Seite 2 von 6
#16 RE: Kamelien-Thread von Flo 08.03.2017 13:45

avatar

Ich habe letztes Jahr eine kleine Nuccio's Gem ausgepflanzt, sie hat diesen Winter mit dem langen Dauerfrost problemlos überstanden. Sie ist allerdings ein wenig hellgrün. Könnte es sein, dass der Boden nicht sauer genug ist? Ich habe beim Auspflanzen keine Rhododendronerde benutzt, aber ein bisschen Weisstorf druntergemischt..

#17 RE: Kamelien-Thread von Stephan_M 08.03.2017 18:29

avatar

Hi @Flo ,

da dürfte eine Ferndiagnose zum pH-wert schwierig sein.

Einfaches pH-Meter, z.B. so etwas

Oder klassisch mit destilliertem Wasser und pH-Streifen. Und ggf. reicht dann ja auch ein sauer reagierender Dünger, der auch für Rhododendron geeignet ist. Z.B. Hakaphos Grün.

Gruß

Stephan

#18 RE: Kamelien-Thread von Andreas Müritz 10.03.2017 21:35

Hallo Zusammen,
heute war es soweit und die ersten Blüten haben sich geöffnet
Viele Grüße aus M-V
Andreas

#19 RE: Kamelien-Thread von Jubi 10.03.2017 21:52

avatar

Hallo Andreas
Traumhaft schön. Stehen sie geschützt an einer Hauswand?
Gruß Jubi

#20 RE: Kamelien-Thread von Andreas Müritz 11.03.2017 23:00

Hallo Jubi,
ich halte sie im Kübel. Jetzt stehen sie auf der überdachten Terasse, da leiden die Blüten auch bei Regen nicht.
Viele Grüße,
Andreas

#21 RE: Kamelien-Thread von heidi 15.03.2017 17:02

Hallo,

ich habe auch schon einige Jahre verschiedene Kamelien (alle mal als kleine Pflänzchen im Baumarkt/ usw.als Sonderposten erstanden) ausgepflanzt
und kann nur sagen in einigermaßen milden Regionen lohnt sich ein Versuch auf jeden Fall.
Hier im Münsterland gehen die Temp.selten unter -15 Grad und das macht den Kamelien meiner Erfahrung nach nichts aus,
in Winter wie 11/12 mit wochenlangen Dauerfrost und Temps.bis um -20 Grad gab es dann Frostschäden und ich mußte weit zurückschneiden,
sind aber alle wieder schön buschig ausgeschlagen.
Gefährlich für die Blüte sind die ganz milden Winter wo die Knospen sich schon im Januar öffnen wollen , da reichen schon ein paar Minusgrade
und die schönen Blüten sind Braun . Im Herbst bekommen meine eine dicke Schicht Laubmulch ansonsten keinen Schutz.















Liebe Grüsse

Heidi

#22 RE: Kamelien-Thread von Jubi 15.03.2017 22:26

avatar

Guten Abend Heidi
Tolle Fotos. Deine haben zum Teil schon eine beeindruckende Größe.
Habe mir vor einer Woche auch eine von Norma geleistet. Vorerst als Test. Mal sehen wie sie mit unserem Klima und dem nächsten Winter zurecht kommt. Auf jedenfall eine interessante Pflanze die im Garten nicht fehlen sollte. Ein Versuch ist es wert.
Gruß Jubi

#23 RE: Kamelien-Thread von Andreas Müritz 16.03.2017 07:43

Hallo,
heute noch ein Bild von meiner Higo voll aufgeblüht. Ich mag die einfachen Blüten sehr.
Gruß,
Andreas

#24 RE: Kamelien-Thread von heidi 16.03.2017 19:46

Hallo,

bei mir zeigen die weißen bei dem schönen Wetter auch erste Blüten,
deine finde ich auch wunderschön Andreas.

Ein Nachbar hat schon seit über 30 Jahren 3 Kamelien im Vorgarten stehen,
in den Jahren vor 11/12 zu schönen Büschen von über 3 m gewachsen,
nach dem sehr strengen Winter mußten sie leider sehr stark zurückgeschitten werden.

Ich schneide aber auch aus Platzmangel (mit blutendem Herz ) nach der Blüte regelmäßig zurück.

Hallo Jubi,man freut sich über jede Blüte
in den ersten Jahren , bei noch sehr kleinen Pflänzchen hab ich immer die halbe Pflanze gut mit losem Laub bedeckt
und bei längeren Kahlfrösten eine alte Decke drüber gelegt.



Kamelien vom Nachbar






Liebe Grüsse

Heidi

#25 RE: Kamelien-Thread von Stephan_M 17.03.2017 11:41

avatar

Hallo Freunde,

zwei Blüten der dieses Jahr erworbenen Aldi-Kamelien. Die Mehrfarbige gefällt mir sehr gut!





Grüße

Stephan

#26 RE: Kamelien-Thread von Jubi 17.03.2017 20:25

avatar

Herzlichen Glückwunsch
Die zweite sieht richtig cool aus. Tolles Farbspiel. Meine braucht noch ein bisschen bis sie aufblüht.
Gruß Jubi

#27 RE: Kamelien-Thread von Andreas Müritz 25.03.2017 14:20

Und weiter gehts. Heute ist eine unbekannte aufgeblüht. Habe ich schon viele Jahre. Wächst extrem langsam aber blüht zuverlässig.

#28 RE: Kamelien-Thread von Karizwick 25.03.2017 19:37

Hallo,
2009 habe ich aus Portugal Kameliensamen mitgebracht. In diesem Jahr blüht die erste Pflanze. Bescheiden aber Eigenzucht.
Bernhard

#29 RE: Kamelien-Thread von Stephan_M 31.03.2017 13:05

avatar

Weil ich meine No-Name aus dem Aldi so schön finde...



Und so sieht unsere neu angelegte Kamelienecke von einer Seite aus. Mal schauen, wie es im nächsten Frühjahr aussieht...



Grüße

Stephan

#30 RE: Kamelien-Thread von greenthumb 01.04.2017 07:07

avatar

Während die erste Kamelie langsam anfängt abzublühen, gehen andere erst auf.
Da es auch diesmal nicht viel regnet, hat man richtig viel von den Blüten.

Das ist eine Kamelie "Lipstick". Hatte ich gesehen und konnte sie nicht stehen lassen, aufgrund der ungewöhnlichen Blüten.
Laut Zettel ist sie mit -14 Grad angegeben.






Viele Grüße

Andreas

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen