzer mit ihrer Optik erfreuen kann.


Denke ebenso und offensichtlich hängt Gustav an seinen Lieblingen, ich freue mich für Gustav sehr, dass Du Carsten ihm helfen kannst. Schöne Geste, wirklich!

LG

#11 RE: Am 12.03.17 Phoenix ausgepackt von g-aus-nrw 14.03.2017 19:55

avatar

Hallo,

ich bin gerührt über die Hilfsbereitschaft. Was ich bei FB und hier erlebe hätte ich nie gedacht.

Ich bedanke mich bei allen die ihre Hilfe angeboten haben, Ihr seit SUPER, vielen Dank.


LG Gustav


hat://palmen-in-duempten.npage.de

#12 RE: Am 12.03.17 Phoenix ausgepackt von Frank SL 14.03.2017 20:35

Moin Carsten,

reden/schreiben und es auch tun sind 2 paar Schuhe...aber dir glaube ich das auch!

Gustav hat viele interessante Sachen gezeigt in den letzten Jahren, auch technisch usw., da sollte man auch erwarten, das da mal etwas zurück kommt.

Beim anderen Claus haben auch viele geschrieben, aber wer weiß wer alles da war um beim ausbuddeln zu helfen...

Vorläufiges Aus für mein Hobby

Gruß Frank

#13 RE: Am 12.03.17 Phoenix ausgepackt von pheno 15.03.2017 08:38

avatar

Hallo Frank,

Du bringst es auf den Punkt.
Es ist ein Geben und Nehmen. Für die körperliche Hilfe bekomme ich im Gegenzug viel Erfahrung geboten, Erfahrung die ich aufgrund meines viel geringeren Lebensalters noch gar nicht sammeln konnte.

Gruß Carsten

#14 RE: Am 12.03.17 Phoenix ausgepackt von Olli 15.03.2017 10:26

avatar

Hallo Frank,
bei Claus ist glaube ich insgesamt noch nicht so viel gelaufen. Das liegt aber wohl insbesondere an einem noch fehlenden neuen Garten.

Hallo Carsten,
bei etablierten Palmen ist es eigentlich sogar noch einfacher. Die muss man in der Regel noch nicht einmal mehr gießen oder düngen. Da bleibt eigentlich nur der Winterschutz als Arbeit. - Und vielleicht mal einen vertrockeneten Wedel entfernen...

Grüße

Olli

#15 RE: Am 12.03.17 Phoenix ausgepackt von heidi 15.03.2017 19:32

Hallo,

ich finde die Idee Gustav zu helfen einfach klasse, zumal bei Gustav ein super Phönixschutz (mit allem drum und dran) schon vorhanden ist

Liebe Grüsse

Heidi

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen